Jump to content
Sign in to follow this  
passt

Wann AD-User deaktivieren?

Recommended Posts

Hallo allerseits,

 

wie kann ich feststellen, ob ein AD-User nicht mehr verwendet wird?

 

Bei den normalen Usern, die einer Person zugeordnet sind, ist dies klar. Wie schaut es aber mit Konten aus, die zum Starten von Diensten oder rein als Testkonten verwendet werden. Kann ich darüber eine Auswertung im AD erhalten?

 

Gruß

Peter

Share this post


Link to post

Der einzige Weg der mir da spontan einfallen würde, wäre die Auswertung der LastLogon-Datums.

 

Dazu kannst du dir mal diesen Thread hier anschauen: https://www.mcseboard.de/windows-forum-ms-backoffice-31/last-logon-last-password-change-101347.html

 

Da wurde das Thema schon ausführlich diskutiert.

 

Und wenn du dann über einen sicheren Zeitraum (größer 60 Tage z.B.) schauen kannst, welche Konten sich angemeldet haben und welche nicht, dann hast du auch einen Überblick, welche Konten du abschalten kannst.

 

Off-Topic:

Oder du machst es ganz auf die Harte: Erst alle deaktivieren und dann schauen wo es knallt :D

Share this post


Link to post

Buenos dias,

 

wie kann ich feststellen, ob ein AD-User nicht mehr verwendet wird?

 

du könntest das AD abfragen, wann sich das Benutzerkonto das letztemal angenmeldet hat. Dazu musst du das Attribut "Last Logon" abfragen. Der Nachteil daran ist, dass dieses Attribut nicht zwischen den DCs repliziert wird. Du musst also jeden DC in der Domäne abfragen, um das aktuellste Datum zu erhalten. Es gibt zwar noch das Attribut "LastLogonTimeStamp" was zwischen den DCs repliziert wird, jedoch ist der Wert nicht tagesaktuell.

 

Siehe dazu:

Yusufs Directory Blog - Die letzte Benutzeranmeldung herausfinden

Share this post


Link to post

Hi,

 

es ist alles korrekt, was die Kollegen geschrieben haben. Jedoch hatten wir dieses Thema schon ab und an :D , daher auch an dieser Stelle noch einmal explizit der Hinweis, daß es in einer Windows Server 2003 Domain recht problemlos möglich ist, das "lastLogonTimestamp" Attribut "abzufragen".

 

Das ist unter anderem auch im Artikel von Daim recht weit unten zu finden:

dsquery user -inactive <WOCHENANZAHL>

 

Diese Ausgabe kannst Du dann problemlos über eine Pipe "|" an weitere dsmod oder dsrm Befehle weitergeben.

 

Klingt m.E. nach einfacher als das Attribut selbst programmatisch abzufragen. ;)

 

Viele Grüße

olc

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...