Jump to content
Sign in to follow this  
Horst47

Server Housing, mehrere IP-Adressen

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich hätte mal eine ganz allgemeine Frage, hoffe Sie ist nicht zu dumm....

 

Ich möchte folgendes gerne machen :

 

meinen Computer, auf dem Windows Server 2003 installiert ist, bei einem Anbieter für Serverhousing souzusagen "unterstellen".

Auf dem Server möchte ich lediglich 4 Gameserver laufen lassen.

 

Das Angebot des Server Housing Anbieters beinhaltet 4 IP-Adressen.

 

Brauche ich nun in meinem Computer mehrere Netzwerkkarten, oder kann ich das auch unter "Netwerkverbindungen/LAN-Verbindung/Eigenschaften/TCP-Protokoll/Eigenschaften/Erweitert" einstellen ?

Und wie weise ich dann den 4 Prozessen, also den Gameservern, die unterschiedlichen IP's zu ?

 

Sorry falls die Frage zu dumm ist, aber kenne mich damit nicht aus und kann es zu Hause nicht ausprobieren, da mein InternetProvider mir ja nur eine IP gibt.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo und herzlich Willkommen hier im Board!

 

Es gibt keine dummen Fragen.

 

Du kannst die 4 IP-Adressen an eine einzige Netzwerkkarte binden. Du solltest das sogar, sofern sie im gleichen Subnetz sind (was in Deinem Fall wohl so ist).

 

Wie Du die Gameserver konfigurierst weiß ich nicht, Du hast ja nichts näheres dazu geschrieben. Aber wenn die Dinger halbwegs intelligent sind, gibt es irgendwo sowas wie Netzwerkoptionen, wo Du das einstellen kannst. Ansonsten frag den Hersteller oder in speziellen Foren für diese Gamesachen.

 

Du kannst das zu Hause natürlich testen, in dem Du dem Server testweise mehrere interne IP-Adressen gibst und schaust, ob Du dem Gameserver eine davon verpassen kannst.

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Dieter.

 

Vielen Dank daß Du Dich meiner erbarmt hast....

 

Also war meine Vermutung richtig, daß man mehrere IP's unter Eigenschaften von TCP/IP-Protokoll und dann erweitert einer Netzwerkkarte zuweist :)

Ich denke, der Serverhousing Provider wird mir wohl vorher noch mitteilen, was ich dann unter TCP/IP usw. einzutragen habe, oder ?

Wahrscheinlich wird es wohl nicht mehr "IP Adresse automatisch beziehen", wie zur Zeit eingestellt sein sondern ich werde sie wohl eingeben müssen.

 

Zu dem Spiel : es handelt sich dabei um SWAT4.

So weit ich das sehen, kann man bei dem Spiel nur in diversen .ini-Dateien unter Netzwerkoptionen lediglich die Ports einstellen,die das Game benutzt.

 

Vielleicht geht es ja dann folgenderweise :

- Provider gibt mir 4 IP-Adressen (z.B. 12.34.56.01 bis 12.34.56.04)

- bei den 4 Gameservern stelle ich bei jedem einen anderen Gameport ein.

- Gameserver 1 hat Port 10480 , GS 2 hat Port 10880

- Leuten, die auf GS 1 spielen wollen,teile ich als IP dann 12.34.56.01:10480 , Leuten die auf GS2 spielen wollen teile ich 12.34.56.02:10880 mit

 

Ist es richtig daß es dann so laufen könnte ? Das einzige "Problem" wäre ja nur, daß die Leute, theoretisch, um auf GS 1 zu spielen, auch die IP vom GS 2 mit dem Port vom GS 1 benutzen könnten : (also 12.34.56.02:10480), da die Gamserver ja eigtl. vom Game aus nur per Port getrennt sind.

 

Ich dachte man könnte auch in Windows selbst einem Prozess (Gameserver) mitteilen, mit welcher IP er im Internet sichtbar ist.

 

Gruß, Horst.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo Horst,

 

Also war meine Vermutung richtig, daß man mehrere IP's unter Eigenschaften von TCP/IP-Protokoll und dann erweitert einer Netzwerkkarte zuweist :)

 

Richtig :-)

 

Ich denke, der Serverhousing Provider wird mir wohl vorher noch mitteilen, was ich dann unter TCP/IP usw. einzutragen habe, oder ?

Wahrscheinlich wird es wohl nicht mehr "IP Adresse automatisch beziehen", wie zur Zeit eingestellt sein sondern ich werde sie wohl eingeben müssen.

 

Ja, Du musst alle adressen fest eintragen. Und vom Provider bekommst Du folgende Informationen:

* Deine IP-Adressen

* das Standardgateway dazu

* die Subnetzmaske

* die DNS-Server, die Du verwenden kannst

 

Zu dem Spiel : es handelt sich dabei um SWAT4.

