Jump to content
Sign in to follow this  
nhp

w2k Server mit 3 Netzkarten

Recommended Posts

Hallo Zusammen

Ich hab folgendes Problem

Windows 2000 Server mit 3 Netzwerkkarten

 

1. Netzkarte Intranet 10.0.4.X 255.255.0.0

2. Netzkarte direkte Internetverbindung über Standleitung (DSL)und Firewall mit fixen öffentlichen IP-Nummern für VPN, Mail, Web- Server Zugriff.

3. Netzkarte schnelle Internetverbindung über Standleitung gedacht zum freigeben via NAT für die Intranet-Clients. (Von Provider-Firewall geschützt und kein VPN,Mail, Web- Server Betrieb möglich!

 

Mit den ersten zwei Netzwerkarten und NAT und VPN funktioniert die Konfiguration schon einige Zeit einwandfrei!

 

Jetzt ist die schnelle Internet-Leitung dazugekommen und ich hab mir gedacht ich kann den VPN, Mail, und Web Server Zugriff auf der 2. Netzkarte lassen und das NAT umstellen auf die 3. Netzkarte so dass die Intranet-Clients via die 3. Netzkarte (schnelle Internetverbindung) surfen können!

Das Problem ist dass ich ja bei der 2. und 3. Netzwerkkarten den default Gateway eintragen muss!

Aktiviere ich nun den VPN-Server wird meinst ein Gateway gelöscht wenn ich mit ipconfig nachschaue und so ist diese Karte auch nicht mehr erreichbar!

Hat jemand dafür eine Erklärung oder Lösung?

Danke im Voraus!

Share this post


Link to post

Hi.

Du möchtest, dass NIC 2 und 3 gleichzeitig Verbindung zum Internet haben sollen aber unterschiedliche Gateways haben, oder was?

 

Verstehe ich das richtig?

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Hi Olaf

 

Ja!

 

Internet Verbindung über NIC 2 (habe hier fixe IP und keine Sperre vom Provider) soll gewährleisten, dass der VPN-, Exchange, und Web-server auf dem W2k-Server aus dem Internet-erreichbar sind! NIC2 muss nur W2k-Server mit dem Internet verbinden.

 

Internet Verbindung über NIC3 (Sperre für VPN, Mail und Webhosting vom Provider) soll die Intranet Clients via NAT über W2k-Server mit dem Internet verbinden!

 

Gruss

Hanspeter

Share this post


Link to post

Hi,

 

ich denke, du wirst Routing-Probleme bekommen, da der Server nicht unterscheidet, ab eine Web-Anfrage ins Internet zurück geschickt wird oder ein interner User ins Internet surfen möchte. Somit kann der Server nicht wissen, über welche NIC die Pakete versendet werden sollen.

 

Soweit ich das überblicke, solltest du eine virtuelle IP auf NIC 2 aufsetzen und NIC 3 wieder entfernen.

 

Wenn jemand eine andere (bessere) Idee hat, lese ich mir das natürlich gerne durch (ich will ja auch was lernen :))

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...