Jump to content
Sign in to follow this  
marzli2

verständnisfrage loopbackmodus

Recommended Posts

hi,

 

das hat mir bisher immer bissl verständnisprobleme bereitet.

 

liege ich damit nun richtig?!

 

beispiel terminalserver:

eine gpo gilt für terminalserver. in der benutzerkonfig dieser gpo, die ja normalerweise keinen einfluss hat, da terminalserver ein computer ist, nehme ich einstellungen vor. ebenso aktiviere ich die loopbackverarbeitung.

 

nun übernimmt jeder benutzer, der sich an diesem ts anmeldet, die benutzerkonfigration dieser gpo, die auf den ts verlinkt ist (ersetzen modus) und ignoriert alle anderen einstellungen bzw. akzeptiert diese, solange die nicht in konflikt mit der gpo des ts sind (zusammenführen).

 

nun richtig verstanden?:suspect:

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hier nochmal die Erklärungen zu den beiden Modi von Gruppenrichtlinien - Übersicht, FAQ und Tutorials

 

Der Loopbackverarbeitungsmodus kennt 2 Konfigurationseinstellungen: Zusammenführen (Merge) und Ersetzen (Replace)

Im ersten Fall werden alle vorhandenen Benutzerrichtlinien des Benutzerobjekts mit denen des Computerobjekts zusammengeführt, wobei die Einstellungen aus der Benutzerkonfiguration der Computerrichtlinie, die Einstellungen des Benutzerobjekts überschreiben können, wenn sie sich widersprechen.

Im Replace Modus, werden alle Benutzereinstellungen des Benutzerobjekts ignoriert und verworfen und es kommen nur die Einstellungen der Benutzerkonfiguration des Computerobjekts zum Einsatz.

[/Quote]

 

Hilft dir das weiter?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...