Jump to content
Sign in to follow this  
steinico

w2k3 R2 Freigabe

Recommended Posts

Hallo Forumsmitglieder. Ich hoffe ihr könnt mir helfen und ich endlich wieder schlafen. Ich habe folgendes Problem.

Auf meinem w2k3 R2 Small Business Server habe ich ein Laufwerk für Mediendateien. Diese sollen von einem Media Player "Rapsodie N35" abgespielt werden. Leider gelingt es mir nicht auf diese Freigabe vom N35 aus, zuzugreifen. Dazu muß man wissen, das beim

N35 nur die IP Adresse eingegeben wird. Mehr kann nicht konfiguriert werden. Keine Anmeldung oder so. Er durchsucht das Netzwerk nach Freigaben und spielt die Dateien die er auf diese Weise findet ab. Bei Win XP Pro reicht es aus das entsprechende Laufwerk freizugeben und als Berechtigung "Jeder" mit lesezugriff einzutragen. Beim w2k3 findet das Gerät zwar den Server, jedoch nicht die Freigabe. Kann jemand helfen?

 

Vielen Dank

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi steinico und willkommen on Board,

 

hab mal eben nach "Rapsodie N35" gegooglet. wenn ich das richtig sehe, ist das eine Hardware mit einem eigenen System an dem du dich nicht anmelden kannst.

 

Wenn dem so ist, kann ich mir nicht vorstellen, dass du dein vorhaben realisieren kannst.

 

Es wundert mich gerade ein wenig, dass du sagst es ging mit XP, da auch hier ein Netzwerkzugriff ohne Authentifizierung nicht zulässig, und damit nicht möglich ist.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi eXOs. Soweit ich weiß versucht sich die Kiste als Gast den Zugriff zu holen. Und ja, es funktioniert definitiv mit XP und ich bin mir ziemlich sicher, das auch der Zuriff auf meinen alten W2k Server funktionierte. Habe erst letzte Woche auf W2K3 gewechselt, habe aber auch den N35 erst 2 Wochen. Und da ich erst noch eine neues Netztwerkkabel durchs Haus verlegen mußte und vorher noch 3 andere Media Player dieser Art getestet habe bin ich nicht 100%ig sicher ob der N35 am alten Server lief, oder ein anderer Testkandidat.

Am Server habe ich den Gast aktiviert und auch lese Rechte für die Freigabe vergeben. Ohne Erfog. Bei XP ist der Gast nicht aktiviert, es reicht tatsächlich aus das "Jeder" den Lesezugriff hat.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Bin jetzt ein Stück weiter. Tatsächlich habe ich Zugriff auf die Freigaben. Aber dazu habe ich unter anderem dem Gast der Gruppe Administratoren zugeordnet. Das kann natürlich nicht bleiben. Ein wesentliches Problem war scheinbar die Funktion von W2k3 das Netzwerkverbindungen digital signiert werden müssen. Dies kann der N35 nicht. Genausowenig wie DOS, Linux oder Win9x. Ich habe die Sicherheitsrichtlinie angepasst und dann lief es.

 

Nur brauche ich jetzt noch eine Lösung um ohne Adminrechte für den Gast auszukommen. Mir fällt auf, das ich mich am Server(jetzt meine ich wirklich direkt an der Maschine) nicht als Gast anmelden kann. Es kommt die Meldung "die lokale Sicherheitsrichtlinie erlaubt es nicht sich interaktiv anzumelden" . Mit Admin Rechten gehts. Vielleicht ist genau das noch das Problem. Wie kann ich dem Gast den Zugriff erlauben, ohne admin Recht?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...