Jump to content
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  
StehtimSchilf

Direkter Zugriff auf die Schattenkopien Dateien

Empfohlene Beiträge

Hi Forum,

 

ich suche eine Möglichkeit direkt auf die Dateien der Schattenkopien (Volume Shadow Copy Service) zugreifen zu können.

 

Bisher muss ich mühsam via Explorer, dann Eigenschaften auf ein Verzeichnis (oder Datei) dann, Anzeige oder Kopieren oder Wiederherstellen.

 

Aber ich möchte direkt in der Explorer-Adresse z.B.

\\Server1\Freigabe1\Verzeichnis1 (Gestern, 18. Oktober 2007, 12:00)

eingeben können, natürlich findet der Explorer diese Verzeichnis nicht.

 

Klicke auf Eigenschaften einer Datei im aufgepoppten Fensterchen, dann steht dort z.B.

 

\\Server1\Freigabe1\@GMT-2007.10.18-10.00.11\Verzeichnis1

Aber auch dieses Verzeichnis existiert nicht.

 

Grund:

a) ich möchte per VBScript auf bestimmte Dateien im Snapshot zugreifen

b) ich habe Anwendungen, für welche das DateiERSTELLUNGSDATUM wichtig ist. Beim Wiederherstellen der Dateien aus der Schattenkopie tragen die Dateien den aktuellen Zeitstempel ("geändert am" stimmt).

 

Ideen?

cheerioh

SiS

 

[Edit]

für b) ich habe mir ein VBScript geschrieben, welches mir von den als Parameter übergebenen Dateien das Erstellungsdatum ausliest. Dieses schreibe ich dann mit Dateinamen in eine Datei. In einem zweiten Schritt kopiere ich die shadowcopies an einen andern Ort und im dritten Schritt aktualisiere ich das Erstellungsdatum der neuen Kopien mit den Daten im File welches mein Script erstellt hat.

Das Script hefte ich ans "Send To"-Menü. Nun kann ich die Shadowcopies welche mir angzeigt werden einfach markieren, dann Send-To an mein Script. ABER: ich muss die Dateien selber kopieren, da das Script den Pfad nicht kennt und zweitens bei 40'000 Dateien geht gar nix.

[/Edit]

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Salue Castor

 

ja! genau das! Nur leider funzt das nicht unter WinXP und Vista, d.h. ich Script-Logik funzt nur auf dem Server selbst. Aber ich werde wohl anschliessend noch eine Freigabe erstellen und dann auf den Clients diese Freigabe einbinden.

 

ich danke Dir für die Prompte Antwort.

 

cheerioh

SiS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi

 

Ich erhalte:

ERROR: the snapshot ID identifies a Client Accessible snapshot which cannot be exposed

 

Wenn ich eine SnapID mit vshadow -er oder -el veröffentlichen will.

 

Alle Shadowcoppies sind "Client Accessible" und ich möchte ja eine bestehende Copy verwenden, resp. veröffentlichen und nicht eine neue erstellen....

 

Im Script Attack of the clones: how to assign a drive letter or directory to a shadow copy wird in der Batch-Datei ein Copy-Befehlt abgesetzt. Interessanterweise habe ich gleiche Snapshot original volume names, aber mit Copy "\\?\....." komme ich da nirgends hin.

 

Kannst Du mir weiterhelfen?

 

cheerioh

SiS

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesen Inhalt zu abonnieren  

×