Jump to content
Sign in to follow this  
maeck

externer Printserver -> Verständnisproblem

Recommended Posts

Hallo,

 

wir haben einen w2k3-Server mit AD.

Nun habe ich einen externen Printserver (Levelone FPS-9022) gekauft, damit ich darüber den Laserdrucker Brother Hl-2030 im Netzwerk verfügbar machen kann.

 

Nur versteh ich grad nicht, wie ich das genau machen muss.

 

Installiere ich den Drucker erst lokal an dem w2k3 Server und gebe diesen dann frei, damit sich die Clients über den w2k3-server verbinden?

Oder installiere ich den Drucker an dem w2k3 server übers Netzwerk.

 

Ich will ja, dass alle Aufträge über den Server laufen - also dort die Warteschlange ist.

Muss ich dann nen TCP-Port zu dem Printserver erstellen?

 

Ich steh grad voll aufm Schlauch :(

 

Gruß Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites

In der Regel erzeugst Du auf dem Server einen TCP/IP Port, der sich mit der Printbox verbindet und gibst den dann installierten Drucker im Netz frei ...

Share this post


Link to post
Share on other sites

Okay, hatte ich es doch richtig.

 

Hatte mich gewundert, warum es nicht funktioniert hat. Aber es lag an mir, ich hatte einen falschen Parameter angegeben.

 

Danke, Marcel

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...