Jump to content

Dustin781

Members
  • Posts

    347
  • Joined

  • Last visited

About Dustin781

  • Birthday 07/14/1981

Profile Fields

  • Member Title
    Senior Member

Recent Profile Visitors

The recent visitors block is disabled and is not being shown to other users.

Dustin781's Achievements

Experienced

Experienced (11/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

11

Reputation

  1. Bei mir ist es jetzt auf allen Rechner unterschiedlich, super Microsoft. Beim Laptop mit einem kleinem Bildschirm klaut mir das jetzt 1cm Platz für "freie Fläche" auf der Linken Seite? Was soll sowas? 20 Jahre war alles, aber jetzt ist die verschlimmbesserungsphase. Auch OneNote, das ist immer eine Wohltat wenn man einen Rechner mit einer "alten" Version von OneNote sitzt.
  2. Hallo Zusammen, ich war heute bei einem Server - der Stressfrei läuft im Errlog. Die Meldung "Fehler beim Planen des Softwareschutzdiensts für den erneuten Start bei 2122-09-07T20:04:24Z. Fehlercode: 0x80070005." machte mich stutzig. Dann habe ich in die Aufgabenplanung geschaut, der sind alle, aber wirklich alle Aufgaben verschwunden. Alles was unter \Aufgabenplanugnsbibilothek\Microsoft\Windows ist, ist einfach verschwunden. Ich kann auch gar nicht sagen wie lange, soweit reicht das Log nicht zurück. Die XML Dateien im \tasks sind auch weg. Ich habe dann mal versucht von einem anderen Server die Aufgaben einzeln rüber zu importieren/exportieren, das würde Tage dauern, aber ist auch nicht möglich weil er einige nicht akzeptiert. hat jemand eine Idee wie ich die Aufgaben wieder zurück setzen kann das diese wieer im System Zustand von "frisch installiert sind? danke.
  3. mir eigentlich egal. Ich würde nur die RTX3090 im Rechner im Keller vom Dachboden aus nutzen. Geht das per RDP? Lange nicht versucht, früher konnte man darüber keine Grafikanwendungen/Spiele nutzen. (hab keine Lust Tagsüber im keller zu hocken und im Haus rum rennen geht halt jetzt auch nicht so)
  4. Moin, gibt es eine Software über die ich meine Grafikkarte von einem anderen PC richtig nutzen kann? Mit der Oculus Link gibt es auf die Möglichkeit über WLAN mit voller Grafikkleistung zu spielen. Ich würde gerne gerne meinen "dicken" PC im Keller nutzen, jedoch von wo anderes aus, da ich "Stubenarrsest" bekommen habe. danke für ein paar Tipps.
  5. Im Moment hat mein Domain Controller eine Uptime von 2 Tagen und 22 Stunden. Das ist gefühlt ein Rekord. ich würde jetzt mal abwarten, bevor ich weiter mache. Wenn er jetzt läuft waren es Firmware Updates + Treiber auf dem Hyper-V Host. Danach würde ich win die Post von @winmadness gehen und mir das mit dem wdfliter anschauen.
  6. Ich werde daraus nicht schlauer als vorher... ******************************************************************************* * * * Bugcheck Analysis * * * ******************************************************************************* ATTEMPTED_WRITE_TO_READONLY_MEMORY (be) An attempt was made to write to readonly memory. The guilty driver is on the stack trace (and is typically the current instruction pointer). When possible, the guilty driver's name (Unicode string) is printed on the BugCheck screen and saved in KiBugCheckDriver. Arguments: Arg1: fffff80064718ea4, Virtual address for the attempted write. Arg2: 0900000103f79021, PTE contents. Arg3: ffff81833b9a53f0, (reserved) Arg4: 000000000000000b, (reserved) Debugging Details: ------------------ KEY_VALUES_STRING: 1 Key : Analysis.CPU.mSec Value: 2390 Key : Analysis.DebugAnalysisManager Value: Create Key : Analysis.Elapsed.mSec Value: 6521 Key : Analysis.Init.CPU.mSec Value: 1343 Key : Analysis.Init.Elapsed.mSec Value: 60890 Key : Analysis.Memory.CommitPeak.Mb Value: 85 Key : WER.OS.Branch Value: rs5_release Key : WER.OS.Timestamp Value: 2018-09-14T14:34:00Z Key : WER.OS.Version