Jump to content

HKInfo

Members
  • Content Count

    16
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

0 Neutral

About HKInfo

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. Update: Ich gehe davon aus das der Shop-Betreiber bestimmte Einstellungen geändert hat und daher ein Abruf nicht mehr möglich ist. Ich habe 4 unterschiedliche Windows Server 2012 R2, in unterschiedlichen Netzwerken getestet. Kein Internet Explorer kann den Link öffnen. Hingegen Windows Server 2016 Versionen können mit Internet Explorer den Link aufrufen. Ich werde nun versuchen die Schnittstellen Software umzuziehen, ohne die bestehenden Systeme verbiegen zu müssen. Danke für eure Hilfe. PS: Wer kann, bitte den Post schließen.
  2. Hallo Oreg, hast du mal versucht den Benutzer an einem anderen PC anzumelden?
  3. @jstar5588: Danke für deinen Hinweis. Das habe ich natürlich alles schon versucht. Rauf, runter, links, rechts klicken - auch die Reihenfolge von dem was angezeigt werden soll, unten in Outlook geändert.
  4. @rhf: Woher kommt die Erkenntnis das mein Account hier mit einem GMail Konto verknüpft ist? Und wenn, wäre es schon gut auf irgend eine Weise zu erfahren, das diese nicht erwünscht sind. Dann erklärt sich aber immer noch nicht warum ich ein Kennwort Reset nach jedem Abmelden brauche. Das Konto ist ja noch aktiv... PS: Es ist natürlich auch kein GMail Konto .... ....... Warum ist der Post von rhf nun nicht mehr hier zu sehen?
  5. Hallo Testperson, Danke für deine Antwort. TLS 1.2 ist aber auf beiden Seiten möglich. Sollte da eine erfolgreiche Aushandlung dann nicht möglich sein? Wenn ich den Inhalt richtig interpretiere beim Ausführen des Tools, schaltet der ja Möglichkeiten ab - bei Best Practice. Wenn ich es starte sind aber alle Haken an. Warum könnte mir das helfen? Grüße Marco
  6. Hallo an alle! Ich habe bei einem Kunden einen Windows Server 2012 R2. Dieser hat seit dem 02.10.2020 13:46 Uhr das Problem, das ich mit einer Software auf dem Server von einem Shop (Magento) keine Belege mehr herunterladen kann für das ERP System. Die Software läuft seit 2016 auf dem Server. Immer wenn die Software den Shop antriggert erhalte ich in der Windows Ereignisanzeige zwei Warn-Meldungen von Schannel. Fehler 40 (Handshake) und Fehler 70 (Protocol). Der Server hat die letzten Updates am 22.09.2020 gemacht. Wenn ich den Link des Shop (der in der Software als Au
  7. Hallo, ich habe mit meinem Benutzer hier das Problem, das ich immer wieder mein Kennwort zurück setzen muss. Das heißt ein Login geht solange bis die automatische Abmeldung kommt oder ich mich abmelde und neu anmelden möchte. Dann kommt das mein Kennwort nicht passt und stoße das "Kennwort zurück setzen" an. Dann kommt die Mail zum zurück setzen des Kennworts. Gemeldet wird beim festlegen des neuen Kennwort das dieses als "gut" eingestuft wird und dann geht es beim nächsten Login wieder von vorne los. Getestet habe ich das zurück setzen mit Google Chrome und Edge.
  8. Update: bei zwei Arbeitsplätzen ist das Problem verschwunden. Einmal Office 2016 und einmal Office 2019. Geändert habe ich nichts. Die anderen PCs und der bei mir hat das Problem noch.
  9. @jstar: Danke für die Info. Aber woran kann das liegen, wenn es keine Gemeinsamkeit gibt oder ein Windows Update? Und vor allem: warum ist der Fehler bei einem neuen PC nicht mehr? (also erstmal nicht mehr vorhanden ;) ) @rhf: Was meinst mit Enterprise-Feature?
  10. Hallo liebe Community, ich habe bei einem Kunden mit 8 Arbeitsplätzen seit dem 18.09.2020 das Problem, dass Outlook beim Beenden alle angehakten Kalender vergisst. Das heißt nach einem Neustart muss jeder Nutzer alle Kalender immer wieder anhaken und ggf. je nach Menge die Ansicht anpassen. Ich finde keine Gemeinsamkeiten. Betroffen sind Rechner mit Windows 10 in Versionen 1903, 1909, 2004. Betroffen sind Office 2016 Home & Business, sowie Office 2019 Home & Business. Auch wenn sich ein Benutzer zum ersten mal an einem anderen PC (einer der Bestands-PCs) anmeldet ist das Pr
  11. Hallo Norbert, das werde ich auch machen. Benötigt Vorlauf. Ich stelle mir nur die Frage, wenn die Rechte im Exchange doch korrekt sind, warum wird diese Information nicht in Outlook angezeigt, bzw dort ggf. nicht interpretiert?
  12. Habe gerade Outlook 2013 und Office 365 probiert, Problem ist bei beiden. Auch egal on intern oder extern mit Outlook gearbeitet wird. Ich spezifiziere etwas genauer. Für meinen eigenen Kalender habe ich die Frei / Gebucht optionen und kann diese auch setzen. Interessiert aber denjenigen nicht, der meinen Kalender in sein Outlook verbindet, weil diese Optionen dann nicht mehr da sind und statt dessen "Standard" nun "Keine" Rechte mehr hat. Auch dann nicht wenn ich Owner Rechte für andere Vergabe oder diese selbst für andere habe. Das Verhalten gilt für alle freigegeben Kalender (vo
  13. Dank Mikro´s Hilfe bin ich ein großes Stück weiter. Aufgefallen ist das dass Recht Frei/Gebucht für den "Standard-User" bei freigegebenen Kalendern am Client nicht greift. Am Outlook-Client wird dann für den "Standard-User" als Recht "Keine" angezeigt obwohl in der Exchange-Shell das Recht "Availabiltyonly" bei den Kalenderrechten drin steht. Gibt man dem Standard-User das Recht "Reviewer" ist das Verbindungsproblem sofort weg. Warum jetzt das Recht Frei/Gebucht anzeigen nicht geht/vorhanden ist - dazu habe ich keine Idee.
  14. Hallo Nobby, sorry. Werde zukünftig dran denken (sofern das überhaupt vorkommt). Ja, der Stand ist der von Oktober 2018.
  15. Ich habe leider keinen Plan wie ich mir ein Kalender AD Objekt anzeigen lassen kann. Müsste ja dann an einen Benutzer gebunden sein oder? Es betrifft alle freigegebenen Kalender. Egal ob von Benutzer oder einem Raum- oder Gerätepostfach. Nur der eigene Kalender wird in Outlook richtig angezeigt. Sobald ich einen weiteren dazu anzeigen lassen will, hat dieser "keine Verbindung". Update im Hauptbeitrag
×
×
  • Create New...