Jump to content

fweiner

Gast
  • Content Count

    93
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About fweiner

  • Rank
    Gast
  • Birthday 07/12/1976
  1. Hallo, ja ich habe die DB Größe auf 75 GB Hochgesetzt. SP2 ist selbstverständlich auch installiert. Bin echt am zweifeln was des sein kann. So, und jetzt kam auch noch eine Fehlermeldung im Eventlog: ereigniskennung: 2028 Quelle: MSExchangeS Public Store Die Übermittlung einer Nachricht, die von dem Öffentlichen Ordner INFOC2208E3C4DEAC41E2898CD886CDB99FA6A6E42 gesendet wurde, schlug fehl. aber das betrifft ja nur den öffentlichen ordner, oder? Gruß Flo
  2. Hallo, geht ja heute flott ;-) Die db´s sind zusammen so um die 30 GB groß. Leider gibt das Ereignisprotokoll keine Exchange Fehlermeldung aus.
  3. Hallo Zusammen, ich habe mal wieder ein Problem mit meinem Exchange Server. Der Informationspeicherdienst hängt sich immer wieder auf. Will heissen das alle Clients nicht mehr mit Outlook arbeiten können und auch der Web-Access nicht mehr funktioniert. Normalerweise starte ich einfach den Informationsspeicherdienst neu und dann geht wieder alles. Ab und an hilft aber nur noch ein neustart. Leider kommt das Szenario mittlerweile mehrmals die Woche vor und ich weis einfach nicht wo ich ansetzen soll. Das Ereignisprotokoll gibt leider keinerlei Fehlermeldungen diesbezüglich aus. Ich hoffe Ihr habt einen Idee. Gruß Flo
  4. Hallo, hier bin ich mal wieder mit einem Problem. Nachdem sich aus unerfindlichen Gründen unsere Backup-Exec-10d nicht mehr starten lies (es sind auch keine Einträge im Eventlog vorhanden), dachte ich mir ich deinstalliere es einfach und installiere es neu. Tja, das hab ich mir auch nur so gedacht. Das Programm lässt sich weder deinstallieren, noch reparieren noch sonst was. Wie bekomm ich es jetzt wieder runter? im Eventlog stehe ledigtlich "Produkt: Symantec Backup Exec for Windows Servers -- Das Entfernen ist fehlgeschlagen." Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Gruß Flo
  5. Hallo, so kann man es auch sagen. Es war aber der einzig mögliche Weg da dieses ****e Symantec Zeugs sonst nirgendwo aufgetaucht, bzw zu finden war. P.S. Feedback ist doch ehrensache. Sonst bringt doch ein Forum nichts. Meineserachtens sollte zu jedem Problem eine Lösung gepostet werden. Gruß Flo
  6. Hallo, Problem ist gelöst. Ein Teil zur Problem Lösung ist die Office Reparatur. Danach mussten bei mir in der Registry unter "HKEY Local Maschine / Software / Microsoft / Windows / Current Version / Run" noch ein Eintrag rausgelöscht werden. Danke für Eure Hilfe Gruß Flo
  7. Hallo, ein entsprechender, oder besser gesagt gar kein FAX Drucker tauchen im Druckermenue auf. Wir setzen Office 2000 ein, bei dem es ausser den updates keine veränderung seit der installation gab. gruss
  8. Hallo, @Hirgelzwift ich habe folgenden Eintrag im Eventlog: Ereignis-ID 1106 "Der Drucker konnte nicht installiert werden" @ITHome wenn das mit Office mitinstalliert wird, warum tritt der Fehler erst jetzt auf ? Ein Jahr später Gruss Flo
  9. Hallo, das ist ja der Witz an der Sache, wir haben gar keine Fax Software auf den TS installiert. Gruss Flo
  10. Hallo, wir haben zwei Windows 2000 Terminalserver. Diese laufen schon seit ca 1 Jahr. Seit neuestem erhalten wir folgende Fehlermeldung: Anschlussstarter für Symantec Fax Starter Edition Fehlerrückgabewert von CreateNamedPipe = 231 Der Fehler lässt sich zwar bestätigen, kommt aber immer wieder. Vielleicht hat es auch einen von euch erwischt und es gibt eine Lösung. Vielen Dank im Voraus Gruß Flo
  11. und wie soll ich am besten vorgehen? hast du irgendeinen lösungsansatz für mich? bin echt am verzweifeln
  12. Hallo, wir setzen extra Symantec Mail Security for Exchange ein. Ist dort auch was spezielles zu beachten? Bisher hatten wir keine Probleme. Das kam einfach von heute auf morgen. Und der Server läuft ja schon seit 2 Jahren Gruß Flo
  13. danke für den tip. aber diese seite hat mir leider doch nicht weiterhelfen können. gruss flo
  14. Hallo Zusammen, wir haben seit ein paar Tagen Probleme mit unserem Exchange Server. Er schmiert einfach ab. Ich finde seltsame Einträge im Ereignisprotokoll. z.B. "Die Übermittlung einer Nachricht, die von dem Öffentlichen Ordner INFOC2208E3C4DEAC41E2898CD886CDB99FA6A6E42 gesendet wurde, schlug fehl." Seid wann sendet der öffentliche Ordner? Zumal hab ich im Taskmanager tausendmal den Dienst "SAVFMSESp.exe" Hat jemand eine Idee Gruss Flo
  15. Hallo, sorry hab mich da ein wenig vertan. *schäm* In der Computerverwaltung unter Datenträgerverwaltung kannst du es einstellen. Rechtsklick auf die Partition des USB-Sticks ==> Eigenschaften ==> Dort siehst du dann einen Reiter "AutoPlay" Gruß Flo
×
×
  • Create New...