Jump to content
Sign in to follow this  
christophorus

Sql 2000/2005 Server Performance

Recommended Posts

Hallo zusammen,

ich hab ein generelles Problem mit dem Thema SQL Performace und hoffe jemand von euch hat da die eine oder andere Idee.

 

Wir habe hier eine Datenbank ca. 3GB Daten und ziemlich komplex. Das Transaktionsprotokoll hat ca 800 MB.

Wir haben berichte die über Microsoft Reporting Services erstellt werden. Diese Berichte dauern immer eine ewigkeit was mir im Moment schlaflose Nächte bereitet.

Das Problem ist igentlich, dass wärend der berichtserstellung der Prozessor nur ca. 13% Auslastung anzeigt (8 cores , 13% = 1 Core)

Jedoch kommt diese Auslastung laut Performacemonitor von zwei Cores

 

Ich habe folgende Konfiguration:

2x Quad Core Xeon 5345 also 8 Cores

4GB RAM

DB und Log auf verschiedenen Raid's

Der Permon zeigt keine übertriebene Auslastung so das ich nicht genau bestimmen kann woran es happert.

 

Ich habe versucht den Server (aktuell SQL 2000) auf eine zweiten Maschine nachzubauen mit Mtron SSD's und einem 3,2 GHz Quadcore sowie 8GB Ram. Das gleiche Problem die Auslastung ist sehr gering und die anderen Cores scheinen zu schlafen.

 

Mitlerweile hab ich sogar einen 2008 Server mit SQL 2008 aufgebaut. Das eigenartige an der Sache ist, das die erste Abfrage die ausgeführt habe auf dem SQL 2008 ca. 2 min gedauert hat. Jede weitere Abfrage mit den gleichen Abfragewerten dauerte mindestens 5 Minuten (kleine Abfrage)

 

Meine Vermutung liegt in der Programmierung der Abfragen das hier nicht auf Multicore optimiert wurde und somit mein Server sich langweilt obwohl er schwitzen müsste.

 

Vielelicht hat ja jemand von euch noch eine Idee

Danke im Voraus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wie ist denn der SQL-Server von den Prozessoren her skaliert? Wieviele CPU's hast du ihm denn gegeben? Den Prozessor 0 würde ich sowohl bei SQL 2000 wie auch bei SQL 2005 dem OS überlassen, um die IO-Last damit abzuhandeln... Das wäre auch ein Counter, den du dir an der Stelle mal im Perfmon anschauen solltest... Wie ist während der Abfrage der Reports die IO-Auslastung auf dem System....

Share this post


Link to post
Share on other sites

im Moment sind alle Prozessoren dem SQL zugewisen in der Serverkonfiguration.

Im Perfmon hab ich die Disk den Speicher und die CPU im Auge und da tut sich eigentlich das was ich beschreiben habe. Welche Prtkolloe soll ich den deienr Meinung nach noch ins Auge fassen um das Thema besser zu analysieren=

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...