Jump to content
Sign in to follow this  
simonak

Outlook Terminprobleme mit Exchange 2003

Recommended Posts

Hallo!

 

Haben einen Windows 2003 Std. Server mit Exchangeserver 2003 Std. Outlookversionen benutzen wir 2003 und 2007. Gegenseitig haben wir die Kalender freigegeben, so dass wir z.B. einen Termin eintragen können und dazu auch andere Teilnehmer einladen können. Soweit so gut.

 

- Trage ich mir einen Termin ein und lade 2 andere Benutzer mit ein, wird der Termin bei diesen Benutzern automatisch unter Vorbehalt eingetragen. So soll das intern auch sein. Allerdings, wenn einer der eingeladenen Benutzer momentan nicht im Haus ist, wird der Termin noch nicht unter Vorbehalt eingetragen und bleibt vorerst frei bis er sein Outlook das nächste Mal öffnet. Da einige Benutzer bei uns allerdings manchmal tagelang unterwegs sind ohne Exchangeanbindung, steht so lange auch der Termin noch nicht unter Vorbehalt drin. Dies benötigen wir allerdings, um weitere Termine planen zu können. Gibt es hier die Möglichkeit den Termin automatisch unter Vorbehalt eintragen zu lassen, egal ob der Benutzer nun sein Outlook geöffnet hat oder nicht?

 

- Zweite Frage. Bei uns hat jeder Benutzer eine interne und eine externe E-Mailadresse. Die externen E-Mailadressen laufen in einen Öffentlichen Ordner, auf den alle Zugriff haben. Jetzt hab ich das Problem, dass manchmal Terminabfragen von außerhalb unserer Organisation in diesen Öffentlichen Ordner laufen mit einer Terminanfrage an Benutzer A. Automatisch bekommt diese Terminabfrage nun aber auch Benutzer B unter Vorbehalt in seinen Kalender eingetragen. Es tut nicht mal etwas zur Sache ob Benutzer B diesen Termin geöffnet hat oder nicht. Was kann ich dagegen tun, dass Terminabfragen von außen an einen bestimmten Benutzer nicht einfach bei einem anderen Benutzer ohne Vorbehalt eingetragen werden?

 

Ich hoffe ich konnte meine Fragen relativ verständlich rüberbringen und hoffe es hat jemand eine Idee.

 

Gruß

Share this post


Link to post

Also die erste Frage hab ich wohl beantwortet. Der Exchange kann das einfach nicht, es muss auf externe Tools zurückgegriffen werden.

 

Jemand noch ne Idee zu meiner zweiten Frage?

Share this post


Link to post

Servus!

 

zu deiner 2. Fragen denk ich wird es schwierig, dass die Terminabfrage nur einen bestimmten Nutzer erwischt...Öffentlicher Ordner sagt ja eigentlich der Name was der macht :-)

 

mir ist jetzt nichts bekannt wie man das ändern könnte....wobei man sagen könnte, dass du doch deine ext. Emailadressen auch an ein Postfach von Benutzer A weiterleiten kannst - Voraussgesetzt es wird so gewollt und du hast für jeden Benutzer eine Email-Addy.

 

Du kannst ja dementsprechend einrichten, dass auch Benutzer B Rechte hat, auf das Email-Konto von Benutzer A zuzugreifen. Dabei wird aber kein Termin eingetragen.

 

Die Frage ist, wie geht man an das Problem ran!?

 

 

Gruß Michael

Share this post


Link to post

Die externen Mailadressen sollen ja schon in den öffentlichen Ordner laufen und sie laufen auch zugleich noch einmal ins private Postfach. Sollen also doppelt vorhanden sein. Und wie man an das Problem heran geht ist wirklich ne gute Frage.:)

Share this post


Link to post

Servus,

 

fragen wir mal so, ist es deswegen doppelt vorhanden (Öffentlich + privates Postfach) dass auch ein anderer in einer Urlaubsvertretung oder dergleichen Emails lesen kann ? (das keine "verloren" geht ?)

 

Wenn es so ist, hast mit Exchange auch die Möglichkeit das zu bewerkstelligen ohne dass du die Emails in einen Öffentlichen Ordner leiten musst.

 

bzw. du kannst ein Leserecht für ein anders Postfach einrichten bzw. ebenfalls auch davon senden wenn nötig

 

.:. www.SBSPraxis.de, die MCSEBoard Hilfe Seite für den Microsoft SBS Server 2003 .:.

 

Gruß Michael

Share this post


Link to post

Danke für den Link, dies war mir aber soweit schon klar. Ich sehe schon ein das unser E-Maileinstellung etwas ungewöhnlich erscheint. Hat sich aber über lange Zeit so entwickelt und ist nun mal so. Hängt auch noch mehr davon ab von VB-Skripten welche alle E-Mails die in den Öffentlichen Ordner kommen in eine selbst programmierte Datenbank kopieren und die Mails in den Öffenltichen Ordnern auch anhand Farben markiert werden etc. Ist also nicht mal eben umgestellt.

 

Noch einmal zu meiner Frage. Warum bekommen diese Termine dann nicht jeder unter Vorbehalt eingetragen und warum tritt dies nur vereinzelt auf? Was kann ich noch dagegen tun?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...