Jump to content

SQL 2005, falsche Collation bei Inst. gewählt


Celli
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hi All

 

habe bei einer Installation fälschlicherweise LATIN1_General_CS_AS anstatt LATIN1_General_CI_AS gewählt.

 

Nun gefällt dies unserer ERP Lösung nicht...ggg die User DB Collation stimmt!

 

Was ist der schnellste Weg um das umgestellt zu bekommen, SQL 2005 Std, 64-bit? Habe so Sachen gefunden wie: Erstellen Master db neu und so...aber klingt etwas fremd das Ganze...

 

Kann ich nicht nen backup und detach der DB machen, die SQL Instanz löschen, die Instanz mit der richtigen Collation neu inst. und dann wieder attachen, User wieder rein, Wartungsplan wieder anlegen und jut ist?

 

Bin gespannt, was Ihr mir empfehlt, besten Dank schon im Voraus

 

Gruss Celli

Link to comment

Hallo Celli,

 

wenn du die Collation des Servers ändern willst, ist eine neuinstallation aus meiner Sicht das schnellste Verfahren.

 

Eine einzelne DB kann man ja sehr leich umstellen:

 

ALTER DATABASE database_name COLLATE collation_name

 

Siehe auch:

ALTER DATABASE (Transact-SQL)

COLLATE (Transact-SQL)

 

Wenn Du die Collation änderst, gilt diese allerdings nur für neue Objekte, vorhandene Benutzer-Tabellen behalten die bisherige Collation.

 

Grüße

subby

 

Edit:

 

Wenn es nun doch unbedingt für den gesamten Server geändert werden muss / soll. Hier noch ein Tipp eines Kollegen:

 

start /wait setup.exe /qb INSTANCENAME=MSSQLSERVER REINSTALL=SQL_Engine REBUILDDATABASE=1 SAPWD=test SQLCOLLATION=SQL_Latin1_General_CP1_CI_AI

Link to comment

danke für die Antwort, ja es muss die ganze Geschichte die neue Collation haben, da die temp db diese von dem model db übernimmt und ich nun auf der user db zwar die richtige habe, aber auf den system db`s eben die falsche collation....

 

werde mal versuchen das mit dem setup befehl zu machen, sonst schmeisse ich die Instanz runter und inst. sie neu und richte halt die 5 User wieder ein und die Wartungspläne...ist ja nicht so wild

 

gebe Bescheid wie sich das verhalten hat....

 

Gruss und danke

 

Celli

sodele:

 

mit start /wait setup.exe /qb INSTANCENAME=MSSQLSERVER REINSTALL=SQL_Engine REBUILDDATABASE=1 SAPWD=test SQLCOLLATION=Latin1_General__CI_AS

 

war es ein Kinderspiel und hat auch nicht lange gedauert, User mussten wieder angelegt werden, DB wieder anhängen und Wartungspläne wieder erstellen, ach ja und die Server settings muss man auch wieder setzen.

 

Gruss und besten Dank für die Hilfe

 

Celli :D

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...