Jump to content
Sign in to follow this  
phoinix

Routing Problem

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

ich bin jetzt schön langsam mit meinem Latein am ende - desshalb richte ich mich an euch:

 

Folgende Konfiguration:

 

Standort 1:

1 Server,

-2 Netzwerkkarten

- 1. IP=192.168.97.2 Standartgateway1 192.168.97.1

- 2. IP=192.168.98.2 Standartgateway2 192.168.98.1

1 Rechner = Rechner1

-IP=192.168.98.3

1 Router=Standartgateway2

- IP 192.168.98.1

 

Standort 2:

1 Rechner = Rechner2

- IP=192.168.101.10

1 Router

- IP=192.168.101.1

 

Zwischen den beiden Routern habe ich eine VPN-Verbindung aufgebaut

Ping zwischen Rechner 1 und 2 funktioniert

 

Jetzt mein Problem am Server: Ping zwischen Server und Rechner2 funktioniert nicht.

 

Mit add route 192.168.101.* MASK 255.255.255.0 192.168.98.1 -p habe ich die route eingefügt - funktioniert aber leider nicht.

 

Mit tracert habe ich dann herausgefunden dass doch wieder das Gateway1 statt Gateway2 für die Route verwendet wird.

 

Hat jemand eine Ahnung?

 

thx voererst

 

Phoinix

Share this post


Link to post
Share on other sites

Geht leider nicht

 

über gateway1 läuft die normale internetverbindung über eine extra Internetleitung

über gateway2 soll getrennt das VPN laufen - auch auf einer eigenen internetleitung

 

desshalb ja auch 2 netzwerkkarten und getrennte subnets

Share this post


Link to post
Share on other sites
Hi,

 

Kardinalfehler ist hier schon mal die Konfig. von 2 Defaultgateways. Nimm ein Def.-GW raus (am besten das für das 97er Netz).

 

Christoph

Mein Gedanke!

 

Nur ein Standardgateway eintragen. Sonst wird das nicht funktionieren...

Share this post


Link to post
Share on other sites

OK, dann ein anderer ansatz:

 

Ich habe 3 Standorte.

 

Ich möchte

Standort 1 mit Standort 2 per VPN vernetzen

Standort 1 mit Standort 3 auch per VPN vernetzen

 

bedingung: Die 2 VPN-Tunnels müssen über 2 versch. Router bei Standort 1 realisiert werden.

 

Wie löse ich dieses Problem?

Share this post


Link to post
Share on other sites

Wenn kein ISA Server eingesetzt werden soll, dann am besten mit Routing und Ras Diensten auf dem Server. Dabei sollten auch die notwendigen Einträge für die Routing-Tabelle erstellt werden.

 

Der ISA Server ist für solche Zwecke (VPN zu Zweigstellen) gut geeignet. Aber natürlich ist es auch eine Frage des Budgets.

 

Schau zu VPN mit Bordmitteln mal hier:

Building a Site-to-Site Virtual Private Network Connection in Windows Server 2003 Active Directory

 

Du musst das ganze dann separat für jeden Standort durchführen.

 

Christoph

Share this post


Link to post
Share on other sites
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte überlege Dir, ob es nicht sinnvoller ist ein neues Thema zu erstellen.

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

Sign in to follow this  

Werbepartner:



×
×
  • Create New...