Jump to content
Sign in to follow this  
Heros

Exchange Datenbank korrupt auf sekundären Storage nach Ausfall des primären

Recommended Posts

Hallo MCSEler,

 

ich habe eine Frage was einen Exchange Server angeht.

 

In diesem Fall gibt es einen Exchange Server 2003 der seine Daten auf einer LUN einer 6140 liegen hat.

Diese 6140 wird mit Mitteln der 6140 auf eine zweite, sekundäre, 6140 synchronisiert. Laut Tools und allem sind beide Kisten synchron.

 

Wenn jetzt bei einem Stromausfall die 6140 auf die Nase fallen soll der Exchange Server erstmal auf die sekundäre 6140 zeigen (Abschalten, LUN dran und booten!). Wenn der Exchange Server dort bootet haben wir eine inkonsistente Datenbank. Das klingt für mich erstmal logisch da ja alles einfach auf die Nase gefallen ist.

 

Wenn wir allerdings dann wieder auf die ehemals primäre 6140 gehen ist die Datenbank ok.

 

Das sieht dann ja so aus als wäre der Spiegel nicht synchron allerdings ist er das laut Tool.

 

Kann mir jemand sagen ob es da irgendwas im Exchange gibt? Bin da nicht so der Spezie.

 

Danke und Gruß

Share this post


Link to post

Ich habe eben nochmal einen Test gemacht.

Wenn ich den Exchange ganz normal runterfahre ohne das ich den Storage abschalte und dann auf den zweiten Storage wechsle funktioniert alles ohne Probleme!

 

Sonst keiner eine Idee?

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...