Jump to content
Sign in to follow this  
raff-nix

VPN und lokaler Zugriff

Recommended Posts

Ich hab einen Win 2003 Server (IP: 192.168.2.103) installiert und diesen als VPN-Server eingerichtet. Dieser läuft zusammen mit einen SMC-Router-

Ein Zugriff von außen funktioniert, d.h. ich wähle mich von unterwegs ins Internet und stelle dann die VPN-Verbindung her. Der Server wird mittels Dyn-IP gefunden.

 

Nun meine Frage:

 

Ein Zugriff auf die freigegebenen Ordner funktionieren bei einen PC (IP: 192.168.2.104) , der an die Domain angemeldet ist und am gleichen SMC-Router hängt, nicht mehr. Auch bei diesem PC muß ich eine VPN-Verbindung aufbauen, um auf die Laufwerke zugreifen.

 

Was habe ich falsch gemacht.??

 

Wenn ich den VPN-Server deinstalliere, kann ich vom besagten PC wieder auf die Laufwerke zugreifen.

Share this post


Link to post

Hi !

Das hört sich so an, als wenn Du die IPSec-Richtlinien nicht nur auf die VPN-Verbindungen angewendet hast, sondern auf den kompletten Netzwerkverkehr.

Beschreib bitte mal genauer, welche Art von VPN Du konfiguriert hast, PPTP oder L2TP ?

Share this post


Link to post

Ich habe eigentlich nur den RAS Assistenten gestartet und VPN und NAT eingerichtet. Wie kann ich denn sehen, ob ich PPTP oder L2TP nutze?

Wie kan ich die ISPec Richtlinien ändern?

 

Danke!

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...