Jump to content
Sign in to follow this  
satan

Terminal Sever Einstellungsproblem

Recommended Posts

System:

  • Windows 2003 Server
  • Windows Terminal Service
  • Datenbankserver

 

Problem:

Es kommt ab und an zu hohen Pingzeiten von dem Rechenzentrum zu den Standorten, wo bei alle Terminalsitzungen getrennt werden, und auf der Datenbank es zu Inkonsistenz kommt!

 

Hinweis:

Dieser Rackserver, auf dem der Terminal läuft, wird von einem Dienstleister bertieben und gewartet!

Daher kann ich nicht selbst am Server arbeiten, sondern muss fundiert dem Dienstleister anweisen!

 

Mein Lösungsansatz:

Die Timeoutzeiten des Terminal Servers zu Beeinflussen, sei es durch Enstellungs, bzw Registery änderungen, um Ausfallzeiten zu minimieren!

 

Ich hoffe auf Ihre Hilfe, danke im Voraus :wink2:

Share this post


Link to post

Hohe Pingzeiten können folgende Ursache haben.

 

- Die Antwortzeit zur Auflösung des Hostnamens im DNS ist zu langsam

 

Ich würde den Ansatz wählen, dass der TS Server entweder über die IP-Adresse angesprochen wird oder uneleganterweise mit einem Host's Eintrag beim Client der darauf zugreiffen will. Ansonsten müsste man noch wissen wieviele Hopps eine Anfrage vom Client auf den TS Server verstreichen bis er am Ziel ist. Dann könnte es hilfreich sein bei der DNS Server Topologie eine Analyse durchzuführen inweiweit die momentan implementierte Lösung den Anforderungen entspricht.

Share this post


Link to post
Hohe Pingzeiten können folgende Ursache haben.

 

- Die Antwortzeit zur Auflösung des Hostnamens im DNS ist zu langsam

 

Ich würde den Ansatz wählen, dass der TS Server entweder über die IP-Adresse angesprochen wird oder uneleganterweise mit einem Host's Eintrag beim Client der darauf zugreiffen will. Ansonsten müsste man noch wissen wieviele Hopps eine Anfrage vom Client auf den TS Server verstreichen bis er am Ziel ist. Dann könnte es hilfreich sein bei der DNS Server Topologie eine Analyse durchzuführen inweiweit die momentan implementierte Lösung den Anforderungen entspricht.

 

 

Die Dns liegen auch ausserhalb unsseres Hauses, diese werden erst mit der Umsetzung der Domäne im Haus realisiert!

 

Ich suche eigendlich die Einstellungen wie ich die Timeout´s des Servers, bzw. Terminal server einstellen kann, bzw. lassen kann!

Share this post


Link to post
Ich suche eigendlich die Einstellungen wie ich die Timeout´s des Servers, bzw. Terminal server einstellen kann, bzw. lassen kann!
Terminal Server Konfiguration oder Gruppenrichtlinien wären meine ersten Hauptverdächtigen...

Share this post


Link to post
Terminal Server Konfiguration oder Gruppenrichtlinien wären meine ersten Hauptverdächtigen...

 

Keine Domäne, also keine Gruppenrichtlienien!

 

Habe so im Unterbewusstsein:

 

  • Regedit
  • Terminal Server Konfiguration MMC
  • Benutzereinstellungen

 

ausser für die registery finde ich schon Knowlegde Baseeinträge, das Dumme dabei ist nur das man in der Registery die meisten Einstellungen tätigen kann!

 

Aber die schicken mich weg, wenn ich sage stellt das mal in der Registery ein, ohne eine Microsoft, oder ähnliche sachliche Aussage zur Registery!

Weil die wollen devinitiv nicht das ihr Terminal Server zusammenbricht, vollends..............

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...