Jump to content
Sign in to follow this  
Baw

Wozu Standortverknüpfungsbrücken?

Recommended Posts

Hallo zusammen

 

Hier irgendwie ein kleine Frage zu Standortübergreifenden Replikationen:

 

Ausgangslage

Es gibt drei Standorte; einen Hauptstandort, einen in Seatle und einen in Amsterdam. Die Physikalische Verbindung der Standorte besteht aus jeweils einer Leitung vom Hauptsitz nach Seatle und einer vom Hauptsitz nach Amsterdam. Die automatische Herstellung von transitiven Verbindungen ist deaktiviert und es existiert eine Standortverknüpfung zwischen dem HQ und Amsterdam und zwischen dem HQ und Seatle.

Nun wird eine Standortverknüpfungsbrücke zwischen Amsterdam und Seatle erstellt.

 

Frage

Wieso sollte man zwischen den Standorten Seatle und Amsterdam eine Standortverknüpfungsbrücke erstellen und nicht eine normale Standortverknüpfung? Worin liegen die Vorteile einer Standortverknüpfungsbrücke gegenüber einer Standortverknüpfung?

 

 

Danke für eure Hilfe

 

Gruess

Baw

Share this post


Link to post

Servus,

 

Die Physikalische Verbindung der Standorte besteht aus jeweils einer Leitung vom Hauptsitz nach Seatle und einer vom Hauptsitz nach Amsterdam.

 

also eine Hub-and-Spoke Topologie.

 

 

Wieso sollte man zwischen den Standorten Seatle und Amsterdam eine Standortverknüpfungsbrücke erstellen und nicht eine normale Standortverknüpfung?

 

Eine Standortverknüpfungsbrücke (Site-Link Bridge) dient ja dazu, eine Verbindung zwischen Standorten herzustellen, die keine direkte Verbindung untereinander besitzen. Wenn du eine Standortverknüpfung (Site-Link) einmal zwischen HQ und Seattle, sowie HQ und Amsterdam erstellst, wird durch die Standortverknüpfungsbrücke eine Verbindung zwischen Seattle und Amsterdam erstellt (natürlich nur wenn es das Routing zulässt).

 

Wenn das Routing es nicht zulasen würde das Standorte untereinander direkten Kontakt haben (kein durchgeroutetes Netzwerk auch nicht über die Zentrale), wie es eben bei einer klassischen Hub-and-Spoke Topologie der Fall ist, sollte man die Standortverknüpfungsbrücke deaktivieren.

 

Ohnehin ist das arbeiten mit Standortverknüpfungsbrücken erst mit mindestens drei Standorten möglich, wobei zwei Standorte dabei keine direkte Verbindung untereinander aufweisen.

 

 

Worin liegen die Vorteile einer Standortverknüpfungsbrücke gegenüber einer Standortverknüpfung?

 

Eine Standortverknüpfungsbrücke verbindet eben Standorte, die keinen direkten Draht zueinander haben. ;) Bei der Replikation spielt das Design in der MMC "Active Directory-Standorte und -Dienste" eine wichtige Rolle. Dort gilt es die Struktur genau vorzugeben, damit das AD die ideale Replikationstopologie aufbauen kann. Denn z.B. bei aktivierter Standortverknüpfungsbrücke und definierten Kosten in den Standortverknüpfungen, kann durch eine Standortverknüpfungsbrücke eine günstigere Verbindung entstehen, als durch eine direkte Standortverknüpfung zwischen zwei Standorten.

 

Aber bei einer AD-Standortverknüpfungsbrücke spielt die Netzwerktopologie (Routing) des Unternehmens eine entscheidende Rolle. Wenn eben ein Aussenstandort nur mit der Zentrale kommunizieren/replizieren kann, macht eine Standortverknüpfungsbrücke keinen Sinn.

 

Ist die Standortverknüpfungsbrücke deaktiviert, gibst du durch die Standortverknüpfung genau vor, welcher Standort mit welchem Standort replizieren soll. Dadurch steuerst du exakt die Replikation der Standorte.

Share this post


Link to post

Super, jetzt hab ichs verstanden :)

 

Vor allem der letzte Satz aus faq-o-matic Artikel hat mir geholfen:

Als Eselsbrücke könnte man Standortverknüpfungsbrücken auch als eine Art "Routing" für die Replikationsdaten bezeichnen.

 

Danke für eure Hilfe

Share this post


Link to post

Hi,

 

wenn man die "Bridge all site links" Option deaktiviert, hat dies Einfluß auf DFS-N. Das sollte man im Hinterkopf behalten, bevor man die Option "einfach mal so" deaktiviert und DFS-N im Einsatz hat. :)

 

Es gibt dazu jedoch einen Workaround, siehe The Storage Team at Microsoft - File Cabinet Blog : New for Windows Server 2003 SP1: the ability to turn off Bridge All Site Links without breaking DFS site costing .

 

Das nur als kleine Ergänzung. :)

 

Viele Grüße

olc

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...