Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
Yoda

Server konfiguration für SQL 2000

Empfohlene Beiträge

Hi @all,

 

wir werden bei uns in der nächsten Zeit, zwei SQL Server installieren.

 

Da wir keine Erfahrung mit der Hardwareausstattung für SQL Server haben, wollte ich hier mal nachfragen, ob die Ausstattung so o.k. ist. :confused:

 

Folgende Konfiguration ist für jeden Server angedacht:

 

Server: Hewlett-Peckard DL580R2

2x Xeon 2GHhz

2GB ECC RAM

 

HDD: 2x 36,4GB 10k rpm Betriebssystem RAID 1

2x 36,4GB 10k rpm Transaktionslogs RAID 1

10x 18,2GB 15k rpm Datenbank RAID1

 

Auf einem Servern werden 150User arbeiten und auf dem anderen ca. 100 User.

 

Sollte man auf irgendetwas besonders achten, was die Performance der Datenbank angeht?

 

Wie sieht es mit Sicherungstools aus? Gibt es da irgendwelche Erfahrungen? Oder sollte man besser die Sicherung mit den SQL eigenen Tools durchführen.

 

Bin für jeden Hinweis dankbar. :)

 

Gruß

Patrick

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Hardwareausstattung alleine ist bei Datenbanken nur ein Baustein von sehr vielen. Viel wesentlicher ist, in welcher Form die Nutzer mit dem System arbeiten: Direktzugriff versus geschriebenes Programm, bei einem solchen kann man so gut wie alles falsch machen, welche Rechte haben die Nutzer, sind sinnvolle Indices gesetzt, sind die Tabellen brauchbar normalisiert, stimmen die Fremdschlüssel?

 

---------

Gruß, Auer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×