Jump to content

Windows 2000 Professional Startproblem


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Ich habe ein Abit KT7-RAID Athlon Sockel A Board mit einem Intergriertem

Highpoint 370 UDMA 100/Raid Controller an dem 2 Platten

jeweils als Master am primären (15 GB IBM-DJNA-351520)

und sekundärem (60 GB Maxtor 9 6147H6) Kanal hängen.

An dem standart onboard Controller hängt noch ein CD-Brenner

und ein DVD-Rom zusammen am primären Kanal.

 

Auf der IBM Platte habe ich WIN 98 SE (C:). Nun wollte ich

auf die Maxtor (D:) (die Platten bilden jeweils eine Partition)

Windows 2000 installieren damit ich mit dem Boot loader

von W2k zwischen beiden auswählen kann.

 

Bei der Installation bleibt W2k aber nach dem ersten

Neustart hängen und fährt nicht weiter hoch, der Balken

auf dem Startbildschirm bleibt bei 2/3 stehen und man

hört einen letzten Zugriff auf die IBM Platte (auf der

W2k eigentlich zu diesen Zeitpunkt nichts mehr zu suchen hat,

den NTLDR und Boot.ini usw. findet es aber problemlos auf der IBM).

Bei dem protokolliertem Start ist die Mup.sys die letzte Datei die

angezeigt wird.

 

Wenn ich Windows 2000 nur auf die Maxtor (jetzt C:) installiere und bei

der IBM das Kabel abziehe geht alles problemlos W2k läuft

wie geschmiert:-) nur das ich dann keine Dualbootkonfiguration mehr habe:-(

 

Ich habe das ganze mehrmals probiert immer wieder das gleiche.

Auch wenn ich zu der Maxtor auf der ich W2k alleine installiert habe

die IBM als D: wieder anschliesse - sowie die wieder da ist startet

W2k nicht mehr. (habe auch das Service Pack 2 installiert - ohne Besserung)

Die Treiber für den Controller habe ich auch mit F6 installieren

lassen. Auf der IBM Platte läuft Win98SE ja auch problemlos

seit Jahren.

Die CD Laufwerke abklemmen hat auch nichts geändert.

 

Was kann man da nur tun? Woran kann es liegen?

Vielen Dank für Antworten!

Link to comment

Hi

 

hast du schon versucht den Treiber von den Intergriertem

Highpoint 370 UDMA 100/Raid Controller zu installieren und zwar direkt bei der Installation von W2k.

 

Wenn du W2k installierst muß du gleich wenn der baue Bildschirm kommt eine Taste drücken (weiß nicht mehr welche) wo du zusätzliche Kontroller installieren kannst. Dann legst du Treiberdiskette ein und installierst den Treiber.

 

Viel Glück

Link to comment

Guter Vorschlag: Ist eigentlich für SCSI-Treiber von Drittanbietern gedacht, ob das mit dem UDMA-RAID-Treiber auch geht, wäre zu testen.

 

Die Aufforderung kommt ziemlich bald beim zeichenbasierten Setup, in der Fußzeile wirst Du aufgefordert, die Taste F6 zu drücken, um SCSI-Treiber von Drittherstellern zu installieren. Wenn Du F6 drückst, kann es etwas dauern, bis die Installation darauf reagiert. Das ist normal. Du landest dann aber in einem Auswahlmenü für Installationspfade

 

Good luck - und erzähl uns, ob es gefunzt hat.

Link to comment
  • 1 year later...
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...