Jump to content

Entfernung von mysteriösem "open(o)" aus dem Arbeitsplatzmenu


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Wenn ich im Arbeitsplatz einen Rechtsklick auf ein Laufwerk mache, ist der fett geschriebene Befehl im Menü, (der dann ja auch mit einem Doppelklick verbunden ist) nicht "Öffnen" wie es sein sollte, sondern ein mysteriöses "Open(0)".

Dieser Befehl provoziert eine Fehlermeldung und führt mich nicht weiter - er ist total überflüssig. Der ehemalige Befehl "Öffnen" steht einige Zeilen darunter und ist nicht mehr fett. Was kann ich tun, um den Standardbefehl "Öffnen" wieder zuzuordnen, so dass er fett erscheint und so wieder auf einen Doppelklick hin ausgeführt wird? Wie kann ich dieses dämliche "Open(0)" loswerden??

Bitte um Hilfe Gruss July

Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...