Jump to content
Sign in to follow this  
scardmor

Info-Adresse Mailverarbeitung Exchange 2003

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

Ich stehe vor folgendem Problem für das ich zurzeit einfach keinen Lösungsansatz habe:

 

Ich habe ein Mail konto Info, an dieses Konto hat mehrere Info Adressen bzw. hat durch den RUS mehrere Adressen, da wir auch meherer Domains für unsere Firma haben.

 

Das heisst das Mail Konto Info hat folgende Mailadressen:

Info@domain1.de

Info@domain2.de

Info@domain3.de

Info@domain4.de

 

Diese möchte ich in ÖO umleiten das heisst:

 

Info@domain1.de soll in den ÖO info-domain1

Info@domain2.de soll in den ÖO info-domain2

Info@domain3.de soll in den ÖO info-domain3

Info@domain4.de soll in den ÖO info-domain4

 

Der Grund dafür ist, das die Mail automatisch nach Domain sortiert werden und die ÖO unterschiedliche Mitarbeiter bearbeiten.

 

Nun habe ich mir gedacht, ich erstelle die ÖO und erstelle eine Regel in Outlook:

 

Beispiel für Domain1:

Enthält die Empfänger-Adresse das Wort domain1 dann verschiebe das Mail in den Zielordner (bzw. ÖO) info-domain1.

 

Dies klappt auch wunderbar aber die Outlook Regel ist Clientbasiert. Anscheinend können keine Serverbasierten Regeln von einem Mailkonto auf ÖO angewandt werden.

 

Ich hoffe das war einigermassen verständlich.

 

Nun habe ich keine Ahnung wie ich dies lösen soll.

Oder gibt es eine andere Lösung? Einzige Bedingung ist, dass die Mails automatisch nach domain sortiert werden und die Mail dann in ÖO sind und von verschiedenen MAil Users bearbeitet werden können.

 

Danke und Gruss Reto

Share this post


Link to post
Share on other sites

bin mir nicht ganz sicher ob ich deinem problem folgen kann.

 

Aber ich denke du spielst auf mail-aktive öffentliche ordner an.

 

Du erstellst im Exchange Systemmanager die gewünschten öffentlichen Ordner.

 

 

Dann auf den jeweiligen Öffentlichen Ordner:

 

Rechte Maustaste \Eigenschaften \ E-Mail-Adressen:

 

Dort trägste die jeweilige SMTP Adresse an (also z.B. info@domain1.at).

 

 

 

Ich vermute mal das müsste funktionieren. Bin aber alles andere als mit Exchange vertraut, evtl. hat da jemand anders bessere Vorschläge

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi.

 

Richtig, der Vorschlag von sheeva ist die einfachste und sauberste Lösung.

 

Ansonsten, wenn du wirklich bei Outlook bleiben willst, dann darf die Regel nicht weiterleiten oder verschieben heißen, sondern muss umleiten heißen. Dann ist es eine serverbasierende Regel.

 

LG Günther

Share this post


Link to post
Share on other sites

ich wurde von der Konstellation mit Outlook abraten... was ist wenn der Mitarbeiter der die Regel im Outlook hat nicht anwesend ist ? bei allen sowas einrichten ?

 

=> Großer Administrativer Aufwand !!!

 

Nehm die Lösung mit Exchange ist auch die sauberste. Wir machen das hier genauso.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Besten Dank euch!

 

Ich habe es nun genauso gemacht wie ihr geschrieben habt.

 

Jeweils den gemeinsamen Ordner mit nur der jeweiligen Adresse ausgerüstet, funktioniert einwandfrei :-)!

 

Gruss Reto

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...