Jump to content

Event ID: 1000 / Source: Userenv


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo zusammen,

 

jede Nacht tritt um 2 Uhr auf drei Windows 2000 Servern mit SP2 bzw. SP3 folgende Fehlermeldung auf. Auf dem einen Server laufen File- und Printservices. Auf dem anderen Server läuft die Zeiterfassung. Der dritte Server ist ein SQL-Server:

 

Event ID: 1000

Source: Userenv

Description:

 

Windows cannot unload your registry file. If you have a roaming

profile, your settings are not replicated. Contact your administrator.

DETAIL - Access is denied. , Build number ((2195)).

 

Ich kann mir dies nicht erklären und hoffe auf eure Hilfe.

Vielen Dank schon mal im voraus.

 

Slayer

Link to comment
  • 3 months later...

Kein Ahnung ob das hilft, aber ich habe das selbe Problem mit einem W2K mit Terminal Services und habe es mit ein bißchen fummelei hinbekommen.

 

Wir benutzen Roaming-Profiles die auf den Fileserver ge-pushed werden, dabei viel mir auf das immer die Datei usrclass.dat & .log im lokalen Profilverzeichnis kleben bleiben. Ich habe überhaupt nicht darüber nachgedacht ob die lokale Registry bearbeitet werden kann oder nicht. Ich habe mehr vermutet das die usrclass

nicht auf den FileServer kopiert werden kann, da ja auch die Meldung lautete:

 

Die Registrierungsdatei konnte nicht entfernt werden. Ihre Einstellungen werden nicht repliziert, falls Sie ein servergspeichertes Profil haben. Wenden Sie sich an den Administrator.

 

DETAIL - Zugriff verweigert, Buildnummer ((2195)).

 

 

Windows cannot unload your registry file. If you have a roaming

profile, your settings are not replicated. Contact your administrator.

DETAIL - Access is denied. , Build number ((2195)).

 

 

Ich habe dem betroffenen Server eine Umgebungsvariabel verpasst die im loginscript abgefragt wird. Diese Abfrage ruft auf dem Server den Befehl

cacls \\Fileserver\%roamingprofilpfad%\%username% /T /E /C /G %User%:C auf, womit der Zugriff auf das Verzeichniss auf dem Fileserver erneuert wird. Plötzlich läuft es bei mir ganz zackig, das Profil wird auf den Server geschrieben und "Documents and Settings" ist sauber!

 

Vielleicht hilft es ja jemandem!

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...