Jump to content
Sign in to follow this  
hanibal

Dateifreigabe bei W2k-Domänenbenutzern

Recommended Posts

Hallo,

 

ich habe folgendes Problem!

In einer reinen Windows 2000 Domäne mit AD können die Domänenbenutzer auf ihren Rechnern keine Verzeichnisse freigeben.

 

Weis jemand wie oder wo ich dies aktivieren kann!

Share this post


Link to post

Danke!

 

Aber es muß doch eine Möglichkeit geben den Domänenbenutzern

die Dateifreigabe zu ermöglichen, ohne sie gleich als admin heraufzustufen.

Share this post


Link to post

Hi,

 

im neuen TweakUI 2.10 kann man die Rechte einstellen, wer Freigaben erstellen und verwalten kann. Dummerweise setzt TweakUI 2.10 zwingend Windows XP SP1 oder Windows Server 2003 voraus. Aber evtl. lassen sich ja in der Registry die entsprechenden Werte finden, so dass man dies über die Gruppenrichtlinien einstelln kann. Natürlich vorausgesetzt, dass Windows 2000 diese Einstellungen auch unterstützt.

 

Hier ist schonmal der Link zu TweakUI 2.10:

http://www.microsoft.com/windowsxp/pro/downloads/powertoys.asp

 

Ich werde mal sehen, ob ich da etwas rausbekommen, wo die Einstellungen gespeichert werden.

 

EDIT: Konnte leider nicht rauskriegen, wo genau die Rechte gespeichert sind. Der Alternativ-Vorschlag von auer weiter unten klingt allerdings sehr gut.

 

Grüße,

JohnDie

Share this post


Link to post

Das wäre genial, denn weder im Resource Kit noch inder Knowledge Base oder anderen Technischen Beschreibungen von MS konnte ich was zu diesen Benutzerrechten finden.

Hoffentlich steckt das Tool nicht einfach den Benutzer in die Hauptbenutzergruppe... :(

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Alternativvorschlag: Pro Nutzer einen Ordner mit einem Standardnamen einrichten, diesen als Admin freigeben und dem Benutzer Vollzugriff für diesen Ordner einräumen, so daß er Lese/Schreibrechte selbst verwaltet.

 

Wenn Nutzer selbst Freigaben einrichten dürfen, läufst Du Gefahr, daß manche zu viel des Guten tun, bsp. sensible Daten sichtbar werden oder sich ein Nutzer eine Hintertür zum Rechner eines Kollegen einbaut. Deshalb: Delegiere das Recht für Freigaben nicht. Gibst Du einen Ordner gezielt frei, so kannst Du dies, falls es Probleme gibt, auch wieder rückgängig machen.

 

-----------

Gruß, Auer

Share this post


Link to post

Ich denke ich habe gefunden, wie es ab XP mit Tweak-UI gemacht wird, aber leider sehe ich im Moment wenig Chance, es ohne dieses Proggi zu tun. Es scheint, dass das Programm den/die Benutzer unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\lanmanserver\DefaultSecurity\SrvSvcConfigInfo einträgt, allerdings binärkodiert :cry:

 

 

grizzly999

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...