Jump to content
Sign in to follow this  
Wordplex

Namensauflösung bei Netware und 2003

Recommended Posts

Hallo,

 

ich brüte seit einigen Tagen über ein Problem, für das ich keine Ursache finde. Vielleicht hat jemand von Euch eine zündende Idee:

 

Seit Jahren läuft ein Netware 5.1 Server mit ca. 20 Clients problemlos. Nun ist ein W2003 Standard-Server dazugekommen. Aus verschiedenen Gründen soll der Netware-Server als File-Server weiterlaufen.

 

Nun das Problem: auf dem 2003 läuft ein Server, der alle paar Minuten ein bestimmtes Verzeichnis auf dem Netware-Server scannt. Mal klappt das für ein paar Stunden ganz sauber, dann wieder nicht; Felermeldung: "Verzeichnis nicht gefunden". Nach langem Suchen habe ich folgendes herausgefunden:

 

Der Verweis auf den NW-Server erfolgt (leider) nur über eine UNC-Notation. Und diese wird aus irgendwelchen Gründen mal aufgelöst, mal nicht. Nachvollziehen kann ich das ganze zum Beispiel, wenn ich vom 2003 unter Start-Ausführen das NW-Verzeichnis anspreche: \\SERVER\SYS\IMPORT. Mal wird das Verzeichnis geöffnet, mal erscheint die o.g. Fehlermeldung.

 

 

Merkwürdig ist folgendes:

 

- Der NW-Server lässt sich jederzeit über den Namen anpingen (ping server) und antwortet mit der korrekten IP-Adresse

 

- Wenn die o.g. Fehlermeldung kommt, kann ich mit NET USE X: \\SERVER\SYS\IMPORT das Verzeichnis ohne weiteres mappen: der Name wird hier also sauber aufgelöst

 

- Der gleiche Test auf weiteren XP-Clients im Netz erbrachte, dass die Clients sich ganz genauso verhalten: mal öffnet sich das Verzeichnis und mal nicht.

 

 

Ich sehe da irgendwo kein klares Bild. Wäre toll, wenn jemand noch irgendwelche Denkanstöße hätte... Vielen Dank fürs Mitdenken!

Share this post


Link to post

Hallo,

 

hört sich an, als ob du für den Zugriff CIFS für NW5.1 verwendest? Hast du das Modul auf den neuesten Stand gepatcht? Es gab nämlich vor ca. 3 Jahren ein Update (war allerdings für NW6.0), danach war das Problem bei mir nicht mehr vorhanden. Nun hab ich aber nicht im Kopf, ob es für 5.1 den Patch auch noch gibt/gab.

 

Grüße

Olaf

Share this post


Link to post

Hallo,

 

vielen Dank für den Hinweis!

 

Nein, ich benutze kein CIFS, denn wir nutzen den Netware-Client 4.91 und nicht den MS-Client für Netware. CIFS ist laut Aussage des Herstellers des Programmes auch nicht nötig. Tatsache ist auch, dass es jahrelang sauber von einem alten, nur für diesen Zweck laufenden XP-Client geklappt hat, bis.... ja, bis der 2003 dazu kam... :confused: Und jetzt klappt's auch von diesem Client nicht mehr.

 

Vielleicht noch folgender Hinweis:

 

Netware:

Tree: tree_meier

Servername: meier

 

2003:

Domäne: meier.local

Servername: winserver

 

 

Ob sich da eventuell der NW-Servername "meier" mit dem Domänennamen "meier" beißt? :shock: Kann ich mir zwar nicht erklären, aber.....

 

 

P.S.: der ist echt gut: "NetWare hieße nicht NetWare, wenn es nicht nett wär'." !! :D

Share this post


Link to post

Noch ein Hinweis zu meinem Problem, den ich gerade herausgefunden habe:

 

Wenn die Eingabe "\\SERVER\SYS\IMPORT" unter Start - Ausführen zu der o.g. Fehlermeldung führt, gebe ich dort nur "\\SERVER" ein und schon öffnet sich das Verzeichnis. Anschließend kann ich problemlos "\\SERVER\SYS\IMPORT" eingeben und es öffnet sich das Verzeichnis "IMPORT".

 

Meine Ratlosigkeit wird immer größer anstatt kleiner....:confused:

Share this post


Link to post
Nein, ich benutze kein CIFS, denn wir nutzen den Netware-Client 4.91 und nicht den MS-Client für Netware. CIFS ist laut Aussage des Herstellers des Programmes auch nicht nötig.

Korrigiere mich, wenn ich falsch liege:

Zugriff auf Netware erfolgt per NW-Client vom 2003-er? Weiss nicht, ob der 4.91-Client

a) noch aktuell ist und

b) ob Novell 2003 überhaupt mit dem NWC unterstützt.

 

Gruß

olaf

Share this post


Link to post
Korrigiere mich, wenn ich falsch liege:

Zugriff auf Netware erfolgt per NW-Client vom 2003-er? Weiss nicht, ob der 4.91-Client

Richtig!

 

a) noch aktuell ist und

Version 4.91 mit SP3 ist aktuell.

 

b) ob Novell 2003 überhaupt mit dem NWC unterstützt.

Ja, mit SP3 wird auch 2003 unterstützt, das habe ich gerade noch nachgelsen.

 

Aber abgesehen von 2003: das Problem existiert ja auch mit den XP-Prof-Clients, seitdem der 2003 als Domänenserver dazugekommen ist.

Share this post


Link to post

Hallo Wordplex,

bei uns steht auch ein Novell 5.1 mit Server 2003.

Wir greifen allerdings nur mit dem Server 2003 eigenen Client auf den Novell zu.

Das geht alles ohne jegliche Probleme.

Wenn das hier soÄrger macht, dann kann ich mir nur noch vorstellen, dass es am Signing liegen könnte. Ist aber nur eine Vermutung.

EDV-Olaf hat ja bereits von der CIFS gesprochen. Wenn die schon beim der Installation des Clients angeklickt wurde, dann ist die dennoch aktiv. Da gab es bei Einführung des 4.91 ebenfalls komische Ergebnisse mit den Zugriffen, bis es abgeschaltet wurde.

Kann man aber wieder ausschalten, habe derzeit aber kein System vor mir zum Nachsehen.

Dank mal drüber nach.

 

Gruß surfcontrol

Share this post


Link to post
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...