Jump to content

otto-mueller

Members
  • Content Count

    104
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About otto-mueller

  • Rank
    Junior Member
  1. Hallo allerseits, habt ihr Erfahrung in Schulung von Microsoft Produkten gesammelt? Welche Voraussetzung oder welche Zertifikate muss man erworben haben, um Schulungen bei Geschäfts- oder Privatkunden für die MS-Produkte zu geben UND den Kunden anschliessend eine MS-Zertifikat über die besuchten Schulungen geben zu dürfen? Ggf. wo bekommt man als Dozent solche Zertifikate (geht momentan hauptsächlich um die Office-Produkte)? Ohne den Kunden eine MS-Zertifikat zu geben, braucht man sowieso "nur" das Wissen über das jenige Produkt zu haben oder besser gesagt man muß in dem jenigen Produkt Profi sein. Was meint ihr dazu? Danke für Tipps und Antworten vorab Gruß Otto
  2. Hallo allerseits, Mein System: - Windows 2003 Enterprise Server (PDC) - Windows XP Pro (Client) Folgendes Probelm: Bisher werden Benutzerprofile lokal auf den XP-Pro Clients gespeichert. Ich möchte jetzt, daß all Benutzer-Profile künftig serverseitg gespeichert werden. Deshalb habe ich testweise ein paar Benutzer umgestellt. Bei der Umstellung gehen aber die lokalen Profile verloren - besser gesagt nach der Umstellung werden die servergespeicherten Profile nicht aus den bestehenden lokalen übernommen sondern sie werden einfach neu generiert. Folgendermassen bin ich vorgegangen: - auf dem Server \\ServerName\Profile (Freigabe) die lokalen Profile (aus den Win-XP Pro Clients) der Testbenutzer kopiert – z.B. \\ServerName\Profile\Otto - Rechte für \\ServerName\Profile\Otto für den Benutzer Otto auf "Vollzugriff" rekursiv gesetzt - auf dem Server in AD in der Eigenschaft des Benutzers unter Profil "\\ServerName\Profile\%Username%" gegeben. Wenn der Benutzer sich anmeldet dann wird nicht das Profil "\\ServerName\Profile\%Username%" geladen, sondern es wird ein neues Profilverzeichnis lokal angelegt etwa Domainname.username Wie kann ich denn die Umstellung am einfachsten durchführen, sodaß die bestehenden lokalen Profile zu servergespeicherten Profile werden? Danke vorab Gruß Otto
  3. @Tom250376 besser kann man auf die Frage nicht Antworten :D :D :D :D
  4. Hallo, Und warum tust du es dennoch :rolleyes: Deine Frage ist besser hier aufgehoben: MS-Office-Forum Gruß Otto
  5. Hallo, danke für die Tipps. Hat super geholfen! Gruß Otto
  6. Hallo allerseits, erstmal vielen Dank für eure Antworten. Im Ereignisprotokoll-Sicherheit wird bei mir nur erfolgreiche Anmeldung protokolliert und nicht fehlgeschlagene!!! Wie kann ich dies auch mitprotokollieren lassen? Ansonsten sieht es gut aus Danke nochmal Otto
  7. Hallo allerseits, ich habe eine Windows 2003 Server Domaincontroller und die meisten Clients sind Win XP Pro. Ich möchte feststellen, welcher Benutzer aus welchem Client zuletzt an die Domäne angemeldet hat. Hintergrund dazu: Ich habe für Passwörter max. 3x falsche Eingabe als Richtlinie festgelegt. Nun wird in letzter Zeit mein Benutzerkonto (in der Admin-Gruppe) häufiger gesperrt, obwohl ich mich gar nicht angemeldet habe. Ich vermute, daß jemand versucht, mein Password herauszufinden und deshalb kommt es zu dieser Sperre. Vielleicht könnt ihr mir Tipp geben, ob ich es mit Boardmitteln herausfinden kann oder benötige ich evtl. Zusatztool und welche? Danke vorab viele Grüße Otto
  8. Hallo allerseits, folgendes Problem: System: - PDC Win2003-Server - Client-PC WinXP-Pro SP 2 (Firewall ist AUS!!!) Ich habe einen PC aus der Domäne (Active Directory) rausgenommen und möchte ihn wieder in die Domäne aufnehmen aber es geht nicht Auf dem PC mache ich folgendes: - in die Eigenschaften vom Arbeitsplatz -> Computername -> Ändern -> dann statt Arbeitsgruppe wähle ich Domäne aus und trage dort den Domännamen ein. Sobald ich es mit OK bestätige, hängt der PC auf und schließt das Eigenschaftenfenster vom Arbeitsplatz nicht mehr und in der Titelleiste steht "keine Rückmeldung"!!! Was aber komisch ist, daß der PC in der ActiveDirector (AD) eingetragen wird. Dann habe ich den Rechner einfach neugestartet. Ich sehe aber im Windows Anmeldefenster die Domänliste nicht Also ich kann mich über diesen PC nicht an die Domäne anmelden. Kennt jemand dieses Problem? Wie kann ich es denn lösen? Kann ich den PC per Befehl über die DOS-Konsole in die Domäne aufnehmen? Wenn ja, wie lautet der Befehl dazu? Danke vorab Gruß Otto
  9. PPTP Protokoll nutze ich! Ich schaue mir den Port 500 auch an! Danke Otto
  10. Diesen Menüpunkt habe ich gar nicht bei mir (NIS 2004). Den Beitrag, den du meinst habe ich schon gesehen. Ich finde diese Einstellmöglichkeit leider nicht. :o :o :o Gruß Otto
  11. Hallo allerseits, Mein System: Server: - Windows XP Pro + SP1 - Norton Internet Security 2004 (NIS 2004) - T-DSL Client: - Windows XP Pro + SP1 - Norton Internet Security 2004 (NIS 2004) - Uni-Netzwerk ich habe folgendes Problem: Ich habe den VPN-Server von WinXP-Pro eingerichtet und auf einem Client auch die entsprechende Verbindng eingerichtet. (Alles habe ich nach dieser Anleitung konfiguriert!) Nun mein Problem: Wenn ich über den Client versuche, eine VPN-Verbindung zum Server herzustellen, kommt keine Verbindung zu stande. Sobald ich NIS deaktiviere, läuft alles glatt. - Also ein Firewall -Problem!!! Dann habe ich die Ports 1701 L2TP, 1723 PPTP und IP PROTOCOL 47 (GRE) sowohl für TCP als auch für UDP freigegeben. Es funktioniert aber trotzdem nicht Weiss jemand Rat??? Danke vorab Viele Grüße Otto
  12. Und wieso kann ich Windows-Explorer (ausführbar explorer.exe ) nicht über runas starten? Otto
  13. Hallo, ich habe es schon heruntergeladen und getestet, aber ich merke keinen Unterschied gegenüber dem Windows-Defrag-Tool. Es gibt zwar mehrere Methoden unter O&O, aber ihre besondere Wirkung ist mir bisher verborgen geblieben. Gruß Otto
  14. nochmal ich, damit gehts – DANKE! Ich habe eine Liste aller Befehle in diesem Zusammenhang unter folgendem Link gefunden: http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?RBID=2&TID=184&URBID=7 Gruß Otto
  15. Hallo thorgood, guter Tipp! Ich habe versucht es als Administrator (Ausführen als ...) auszuführen runas /user:administrator appwiz.cpl Nachdem ich das Admin Kennwort bestätigt habe, wird das "Software"-Fenster nicht geöffnet. Woran kann es denn liegen? Weisst du es vielleicht? (ohne runas geht es!) Gruß Otto
×
×
  • Create New...