Jump to content

Gast010

Abgemeldet
  • Posts

    32
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Gast010

  1. interessant, dass ich, der grundlos angepöbelt wird, nun auch noch aufn Sack bekommt. Ich ziehe aber mein Resultat daraus und beschränke mich nur aufs Fachliche, da ich eigentlich nur geschrieben hatte, wie schnell dieses Jahr vorbei geht.
  2. War mir klar, dass du keinerlei Aussage bzgl. Energieverschwendung erkennen kannst. Typisch deutsch ist im Übrigen - mit dem Finger auf "angeklebte Menschen" zeigen und sich aufregen, den Grund dahinter aber komplett verkennen und ignorieren. Genau deswegen hat Deutschland auch genau diese Probleme. Wenn du in Zukunft jemand themenfremd angreifen willst - lass mich außen vor. Ich habe auf so einen Mist keinen Bock.
  3. Wie kommst du jetzt von Weihnachten auf "ungesetzliche Aktionen"? Wie kommst du jetzt von Weihnachten auf "auf die Straße festkleben"? apropos - "auf die Strasse festkleben" - ist typisch deutsch, sofort zu meckern, was von "ungesetzlich" schreien - und an Weihnachten, trotz der Energiekrise und dem Klimawandel, dann doch wieder im hinterletzten Kuhkaff jeden Straßenwinkel zu beleuchten Marke "Vartha Volkssturm".... Denn genau das wird wieder passieren - trotz der Energiekrise und trotz des Klimawandels. Und das verstehe wer will - ich nicht. Denn das ist absolut weder klimagerecht, noch zukunftsorientiert, was "Energieverschwendung" angeht. Und "interessehalber" fragst du das nicht, du empörst dich nur sehr gerne. Und ja - ich kann mit Weihnachten nichts anfangen. "mit der Zeit gehen" würde eigentlich bedeuten, dass man aus der vergangenen Zeit gelernt hat. Eigentlich.... Und man muss kein Atheist sein um den Schmu hinter erfundenen Götter zu erkennen. Habe ich allerdings mit keinem Ton angesprochen. Ich habe gesprochen!
  4. puuuh, dieses Jahr ist so schnell vorbei, bald ist schon wieder dieses Geleuchte namens Weihnachten....
  5. Ich habe heute eine Vorgänger-Version vom Kiosk-Mode ausprobiert, wo ich wusste, dass dieser funktionierte und bei diesem Image auch die Kacheln in der richtigen Farbe angezeigt hatte. Auch hier wurde die Kachelfarbe nicht übernommen. =(
  6. Es ist so - die Farbeinstellungen wurden beim sysprep ordentlich übernommen, in den Profilen ist alles so, wie es sein soll. Dann führe ich die ppkg-File aus und starte neu. Der Kiosk-Mode hat die Farbeinstellungen bzgl. der Kacheln nicht übernommen. Selbst wenn ich noch einmal den RegKey ausführe für den User mit dem Kiosk-Mode - die Farbeinstellung für die Kacheln werden nicht übernommen. Sie verbleiben in der Standard-Farbe. Wie kann es gelingen, dass die Kachelfarbe (Akzentfarbe) auch für den Kiosk-Mode übernommen wird?
  7. Die Software ist die Steuerung des Kundengeräts, wird dann übern Kiosk Mode gesteuert. Der Kiosk-Mode ist ganz normal die ppkg-File.
  8. Hallöchen zusammen, ich stehe vor einem ziemlich nervigen Problem. Ich muss eine bestimmte Kachelfarbe setzen, diese Kachelfarbe habe ich auch gesetzt (über die "normale Einstellung" in den Farbeinstellungen), hat auch funktioniert - die gesamten Kacheln haben diese Farbe angenommen. Mit der Software kommt auch der Kiosk-Mode. Jetzt mein Problem: Dem Kiosk-Mode ist die Einstellung bzgl. der Akzent-Farbe der Kacheln ziemlich egal. Selbst per GPO gesetzte Akzentfarbe nimmt der Kiosk-Mode nicht an. Ich bin schon wie wild am googlen, vielleicht weiß jemand Bescheid, das wäre super. Ich danke der schnellen Hilfe schon mal im Voraus. ♥
  9. Danke für deine Mühen. Der PC ist uralt, und auf dem PC ist völliges Chaos. Mit Vista. Liegt unter anderem auch daran, dass mein Vater geistig nicht mehr ganz auf der Höhe ist. Ich habe somit auch keine Ahnung, was er damit getrieben hat. Ihn danach zu fragen ist sinnfrei, da er das selbst nicht mehr weiß. Er hat bisher sogar mit der 3er-Version gearbeitet. Von einer alten kopierten CD aus dem Internetarchiv hat die Installation nicht wirklich richtig funktioniert. Gut, es war schon davor ein Drama, die Daten auf nen passenden Stick zu bringen und zu ihm zu bringen. Ich muss mir den Rechner eh mal genauer ansehen, aber allein der Desktop ist schon völlig hinüber - zugemüllt und seltsame Einstellungen. Ich bezweifle stark, dass das auf dem Rechner überhaupt noch viel Sinn macht. Es ist erschreckend, wie sehr er immer mehr geistig abnimmt. Das kommt halt noch dazu. =(
