Jump to content

Active Directory Datenbankproblem mit W2k3


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo alle,

 

ich habe folgende/s Situation/Problem:

 

3 DC W2k3 (eine Domäne) an 3 verschiedenen Standorten.

Bis letzte Woche konnten alle untereinander replizieren, seit einigen Tagen ein DC nicht mehr.

Tools wie dcdiag und replmon melden auf dem bewußten DC ein Datenbankproblem.

Auf diesem DC gibt es seit heute auch wirklich Probleme mit einem Benutzerkonto. Die Benutzerin hat versucht ihr Kennwort zu ändern, was aber nicht geht (FM:"...wegen einers internen Fehlers."), anmelden mit dem Konto an der Domäne geht auch nicht mehr. Änderungen an diesem Konto sind an besgatem DC auch nicht mehr möglich (Fehler wie oben), Änderungen an diesem Konto auf anderem DC sind möglich.

Hat jemand einen Tipp wie ich die AD-Datenbank noch genauer prüfen kann, bzw. gibt es von MS evtl. ein Tool um die DB reparieren zu können?

 

Besten Dank im voraus....Ralf

Link to comment

Servus,

 

du kannst - wie bereits von ducke erwähnt - die Konsistenz der AD-Datenbank überprüfen.

Werden dabei Fehler gemeldet, kannst du ein FIXUP drüber laufen lassen.

 

Yusuf`s Directory - Blog - Die Active Directory-Datenbank reparieren

 

Lässt sich der Fehler damit auch nicht beheben, solltest du wenn möglich den DC herunter- und erneut wieder hochstufen.

Lässt sich der DC nicht mit DCPROMO herunterstufen, so musst du ihn mit Gewalt runterstufen. Anschließend musst du aber noch das AD von der Leiche entfernen.

 

Yusuf`s Directory - Blog - Das Active Directory gewaltsam vom DC entfernen

Link to comment

Hallo,

 

so hier nun das Ergebnis des heutigen Abends:

 

1. Prüfen der DB mit NTDSUTIL ergab das die DB beschädigt ist.

 

2. Reparaturversuch mit NTDSUTIL war nicht erfolgreich. Danach gleichen Fehler wie zuvor.

 

3. DC runterstufen mit DCPROMO ergab auch einen Fehler, DC wollte sich unbedingt mit dem anderen DC replizieren.

 

4. DC runterstufen mit DCPROMO /forceremoval brachte dann den Erfolg :)

 

5. Alle Bereinigungsarbeiten wie von MS beschrieben auf dem anderen DC durchgeführt.

 

6. Den runtergestuften Server wieder in die Domäne aufgenommen.

 

7. Server mit DCPROMO wieder zum DC gemacht.

 

Bis jetzt keine Probleme mit dem Replizieren. Erste Tests mit einem Testuser waren auch erfolgreich. Der Härtetest kommt aber erst am Mittwoch wenn sich alle User wieder anmelden werden. Na ja...wie sagts der Kaiser immer: Schau mer mal.

 

So gehe jetzt mal nach Hause.

 

Besten Dank für die Infos und die Links. Waren absolut Hilfreich.

 

Ralf

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...