Jump to content
Sign in to follow this  
hobro

Problem Arcserve nach Update Server 2003 SP2

Recommended Posts

Hallo!

 

Habe am Wochenende Service Pack 2 auf einem SBS2003 R2 installiert. Hat auch alles super funktioniert. Allerdings macht Arcserve Probleme. Die Bandsicherung wurde mit der Statusmeldung "Abgestürzt" beendet. Weder im Protokoll von Arcserve noch im Ereignisprotokoll des System wird ein Eintrag hinterlegt.

 

Installiert ist Arcserve 9.01 mit SP2 (version 9.0 Build 2205)

Weiterhin installiert: die Servicepatches QO82586, QO83308, QO84610, QO84985, QO86260 (letzteres sollte Fehler in der Tape-Engine beseitigen)

Hatte das Problem schon einmal, als ich auf dem Server IE7 installiert hatte. Habe IE7 dann wieder de-installiert, dann hat es wieder funktioniert.

Copy-Prozesse funktionieren auch weiterhin fehlerfrei, so dass ich davon ausgehe, dass das Problem in der Tape-Engine liegt.

 

Hat jemand das gleiche Problem und ggf. Lösungen?

 

Wie sieht es mit Arcserve 11.5 aus - gibt es hier auch Probleme? Wenn nein, würde sich mittlerweile vielleicht ein Update auf die neueste Version lohnen.

 

Danke im Voraus für Rückmeldungen!

 

hobro

Share this post


Link to post

Ich habe letzte Woche ein W2k3 Standart mit Sp2 installiert, ArcServe 11.5 sp1 läuft schnell, stabil so wie ich das von Arcserve "gewohnt" bin.

 

Ein Update auf die neue Version würde ich auf jedenfall durchführen. Ist natürlich eine Kostenfrage, je nach dem was für Module extra benötigt werden.

Share this post


Link to post

Hallo,

bin nun gleicher Leidensgenosse wie hobro.

Nach einem Update des Server 2003 auf SP2 werden keine Jobs mehr von ArcServe 9.01 Build 2204 ausgeführt. Die Jobs laufen an, zum Schluß gibt den Status crashed. Keine Hinweise in den Logs auf einen Fehler. Die Datenbank wurde neu initialisiert, das Temp-Verzeichnis von Arcserve geleert, aber alles ohne Erfolg.

Der IE7 wurde auf dem Server nie installiert, so daß es an der Installation/Deinstallation des IE nicht liegen kann.

Mir gehen langsam die Ideen aus.

Ein Update auf die 11er-Version würde ich nicht machen wollen, eher ein anderes Produkt auswählen. Die 9er Version hat genug Nerven gekostet und der CA-Support ist "sehr bescheiden".

Vieleicht hat von Euch einer eine Lösung gefunden ?

Danke !

Share this post


Link to post

nochmals hallo,

 

jetzt geht´s.

- die asrbckup.dll umbenannt in asrbckup-dll.old (FAQ294746 von CA)

- Einspielen des Patches Q084319 vom 2006-11-29 (das war wohl der eigentliche Grund)

 

Bis zum nächsten ArcServe-Ärger dann .....

 

Olaf

Share this post


Link to post

Hallo Groni!

 

Danke für die Tipps. Die Kombination beider Tipps hat dazu geführt, dass die Datensicherung wieder läuft (und ich zunächst ca. 360,- EUR für 11.5-er SBS-Version gespart habe.)

Die negative Meinung zu Arcserve kann ich allerdings nicht teilen. Bisher ist diese Software immer gut und fehlerfrei gelaufen. Dass eine alte Version einer Software irgendwann unter einem neuem (oder beständig aktualisierten) Betreibsystem nicht mehr sauber läuft, ist halt so.

 

Gruß

 

hobro

Share this post


Link to post

Danke für die Tips, wir hatten heute nach dem Einspielen des SP2 den gleichen Fehler mit ArcServe 9.X.

 

Werde morgen gleich Eure Vorschläge testen. Ich war heute auch schon so weit ArcServe up-zu-graden oder auf EXEC zu wechseln.

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...