Jump to content
Sign in to follow this  
travelfreak

Hat jemand WDS 3.01 im Unternehmenseinsatz ?

Recommended Posts

Hallo,

 

hat jemand von Euch WDS 3.01 schon im Einsatz mit dem ADM Template ?

 

Habs bei mir mal testweise lokal installiert. Hab immer mal wieder das Problem

das Outlook meckert, dass ein Anderes Programm auf die OST zugreifen will.

Muss dann Outlook erst neu schliessen, dann passts wieder.

 

Hat jemand von Euch ähnlich gute oder schlecht Erfahrungen bereits gesammelt?

Ich brauchs für eine Gruppe von 15 Users hauptsächlich für die Öffentl. Ordner;

der Rest soll gesperrt werden (zumindest Netzwerk Shares).

 

merci

marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wir haben WDS 3.01 im Einsatz. Hierbei jedoch nur in einer (produktiven) Testumgebung hautpsächlich mit Outlook 2007. Outlook 2003 wurde auch schon mal probiert. Solche Fehler wurden bei uns nicht entdeckt.

 

Welches Outlook verwendest du?

 

 

Dafür haben wir andere ebenso gravierende Probleme. Sobald die Gruppenrichtlinie aktiviert bzw. eingestellt worden ist, dauert der Bootvorang unter Windows XP Prof. SP2 leicht um 1 bis 5 Minute länger. Bleibt dann bei Computereinstellungen "hängen". Wenn man Windows Vista nimmt merkt man vielleicht ein paar Sekunden Zeitverlängerung. Bei beiden Systemen wird jedoch die Einstellung normal übernommen. Wenn man die Gruppenrichtlinie wieder entfernt, dann ist der Bootvorgang wieder normal.

 

Unabhängig dazu wurde entdeckt, dass es Probleme bei den Suchergebnissen gibt. Beispielweise werden Startmenü und Desktop Objekte unter "All User" bei normalen Benutzern nicht bei den Suchergebnissen angezeigt.

 

Beides aktuell noch ohne Lösung....

...Nehme an sowas ist bei euch nicht aufgetreten?

 

[edit]Achja, wir setzten dies für den gleichen Zweck ein. Aktuell ist auf den normalen Rechner noch WDS 2.6.6 drauf. Das kann auch via GPO gesteuert werden. Hauptunterschied ist der Index. Bei WDS 2.6.6 liegt dieser im Benutzerverzeichnis und gilt nur für den jeweiligen Benutzer. Bei WDS 3.01 liegt dieser unter All Users und gilt für die gesamte Maschine. Für Office 2007 bzw. hauptsächlich Outlook 2007 ist WDS 3.x erforderlich - unser Wechselgrund[/edit]

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hi,

 

wir verwenden Outlook 2003 und den Cached Mode. Deshalb auch das problem (zumindest bei mir) dass ich immer Outlook neu starten musste, da mir WDS die ost datei blockierte. Theoretisch eine super sache wenn WDS das ost durchsucht, so wird der Exchange Server überhaupt nicht belastet.

 

Auf Office 2007 können wir deshalb nicht gehn. Überlegung war dies für ca. 15 User einer

Abteilung auf die Public Folders einzusetzen.

 

Scheinen nicht allzuviele einzusetzen, hab im Internet net so viel gefunden.

 

Gruß

Marcus

Share this post


Link to post
Share on other sites

wir verwenden Outlook 2003 und den Cached Mode. Deshalb auch das problem (zumindest bei mir) dass ich immer Outlook neu starten musste, da mir WDS die ost datei blockierte. Theoretisch eine super sache wenn WDS das ost durchsucht, so wird der Exchange Server überhaupt nicht belastet.

 

Wir verwenden ebenfalls Outlook 2003 bzw. Outlook 2007 im Cached Mode. Was anderes hat meiner Meinung nach keinen wirklichen Sinn. Aktuell läuft alles über einen Exchange 2003 SP2 ab.

 

Auf Office 2007 können wir deshalb nicht gehn. Überlegung war dies für ca. 15 User einer

Abteilung auf die Public Folders einzusetzen.

 

Warum wird kein Wechsel auf Outlook 2007 gehen? Meinst wegen dem Exchange? Wenn du bei Outlook 2003 bleiben willst, dann benutz den WDS 2.6.6. Hat meiner Meinung nach sogar noch mehr Funktionen und ist ebenso via GPO konfigurierbar.

 

Scheinen nicht allzuviele einzusetzen, hab im Internet net so viel gefunden.

 

Ich leider bei meinen Problem auch nicht.

 

Siehe Detail hier: https://www.mcseboard.de/windows-forum-allgemein-28/wds-3-01-all-user-verzeichnis-gpo-109766.html

 

Nach meinem Wissen setzen die meisten nach wie vor WDS 2.6.X ein. Daher auch die meisten Artikel dazu. Scheinbar nutzt Outlook 2007 praktisch keiner. Hier ist WDS 3.X Pflicht und damit haben wir extreme Probleme (GPO, Startvorgang, etc.).

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also wir arbeiten mit Lookeen. Vorteil Lookeen arbeitet mit Exchange server im cached und uncached mode! Haben auch einmal die WDS versucht, waren aber nicht wirklich zufrieden, zu groß, zu langsam...

Mit Lookeen haben wir keine Probleme, im Gegenteil! :)

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...