Jump to content

Terminal Server Login Seamless


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leute,

 

ich habe folgendes Problem, wenn ich mich am Terminal Server 2003 anmelden möchte funktinioert dies nur, wenn ich mir den ganzen Desktop anzeigen lasse. Übergebe ich allerdings ein Programm so sagt er mir das ich entsprechende Remotezugriffsrechte benötige:

 

"Sie müssen über die Zugriffsberechtigung für Terminalserverbenutzer aufr diesem Computer verfügen..."

 

Ich habe die Richtlinie zur Anmeldung überprüft, diese erlaubt einen Remotezugang genauso sind meine Benutzer in der korrekten Gruppe "Remotedesktopbenutzer". Die Anmeldung an den ganzen Desktop klappt ja prima.

 

Kurz noch Info zum Client. Ich greife mit einem Ubuntu 6.06 LTS auf den Server via "rdesktop" zu, hier mein Consolenaufruf:

 

"/usr/local/bin/rdesktop -A -s "c:\seamlessrdp\seamlessrdpshell.exe C:\Programme\Internet Explorer\iexplore.exe" server1"

 

Über einen Windowsclient mit aktueller Remote-Software habe ich es auch probiert, gleiche Meldung.

 

Ich hoffe Ihr könnt mir weiter helfen, wäre super.

 

Robin

Link to comment

Sobald ein direkter Programmaufruf erfolgt, sei es über Client oder sei es über das Benutzerprofil (Umgebung) bekomme ich die Meldung.

 

Nutzer kann sich am Desktop anmelden und soll nun auch den Direktaufruf können, also ein Benutzerprofil.

 

Kann das ggf. ein Lizenzproblem sein? Irgendwie sind MS-Probleme meist Lizenzprobleme :suspect:

 

PS: Auch ohne das "c:\seamlessrdp\seamlessrdpshell.exe" unter Windows bekomme ich die Meldung. "c:\seamlessrdp\seamlessrdpshell.exe" wird für den Linuxclient benötigt.

Link to comment

:confused: :confused: :confused: :confused: :confused:

 

Beschreibe mal bitte mit welchem Programm (Anwendungsname und dazugehörige Exe) Du Dich auf den TS verbindest.

Die seamlessrdpshell.exe kommt woher?

Linux lassen wir mal außen vor. Sobald es mit Windows funktioniert wird es auch mit Linux gehen.

 

Ich habe so den Verdacht, dass Du versuchst Dich mit normalen Nutzerrechten an der Console anzumelden. Allerdings würde die Fehlermeldung dann anders aussehen.

 

Du hast nicht zufälligerweise auch den Citrix Presentation Server am laufen?

Link to comment

Citrix ist auch drauf installiert, das wollte ich allerdings nicht nutzen da es Darstellungsprobleme mit dem Client gibt (ne andere Baustelle wo ich vergeblich dem Support hinterher laufe).

 

Ich hoffe das Citrix den TS nicht so sehr verbiegt das genau das was ich machen will nicht mehr funktioniert.

 

Ich habe hier jetzt Testweise mal Notepad.exe genommen dieses im RDC-Client mit angegeben, unter "Programs/Start a program". Ansosten alles standard Servername, Benutzer, Kennwort. Selbiges Ergebnis.

 

"Seamlessrdp.exe" ist nen Helfertool für den Linux-Client, denk den Dir erstmal weg ;-)

Link to comment

Solch wichtige Fakten darfst Du doch nicht für Dich behalten... ;)

 

Teste mal folgendes: Start --> Programme --> Citrix --> Verwaltungstools--> Citrix-Verbindungskonfiguration. In den erweiterten Verbindungseinstellungen beider Protokolle wirst Du eine Option finden, die mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit Dein Problem verursacht. Zur Strafe musst Du selber herausfinden welche es ist... :p

 

Falls schon der PS4.5 installiert ist, ist die relevante Option in der Terminaldienstekonfiguration in den Eigenschaften beider Protokolle zu finden...

 

Welcher Art sind denn Deine Darstellungsprobleme? An Deiner Stelle würde ich schon zu Citrix tendieren, zumal das Produkt nicht gerade umsonst ist. Du hast sicher kein Problem, dass sich nicht lösen lässt, behaupte ich jetzt mal...

Link to comment

Okay Option gefunden "Nur veröffentlichte Programme..." lol, einen großen Dank!

 

Also Darstellungsmäßig in Citrix sieht es so aus, das der übern Javaclient nur am flackern ist. Über den normalen Client aber nicht (da läufts super). Problem was wir hier haben ist, das wir ein neues Programm verwenden wollen, dieses funktioniert so halb mit dem nativen Citrix-Client. Bei bestimmten Aktionen stürzt aber der Client ab, ziemlich nervige Angelegenheit, deswegen suche ich halt derzeit nach Alternativen.

Link to comment

Der Absturz vom Citrixclient kommt zu Stande wenn nen bestimmtes Objekt was gezeichnet wurde mit einem bestimmten Werkzeug ausgewählt wurde (InDesign). Beim Javaclient gibts wie gesagt nur dieses "Flackern"-Problem. Da dies aber nur bei der einen Software der Fall ist komme ich mit der Lösung mit dem direktem Programmaufruf ganz gut klar, der Rest läuft eh nur noch bis Ende des Jahres, dann haben wir einen nativen Ersatz für unser Verlags-CRM fertig gestellt.

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...