Jump to content
Sign in to follow this  
invernesscream

NDR im SMTP deaktivieren

Recommended Posts

Hallo,

 

ich hoffe dass ihr mir helfen könnt:

 

Ein Kunde von uns arbeitet mit ISA 2006 und Exchange 2007. Da Exchange 2007 seinen eigenen SMTP mitbringt, läuft der "alte" SMTP (IIS) auf dem ISA. Dieser holt auch die Mails ab und gibt sie an den Exchange weiter. Nun ist der Exchange so konfiguriert, dass er nur Mails aus dem AD annimmt und alle anderen blockt. Das funktioniert auch wunderbar.

Der ISA nimmt aber alle an und schickt sie weiter. Exchange sagt nein und schickt unbekannte wieder zurück. Der ISA protokolliert nun jede Menge Warnungen das Mails nicht zugestellt werden konnten. (Ereignis 4006, Quelle smtpsvc).

 

Kann mir jemand sagen wie ich diese Warnungen aus dem Protokoll bekomme? Sind schließlich alle paar Sekunden einige solcher Meldungen. Es funktioniert eigentlich alles, aber der Kunde stört sich an den Warnungen. Innerhalb von 10min hatte ich über 3000 Warnungen.

 

Hat jemand ein Tipp für mich?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nun ja, eine Warnung hat ja einen Sinn.

Können denn die Unzustellbarkeitsberichte auch zugestellt werden? Hast Du im ISA eine Regel, die ausgehend SMTP erlaubt?

Nächste Frage: Warum nimmt der Virtuelle SMTP Server auf dem ISA überhaupt die Mails an? Warum nicht direkt der Exchange? Dann würden die NDRs auch korrekt behandelt werden und der echte einliefernde Client bekommt die Meldung und nicht der angebliche Absender der Mail?

 

Viele Grüße

Dieter

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...