Jump to content

Nachträglich Partitionieren für RIS


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo,

 

mein Ausbilder hat mir nun endlich sein OK für einen RIS Server gegeben.

 

Jetzt hab ich einen Server (Client Rechner) zur Verfügung gestellt bekommen.

Dieser hat leider nur eine Partition. Ich lese jedoch überall, dass RIS auf einer eigenständigen Partition installiert werden muss. Ich hab mich schon reichlich im Netz darüber informiert und von Programmen von Paragon gehört. Dieses Programm ist aber sehr eingeschränkt in der Testversion und deswegen nicht für mich nicht brauchbar. Und extra die Software kaufen für einmal partitionieren lohnt sich nicht.

Zudem soll auch keine weitere Platte eingebaut werden.

 

Ich hoffe ihr könnt mir helfen.

 

Gruß Wolle

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...