Jump to content
Sign in to follow this  
Data1701

Boot.ini - Raid1 (dyn. HDDs)

Recommended Posts

Moin, Moin,

 

ich könnte mir selbst in den ... treten.

 

Also:

 

Raid 1 mit dyn. HDDs eine Platte defekt. Nicht schlimm da ja Raid 1. Jedoch komme ich an die zweite Platte über die Boot.ini nicht ran, da ich vor kurzem den Raid zwischen Master und Master am IDE Port neu aufgebaut habe, ich jedoch vergessen habe die Boot.ini abzuändern :cry: .

 

Nun habe ich ein Problem ich kann booten, komme bis zur Systemauswahl, dann ist aber Schicht, da die Boot.ini noch immer auf secondary Slave für das gespiegelte System zeigt.

 

Wie kann ich die Boot.ini abändern ? Abgesicherter Modus etc. funktioniert alles nicht, die Masterplatte ist einfach defekt. Jetzt habe ich mir schon mal die dyn HDD in einen anderen Server reingehangen um dann an die Boot.ini zu kommen, hat leider nicht funktioniert, das System friert irgendwie ein.

 

Wer kennt noch ein paar Tipps ?

 

Gruß Data

Share this post


Link to post

Hast du ein Floppy LW in dem Gerät, dann formatiere eine Diskette und kopiere

von einem gleichen OS die Dateien NTDETECT.COM, NTLDR and BOOT.INI darauf.

 

Nun kannst du die BOOT.INI anpassen und damit dein System starten.

Share this post


Link to post

Nicht als DOS-Startdisk formatieren , korrekt ?

 

Werde ich heute Abend testen. Merci.

 

Hätte man auch irgendwie selbst drauf kommen können, aber wofür hat man so viele schlau Köpfe hier, oder :)

 

Gruß Data

Share this post


Link to post
Nicht als DOS-Startdisk formatieren , korrekt ?

 

Werde

Korrekt. Einfach unter einem NT-System (NT/200/XP/2003) ganz normal formatieren, also nicht die Option im Explorer von wegen bootfähige Diskette ....

Einfach format a: ;)

 

grizzly999

Share this post


Link to post

Hat eigentlich so weit Alles funktioniert, Windows bootet über Partition 3, was mich da geritten hat weiß der Henker. Jungendsünden !!

 

Jetzt habe ich aber ein anderes Problem:

Windows konnte nicht gestartet werden, da eine Festplattenkonfigurationsproblem vorlag. Nehmen Sie Kontakt mit Ihrem Hardware bla bla.

 

Nun das war wohl auch nix. Problem: 160 GB HDD in Ur-alten Server / PC, wieder so eine Tat in geistiger Umnachtung von mir. Wird vom Bios leider nur als 8 GB HDD erkannt, dem OS macht das nix, aber in der Prebootphase mag das Windows noch nicht.

 

Werde mir morgen einen aktuelleren PC ranholen und dann das Ganze noch einmal probieren. Hoffe das OS spielt mit.

 

Findet das Eure Zustimmung ;)

 

Gruß Data

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...