Jump to content

didde1408

Members
  • Content Count

    18
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

1 Neutral

About didde1408

  • Rank
    Newbie

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

  1. danke das reicht mir schon!
  2. Hallo zusammen, hat zufällig schon mal einer von euch Raspberry 4 mit Win 10 IoT bestückt? Bzw. weiß jemand ob das machbar ist? Danke !
  3. Nun gut dan geb ich auch mal eine Antwort am Thema vorbei... Ohne Hintergrundwissen sind solche Antworten doch äußerst unqualifiziert und fehl am Platz. Ihre Kompetenz stelle ich sicher nicht in Frage, da ich auch ihre Antwort verstehe. Meine Frage lautete aber einfach nicht ob es jemanden gefällt ein Laufwerk auf welche Art auch immer zu zu mappen. Von daher ist es doch immer schön ein Antwort zur Frage zu bekommen.
  4. Danke für eure Hilfe, das Thema wurde durch folgenden Link gelöst https://administrator.de/forum/laufwerkzurodnung-gpos-variable-ad-289800.html
  5. Es gibt eine vorhandene Struktur die genutzt werden soll. Diese lässt die "einfache" Variante nicht zu! Danke für die Antworten!
  6. Diese Freigaben werden auf Terminalserver-Sessions eingebunden. Wir haben das einmalig gemacht und beim nächsten anmelden auf einem anderen Server war es dann nicht mehr da bzw. wurde ein Kennwort abgefragt. Das ist dann recht doof. Ich habe gehofft dass es da eine Möglichkeit gibt das mit PS in Verbindung mit ner GPO zu machen
  7. sorry mir hilft es nicht zu diskutieren warum jemand das möchte, ich brauche eine Lösung dafür. IP Adresse ist richtig NorbertFe Nochmal etwas konkreter, Kann ich bspw. bei \\172.29.13.5\Stadt Mainz für "Stadt Mainz" einen Platzhalter wie "company" aus dem AD einsetzen? Danke
  8. Hallo zusammen, ich würde gerne eine automatische Laufwerkszuordnung machen, welche auf ein Attribut im AD-Objekt zurückgreifen soll. Bsp. Markus Müller aus der Stadt Mainz soll ein Laufwerk Z: zugeordnet bekommen welches auf 172.29.13.5 liegt und "Stadt Mainz" heißt (\\172.29.13.5\Stadt Mainz) Bei Peter Pan aus Flensburg wäre es entsprechend \\172.29.13.5\Stadt Flensburg usw. Im AD Objekt gibt es beispielsweise unter Organisation- Firma hier würde ich zB Stadt XY eintragen. Die Ordner inkl. Freigaben sind bereits für andere Zwecke erstellt und könnte dafür wunderbar genutzt werden. Kann ich diese Zuordnung per Powershell und/oder Gruppenrichtlinie automatisieren? Ich habe hier ca 50 User die dies betrifft. Vielen Dank
  9. Hallo zusammen, ich habe mir auf meinem Windows 10 Client HyperV installiert und ein paar virtuelle Maschinen installiert. Ich habe auf einer Schulung sogar gelernt wie ich mir virtuelle Switche konfiguriere (das schreibe ich nur weil ich daran fast verzweifelt bin) Der Fehler sagte die ganze Zeit, dass ich keine Rechte hätte eine externe Karte zu erstellen. Intern und Privat geht. Lediglich extern nicht... Nach sehr sehr vielen vergeblichen Versuchen mit Vergabe von Berechtigungen, hab ich mal die Dienste vom TrendMicro deaktiviert! Und siehe da es hat funktioniert. Nachdem ich die Karte installiert habe und die Dienste wieder aktiviert habe, lief das ganze eine Zeit lang. Jetzt ist allerdings wieder alles weg... Kann mir vielleicht jemand sagen, was ich als Ausnahme im TrendMicro definieren muss, damit HyperV einen Netzwerkadapter erstellen darf? Vielen Dank schonmal
  10. Danke für die Antwort. Leider ist das nicht der Fall. Ich habe ein Offline Konto angelegt. Ich habe inzwischen ein Image machen können, nachdem ich den Bitlocker aktiviert und anschließend wieder deaktiviert habe. Danach habe ich dieses Image auf ein baugleiches Gerät erfolgreich aufgespielt und dort war noch kein BitLocker aktiv. Faszinierend!
  11. Hallo zusammen, ich habe heute ein Fujitsu Lifebook ausgepackt und nach meinen Vorstellungen eingerichtet. Anschließend wollte ich gerne mit Acronis ein Backup machen über ein bootfähiges Image. Dabei habe ich festgestellt, dass die Systempartition mit BitLocker verschlüsselt ist. Im Explorer kann man das nicht direkt erkennen, wenn ich mit der rechten Maustaste das Menü der C Partition anschaue kann ich auch mit BitLocker verschlüsseln, hier ist noch kein Hinweis darauf. wenn ich allerdings in der Datenträgerverwaltung nachschaue bekomme ich direkt angezeigt, dass es verschlüsselt ist. nun habe ich schon ein paar Artikel gelesen und auch Ansätze dazu. Kann mir evtl. jemand sagen, wann die Verschlüsselung stattfindet? Während der erstinstallation? Oder schon im Auslieferungszustand? kann ich jetzt die Verschlüsselung rausnehmen ohne mein System zu zerschießen? In einem Artikel hieß es dazu, dass ich das Laufwerk nochmal verschlüsseln soll und sofort wieder entschlüsseln!? Was würde passieren, wenn ich das TPM Modul im BIOS deaktiviere? Die haupte Frage wäre aber wie bekomme ich ein Backup mit Acronis hin, wenn dieser Zustand vorherrscht? Vielen Dank für eure Rückmeldung
  12. Danke nochmal. Ist ne Überlegung wert. Firmenpolitik 🙈
  13. Danke für die Antwort. Er hat keine Rechte um die Netzwerkkarte auf DHCP umzustellen wenn er zu Hause arbeitet. Es ist eine feste IP eingestellt und das lässt sich über ein Script eigentlich ganz gut lösen. Allerdings auch nur mit entsprechenden Rechten...
  14. Hallo zusammen, ich habe eine Batchdatei welche mit Admin Rechten ausgeführt werden soll. Mit dieser kann ein User die Einstellung seines Netzwerkadapters ändern. Nun habe ich dies als geplante Aufgabe eingerichtet und mit dem lokalen Admin gestartet. Zunächst starte ich die CMD und als Argument ist die Batch hinterlegt. Nun müsste sich das CMD Fenster öffnen um eine Auswahl zu treffen. Es sieht so aus als würde er wenn überhaupt was im Hintergrund machen, kann ich das irgendwie in den Vordergrund zaubern 😇 Danke!
×
×
  • Create New...