Jump to content
Sign in to follow this  
fmuc

AD Computer gelöscht, wie wieder rein

Recommended Posts

hallo leute, bräuchte eure hilfe

 

habe einen pc nicht per arbeitsplatz-netzwerk aus der domäne genommen

habe den pc neu aufgesetzt mit win2000 und gleichen pc namen verwendet.

habe dann im AD den pc mit rechter maustaste gelöscht

habe dann beim hochfahren aufgrund gruppenrichtlinien die updates bekommen welche automatisch verteilt werden bei uns. ja, alles gut und schön... der pc ist nun nicht als computer auffindbar im AD

 

gibt es eine möglichkeit den wieder in der domäne AD sichtbar zu machen.

den neu aufgesetzten pc mit gleichen namen habe ich erfolgreich in die firmen domäne eingebunden. er ist im netz, nur leider finde ich ihn nicht. er geht einfach nicht rein.

hat jemand ne idee was ich tun kann?

 

danke schonmal für eure hilfe

frankymuc

Share this post


Link to post
Share on other sites
Also neu aufgesetzt, Konto im AD gelöscht, ihn der Domäne zugefügt ... ?

 

andersrum... zuerst computer im AD gelöscht, dann pc neu aufgesetzt und wieder mit gleichen pc name der domäne zugefügt

Share this post


Link to post
Share on other sites

Jo, die Reihenfolge ist ja nicht falsch, den Rechner konntest Du ja wohl auch ordnungsgemäss der Domäne zufügen. Anderenfalls hätte er wohl kaum Gruppenrichtlinien anwenden können. Gibt es Meldungen in der Ereignisanzeige des Servers oder des Clients? Er ist nicht im COntainer Computers vorhanden oder in dem Container, der eventuell mit REDIRCMP angegeben wurde (falls Du den Standardspeicherort für Computerkonten verändert hast) ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Jo, die Reihenfolge ist ja nicht falsch, den Rechner konntest Du ja wohl auch ordnungsgemäss der Domäne zufügen. Anderenfalls hätte er wohl kaum Gruppenrichtlinien anwenden können. Gibt es Meldungen in der Ereignisanzeige des Servers oder des Clients? Er ist nicht im COntainer Computers vorhanden oder in dem Container, der eventuell mit REDIRCMP angegeben wurde (falls Du den Standardspeicherort für Computerkonten verändert hast) ?

 

oh wei... ich weiss.. ich habe ihn auch nicht vorher korrekt über den pc netwerkidentifikation, aus der domäne rausgenommen.

es gab beim aufsetzen ein problem und ich konnte nicht mehr booten ins windows.

somit habe ich den computer im AD einfach gelöscht.... dann den pc platt gemacht und neu aufgesetzt und den gleichen namen verwendet. beim hochfahren dann muss er sich noch gemerkt haben das er vorher im AD in der gruppe computer win2000 stand und hat sich noch das service pack4 vom server installiert. dies ist per gruppenrichtlinie so definiert bei uns.

den pc normal in die dömäne einzubinden war kein problem, ich wurde begrüsst mit hallo..willkommen usw...

nur...: ich kann den pc namen nicht mehr im AD finden um in nun in weitere ordner zu verschieben wo weitere installationen automatisch stattfinden.

die von server gesandten microsoft updates kommen alle ganz normal..

 

meldungen gibt es... das er halt unbekannt ist in der domäne...

ich bin jetzt zu hause und kann nicht mehr nachschauen, erst morgen..

es stand irgendwas das er im benutzerdefiniert/administratoren/lokal liegt... oder so ähnlich..

die habe ich mit gpresult sehen können.. ein ipconfig usw. hat auch nicht geholfen...

ebenso habe ich dann nachträglich den computer aus dem dns rausgelöscht in der hoffnung das er ihn so wieder findet und einbindet....

 

frage ist nur: gibts ein tool wo man ev. gelöschte computer wieder zurückholen kann ins Ad, aähnlich dem windows papierkorb..smile..

Share this post


Link to post
Share on other sites

Eigentlich "merken" sich die PCs sowas nicht, da sich die SIDs verändern und ausserdem ist der Rechner neu installiert worden. Du kannst den Rechner aber zurück in eine Arbeitsgruppe bringen und erneut joinen. Und mal ein Computerkonto mit gleichem Namen im AD anlegen (wenn es denn funktioniert). Oder ist da eine Cloning-Software im Spiel ? Die Ereignisanzeigen sagen nichts, wenn Du diesen Rechner neu startest ?

Share this post


Link to post
Share on other sites
Eigentlich "merken" sich die PCs sowas nicht, da sich die SIDs verändern und ausserdem ist der Rechner neu installiert worden. Du kannst den Rechner aber zurück in eine Arbeitsgruppe bringen und erneut joinen. Und mal ein Computerkonto mit gleichem Namen im AD anlegen (wenn es denn funktioniert). Oder ist da eine Cloning-Software im Spiel ? Die Ereignisanzeigen sagen nichts, wenn Du diesen Rechner neu startest ?

 

danke dir erstmal. ich werds morgen mal probieren was du geschrieben hast gerade.

die idee klingt gut...cloning software...nicht das ich wüsste....

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

×
×
  • Create New...