Jump to content

Keine Anmeldung an der Domäne


Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!

Recommended Posts

Hallo Leuts,

 

ich habe ein großes Problem. Wir haben einen Exchange Server und einen Dateiserver. Beide sind Domänencontroller. An denen hängen 7 Clients mit Windows 98. Als ich heute einen Client von 98 auf Win2000 Prof installieren wollte, ich habe keine Neuinstallation gemacht sondern aktuallisiert, habe ich während der Installation den Client an der Domäne angemeldet und ein Konto eingerichtet. So weit lief alles gut. Anmeldung an der Domäne klappte, Internet funzte auch noch. Eine halbe Stunde später wollte mein Chef Outlook starten, das über den Server läuft und bekam keine Verbindung. Als er den Computer runtergefahren hatte, wollte er sich wieder anmelden. Als er Benutzername und Kennwort eingab und bestätigte kam diesmal kein Netlogon, sondern es dauerte und es kam eine Meldung: Konnte nicht am Domänenserver angemeldet werden.

Er konnte seinen Computer nur lokal benutzen. Als ich auf dem Server unter Netzwerkverbindungen nachsah, war neben unserer Domäne noch eine Arbeitsgruppe. War vorher nicht da.

Internet geht seit dem auch nicht mehr. Bei uns kann sich kein Client mehr anmelden. Ich habe die Arbeitsgruppe gelöscht. Kein Erfolg. Woran liegt das. Es kann keiner mehr arbeiten. Ich bitte Euch um Hilfe. Was hat sich verstellt?

 

Ich hoffe es weiß wenigstens einer Bescheid. Danke im voraus.

 

Gruß

 

:confused: Schranzi

Link to comment

Windows 98 Rechner sind nicht Mitglied der Domäne gewesen, können sie auch gar nicht. Du musst die Windows 2000 Rechner in die Domäne aufnehmen(Systemeigenschaften, Registerkarte Netzwerkidentifikation) Danach haben Deine Benutzer allerdings neue Profile.

 

Gruss,

chrissie

Link to comment
Der letzte Beitrag zu diesem Thema ist mehr als 180 Tage alt. Bitte erstelle einen neuen Beitrag zu Deiner Anfrage!
Guest
This topic is now closed to further replies.
×
×
  • Create New...