So weit ich das sehen, kann man bei dem Spiel nur in diversen .ini-Dateien unter Netzwerkoptionen lediglich die Ports einstellen,die das Game benutzt.

 

Ports oder vermutlich besser die IP-Adressen. Denn woher sollen die Teilnehmer die POrts wissen? Ok, ich kenne mich mit Spielen nicht aus, vielleicht stelle ich mir das daher kompliziert vor.

 

Vielleicht geht es ja dann folgenderweise :

- Provider gibt mir 4 IP-Adressen (z.B. 12.34.56.01 bis 12.34.56.04)

- bei den 4 Gameservern stelle ich bei jedem einen anderen Gameport ein.

- Gameserver 1 hat Port 10480 , GS 2 hat Port 10880

- Leuten, die auf GS 1 spielen wollen,teile ich als IP dann 12.34.56.01:10480 , Leuten die auf GS2 spielen wollen teile ich 12.34.56.02:10880 mit

 

Ist es richtig daß es dann so laufen könnte ? Das einzige "Problem" wäre ja nur, daß die Leute, theoretisch, um auf GS 1 zu spielen, auch die IP vom GS 2 mit dem Port vom GS 1 benutzen könnten : (also 12.34.56.02:10480), da die Gamserver ja eigtl. vom Game aus nur per Port getrennt sind.

 

Siehe oben. Die Frage ist, ob Du für jedes Spiel eigene Ports verwenden willst/musst oder ob die Ports gleich sind und nur die IPs unterschiedlich?

 

Ich dachte man könnte auch in Windows selbst einem Prozess (Gameserver) mitteilen, mit welcher IP er im Internet sichtbar ist.

 

Neee! Das muss die Anwendung steuern!

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Das Angebot des Server Housing Anbieters beinhaltet 4 IP-Adressen.

 

Darf ich mal erfahren welcher Anbieter das ist und was du dafür monatlich berappen darfst?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo. Ja klar.

 

Ich denke ich werde wohl das Housing Premium Angebot von Xantron nehmen:

Housing - Xantron Online

 

Sehe nur grad, daß ich mich wohl vertan hab und es dort für 50 Euro monatl. 2 IP-Adressen, bei 500GB Traffic/Monat und Strom incl. gibt.

Reicht aber für meine Zwecke aus.

 

Mit der IP-Aufteilung auf die Server konnte ich leider eh kaum was in Erfahrung bringen und werd die Server dann halt nach Ports trennen, laufen dann halt alle nur über eine IP.

Bei Google gab's leider nix konkretes und sierra.com antwortete mir sie supporten keine dedicated server.

Hab nur einiges rausfinden können, wie man mehrere Server auf mehreren IPs bei Unreal Tournament 2004 laufen lässt, auf dieser Engine läuft auch SWAT4. Viele Serverkommandos und einstellungen ähneln sich, aber es läßt sich nicht alles übertragen.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich möcht eauf ein technisches Problem hinweisen (falls es nicht sowieso schon darum geht). Ich weiß nicht ob du 2 IP-Adressen im gleichen Subnetz mit dem gleichen Gateway zugewiesen bekommst. Ich weiß nicht inwieweit man mehreren IP-Adressen im gleichen Subnetz einen gemeinsamen Gateway zuordnen darf bzw. ob das dann alles so funktioniert wie man sich das vorgestellt hat.

 

Zumindest bei mir ist es so, dass ich zwei IP-Adressen in unterschiedlichen Subnetzen (ich wollte das extra so) mit zwei unterschiedlichen Gateways habe. Zwei unterschiedliche Gateways mag Windows aber gar nicht haben. Bei mir kein Problem, weil ich einen Router mit der einen IP-Adresse und dem einen Gateway sowie einen Server mit der anderen IP-Adresse und dem anderen Gateway an dem Anschluss in einem RZ betreibe.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo zusammen.

 

Ich habe nun die Daten vom Provider zugeschickt bekommen, die ich vorher am Server einstellen muss und hätte dazu noch eine Frage.

Ich soll die folgenden Daten eingeben :

 

Servername:

 

Server IP:

Gateway:

Netmask:

Broadcast:

DNS1:

 

Mit Servername ist wohl der Computername gemeint, den ich unter Systemeigenschaften eingeben kann (wo man auch die Arbeitsgruppe eingibt), oder ?

 

Die anderen Sachen werden ja unter Eigenschaften von TCP-Protokoll und dann "Folgende IP-Adresse verwenden" eingegeben.

 

Mit "DNS1" ist doch der Eintrag unter "Bevorzugter DNS-Server" gemeint, oder ?

Aber wo trage ich den "Broadcast" ein ? Unter "WINS" ?

 

Danke im Voraus für die Hilfe. Gruß, Horst.

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...