  10. Es hat auf jeden Fall nicht funktioniert. Für Näheres hatte ich keine Zeit.
  11. Jap, das läuft dort ohne Probleme. Bis sich halt das Programm meldet und einen Key will. Ich habe noch nicht ausprobieren können da ich ihn noch nicht erreicht habe. Ich werde aus meinem Urlaub dann berichten.
  12. Thank Gandalf its friday!!! countdown zum Urlaub
  13. keine Ahnung, läuft unter Vista.... natürlich abseits des Internets.
  14. Nope, das ganze Leben nicht. Jetzt weiß ich allerdings nicht auswendig, welche Version mein Vater da auf seinem (wirklich uralt-)Rechner installiert hat. Aber es könnte durchaus hinkommen....das wäre schon der Wahnsinn wenn das jetzt die Lösung wäre. Ich werde auf jeden Fall berichten. Danke danke danke. ich habe sogar Delphi 4 gefunden. # jetzt muss ich ausprobieren und das irgendwie auf dieser uralten Maschine installieren. Drück' mir die Daumen. Das wäre ja.... wooooooow.
  15. dazu muss man allerdings wissen, dass es sowas gibt. Danke schonmal, ich forste mal durch und berichte ob ich tatsächlich fündig wurde.
  16. Hallöchen zusammen. Ich bin schon lange auf der Suche nach einer alten Version von Delphi Pascal. Hintergrund ist: Mein Vater ist schon über 80, unterrichtete in den frühen 80ern nebenher Pascal und macht in seiner Freizeit, in seiner Rente nun mit einer alten Version von Delphi Pascal kleine aber feine Programme. Nun fordert allerdings dieses Programm einen Key an. Dass dieses Programm in der Version mit Keys nicht mehr existent ist, das weiß ich. Ich habe auch schon vor Jahren bereits einen eMail-Kontakt mit jemand von Embarcadero gehabt, allerdings ohne Erfolg. Gibt es eigentlich etwas Ähnliches, was der "alten Version" vom Delphi gleicht? Oder wie kann ich da meinem Vater aushelfen? Und ja, ich weiß, er ist nie mit der Zeit gegangen, geschweige denn mit der Entwicklung im Gesamten. Ein ziemlich schwieriger Fall.
  17. Auch für mich ist das viel zu weit weg. Wenn man im Süden wohnt, dann hat man den Anschluss zu solchen Festivitäten komplett verloren. Egal ob das nun hier betrifft oder auch andere Veranstaltungen. Leider.
  18. Filme sind ein komplett anderes Medium als Bücher. Was in Büchern funktioniert, muss als Film nicht funktionieren. Und was seit 2001 in Sachen Mittelerde verfilmt wurde, war eine großartige Leistung und doch sehr, sehr buchnah. Ebenso sieht es mit dem jetzigen Silmarillion aus. Was die DVD-Box angeht... es gibt bei allen 6 (Film-) Teilen eine Langfassung. Lustig ist auch, dass im Deutschen "kleiner Hobbit" eigentlich ne Tautologie ist.
  19. Ah..... okay. Da muss sich unserer erstmal erholen bevor ich den mit dem Mäher auf den Geist gehe.
  20. ich hab's nicht so mit diesem komischen erfundenen Gott. Was bitte ist denn ein "Benzinschaf"?
  21. thank Gandalf its Friday!!! ...but please, no beer!
  22. Hallo Nils, auch ich habe mit Logitech-Funktastas nie Probleme. Gut, ich sitze jetzt keine 5 Meter von meinem Monitor weg, ich könnt nix mehr lesen. Aber Funkprobleme noch nie gehabt. Ich habe glaub die MK295 (das ist die Kombi mit Maus), weil da die Tasta so schön schmal ist.
  23. Dann wirst du Probleme bekommen, wenn die Polkappe noch mehr zurückgeht... das wird aber noch ein zwei Dekaden dauern denke ich.
  24. ...so gänzlich "nach mir die Sintflut"?
  25. Irgendwann wird's dann aber ein eAuto sein. Das bedeutet ja auch nicht, dass man JETZT SOFORT!!!1!!11!!! was ersetzen soll. Aber ein "schöner Sommer" war das nicht. Es sind hunderte Menschen verreckt, Waldbrände noch und nöcher, es sind global über die letzten 20 Jahre Flüsse immer mehr ausgetrocknet... es ist inzwischen nicht nur ein Klimawandel sondern eine -katastrophe. Was daran "blinder Aktionismus" sein soll wenn man nur der Realität ins Auge blickt, nun ja. Man sollte auch bedenken, dass es in Teilen Deutschlands den kompletten Sommer überhaupt nicht geregnet hat. Und wenn sich dann erstmal ein Waldbrand sogar unterirdisch ausbreitet, dann weiß man, wie trocken und anfällig der gesamte Raum drumherum ist.
×
×
  • Create New...