Jump to content
Sign in to follow this  
doped jam

vmware netzwerk über 2 Hostrechner

Recommended Posts

Hallo,

 

ich mache gerade eine Schulung zum Netzwerkadmin und habe letzte Woche meine 270er XP Prüfung gemacht. Nun möchte ich mir eine ordentliche Test-Umgebung mit VMware aufbauen.

 

Da der Rechner doch ab 4 gleichzeitig laufenden Maschienen recht langsam wird, wollte ich Frage ob ich dieses "virtuelle VMware Netzwerk" auf 2 Hostrechner verteilen kann.

 

z.B. das auf einem Rechner 4 virtuelle Maschienen laufen und auf dem anderen 3 oder so und alle im gleichen Netz sind.

 

Ist so etwas machbar? Wenn ja wie?

 

Man müsste ja von VMware Workstation auf dem einen Hostrechner zu VMware Workstation auf dem anderen Hostrechner eine Art VPN Verbindung aufbauen. Unterstützt die Software so etwas?

 

Habe schon gegoogelt und hier im Forum gesucht, aber nicht gefunden, was mir meine Fragen beantwortet hat.

 

Könnt ihr mir helfen?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jeder der PCs bekommt ne 2. Netzwerkkarte. Beide PCs mit der 2. NIC an einen Switch und dann das entsprechende VMNet an die physikalische Karte binden. Feddich. So würde ich es machen, ist am wenigesten Aufwand.

 

subby

Share this post


Link to post
Share on other sites

hmm...

 

hab zwar wie gesagt noch nicht viel Ahnung damit...aber klingt plausibel...

 

Und das wäre dann quasi 1 "Subnet" auf beiden kisten verteilt, verstehe ich das richtig?

 

Muss ich das echte physische nur "normal" konfigurieren oder muss ich da noch einen VPN Tunnel anlegen?

Share this post


Link to post
Share on other sites
hmm...

 

hab zwar wie gesagt noch nicht viel Ahnung damit...aber klingt plausibel...

 

Und das wäre dann quasi 1 "Subnet" auf beiden kisten verteilt, verstehe ich das richtig?

 

Muss ich das echte physische nur "normal" konfigurieren oder muss ich da noch einen VPN Tunnel anlegen?

 

Hi,

 

da das netz ja vollständig von jedem anderen Netz getrennt ist mußt du kein VPN oder ähnliches mehr zwischen den Maschinen aufbauen.

 

Viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites

Vor dieser Idee standen wir auch schonmal.

Da wir an die Blades keine Netzwerkkarten mehr schrauben konnten :) gabs nur die Möglichkeit ein neues VLAN einzurichten, welches komplett von den anderen abgeschottet ist und einfach über die bestehenden Verbindungen in diesem VLAN zu arbeiten.

Share this post


Link to post
Share on other sites

so...

 

habe von meinem Dozenten heute morgen 2 NW-Karten und ein Cross-Over Kabel bekommen.

 

Funktioniert soweit auch.

 

Danke an der Stelle schon einmal für die Hilfe.

 

Aber ein Anliegen habe ich noch.

 

Sollten die IPs auf dem physikalischen Hostsystem im selben Netz liegen wie das virtuelle Netz oder eher ein anderes Netz?

 

Habe beides getestet gehabt heute morgen und es hat funktioniert. Allerdings habe ich nur 1 Server auf dem einen Host und einen Client auf dem anderen Host gehabt.

 

Könnt ihr mir dafür noch einen Tip geben?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

ich würde die Netze immer möglichst Sinnvoll segmentieren. Wenn du in dem virtuellen Netz nur abgeschlossene Testsysteme hast, dann sollten diese auch ein eigenes Netz haben.

 

viele Grüße

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...