Jump to content

Office 2007 Verteilen


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

ich habe vorgestern office in einem kleinen netzwerk mit 13 rechnern verteilt.

mein problem war, dass mein deployment tool nicht erkannte, wenn schon ein setup am rechner lief. office setup wurde dann abgebrochen und ich musste es erneut starten. auf den trick dahinter bin ich noch nicht gekommen...

 

prinzipiell ist die technik aber recht einfach:

man nehme eine office volume lizenz und kopiere diese in eine netzwerkfreigabe am server. daraufhin startet man setup mit dem /admin parameter und gibt alle informationen für die unattended install ein (volume key). alle möglichen grundeinstellungen der programme können da natürlich auch geändert werden. Das unattended file kommt ins update verzeichnis und sollte möglichst mit 1 beginnen, damit es ganz am anfang steht. alle updates, die du dann noch integrieren willst, kopierst du einfach ins update verzeichnis. die werden dann automatisch der reihe nach ausgeführt (nur msp Files möglich).

auf den technet seiten gibt es ein paar word files, die deployments und migrations-szenarien beschreiben.

 

wenn du außer dem office paket selbst noch andere office anwendungen verteilen willst (groove, visio, project, ...), kannst du sie direkt in die gleiche netzwerkfreigabe kopieren.

das spart plattenspeicher, weil die sprachdateien dann nicht mehrfach vorhanden sein müssen. allerdings muss am client das setup dann mit einem für die jeweilige anwendung parameter gestartet werden.

 

am client muss übrigens setup.exe gestartet werden, nach msi paketen brauchst du gar nicht suchen :D

 

hoffe das hilft dir weiter

 

LG

Link to comment

Wenn du setup /admin ausführst, kommst du zum assistenten bei dem du den silent modus aktivieren kannst. die ganzen einstellungen kommen dann in das msp file, dass du im update ordner platzierst. setup.exe sucht nach dem file beim start - deswegen ist es auch wichtig, dass es als erstes gelistet wird (etwa den dateinamen mit einer 1 beginnen). somit brauchst du keine parameter vom client aus verwenden.

 

bei so einer großen umgebung ist auf jeden fall eine teststellung sinnvoll. wenn möglich aus jeder abteilung ein paar poweruser auswählen, die dann checken ob probleme mit 2007 auftauchen.

 

LG

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...