Value: 10.0.17763.1 VIRTUAL_MACHINE: HyperV BUGCHECK_CODE: be BUGCHECK_P1: fffff80064718ea4 BUGCHECK_P2: 900000103f79021 BUGCHECK_P3: ffff81833b9a53f0 BUGCHECK_P4: b BLACKBOXBSD: 1 (!blackboxbsd) PROCESS_NAME: MsMpEng.exe TRAP_FRAME: ffff81833b9a53f0 -- (.trap 0xffff81833b9a53f0) NOTE: The trap frame does not contain all registers. Some register values may be zeroed or incorrect. rax=244cb60ff7490f48 rbx=0000000000000000 rcx=fffff80064718e94 rdx=ffff81833b9a6d01 rsi=0000000000000000 rdi=0000000000000000 rip=fffff8064e20fe27 rsp=ffff81833b9a5580 rbp=ffff81833b9a6cc0 r8=0000000000000000 r9=ffff81833b9a1000 r10=0000000000000002 r11=fffff8006480d514 r12=0000000000000000 r13=0000000000000000 r14=0000000000000000 r15=0000000000000000 iopl=0 nv up ei pl nz ac po nc nt!CcUnpinFileDataEx+0x27: fffff806`4e20fe27 f00fc15910 lock xadd dword ptr [rcx+10h],ebx ds:fffff800`64718ea4=77894970 Resetting default scope STACK_TEXT: ffff8183`3b9a5580 fffff806`4e79c6ef : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!CcUnpinFileDataEx+0x27 ffff8183`3b9a5620 fffff800`647ec362 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000293 fffff806`4e312768 : nt!CcUnpinData+0x1f ffff8183`3b9a5650 fffff800`64885702 : 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff800`6480d514 fffff806`4e2cebb8 : Ntfs!NtfsCleanupAttributeContext+0x42 ffff8183`3b9a5680 fffff806`4e394691 : 00000000`00000003 ffff8183`3b9a6cc0 ffff8183`3b9a1000 ffff8183`3b9a8000 : Ntfs!NtfsCommonQueryEa$fin$0+0x3d ffff8183`3b9a56d0 fffff806`4e3c2f3f : ffff8183`3b9a6cc0 ffff8183`3b9a5cb0 00000000`00000000 ffff8183`3b9a5f80 : nt!_C_specific_handler+0x1a1 ffff8183`3b9a5740 fffff806`4e21f42f : ffff8183`3b9a6e20 ffff8183`3b9a6c70 ffff8183`3b9a5cb0 fffff800`6480d514 : nt!RtlpExecuteHandlerForUnwind+0xf ffff8183`3b9a5770 fffff806`4e3945d5 : fffff800`64779094 ffff8183`00000001 ffff8183`3b9a6e20 ffff8183`3b9a8000 : nt!RtlUnwindEx+0x4df ffff8183`3b9a5ea0 fffff806`4e3c2ebf : ffff8183`3b9a6e20 ffff8183`3b9a6480 ffff8183`3b9a6560 00000000`00000702 : nt!_C_specific_handler+0xe5 ffff8183`3b9a5f10 fffff806`4e222390 : ffff8183`3b9a6560 00000000`00000000 ffff8183`3b9a6480 00000000`00000000 : nt!RtlpExecuteHandlerForException+0xf ffff8183`3b9a5f40 fffff806`4e2d55ae : ffff9a0e`6db71710 00000000`00000000 00000000`c0000123 fffff806`4e7deb30 : nt!RtlDispatchException+0x430 ffff8183`3b9a6690 fffff800`64720149 : ffff9a0e`6efc5eb0 ffffaf09`878306f0 00000000`00000000 ffff9a0e`6efc5f10 : nt!RtlRaiseStatus+0x4e ffff8183`3b9a6c30 fffff800`6471a21a : ffffaf09`878305a0 00000000`00000000 ffffaf09`878306f0 fffff800`647ec339 : Ntfs!NtfsRaiseStatusInternal+0x6d ffff8183`3b9a6c70 fffff800`6480d514 : ffffaf09`878306f0 00000000`00000008 00000000`00000000 00000000`00000000 : Ntfs!NtfsAcquireSharedFcb+0x10a ffff8183`3b9a6cc0 fffff800`64802ab0 : ffff8183`3b9a6f70 ffff9a0e`6d4a2b20 ffffaf09`87830950 ffffaf09`878306f0 : Ntfs!NtfsCommonQueryEa+0x104 ffff8183`3b9a6e20 fffff800`64802870 : ffff8183`3b9a6f70 ffff9a0e`6d4a2b20 00000000`00000001 ffff8183`3b9a8000 : Ntfs!NtfsFsdDispatchSwitch+0x220 ffff8183`3b9a6f50 fffff806`4e23b109 : ffff9a0e`6d43f010 ffff9a0e`6b06a060 ffff9a0e`6d48b010 ffff9a0e`714137c0 : Ntfs!NtfsFsdDispatchWait+0x40 ffff8183`3b9a71d0 fffff800`63a06219 : ffff9a0e`6836e8b8 ffffaf09`87182b90 00000000`00000000 ffff9a0e`6d12f6a8 : nt!IofCallDriver+0x59 ffff8183`3b9a7210 fffff800`63a03791 : ffff8183`3b9a72a8 ffffaf09`87182b90 00000000`00000000 ffff9a0e`6d12f6a8 : FLTMGR!FltpLegacyProcessingAfterPreCallbacksCompleted+0x289 ffff8183`3b9a7280 fffff800`63a444c2 : ffff9a0e`6d12f5c0 ffff9a0e`6d12f6a8 00000000`0000010c ffffaf09`87182b90 : FLTMGR!FltPerformSynchronousIo+0x311 ffff8183`3b9a7330 fffff800`646b216f : 00000000`00000000 ffffaf09`860b1d70 00000000`00000000 00000000`00000000 : FLTMGR!FltQueryEaFile+0xa2 ffff8183`3b9a7370 fffff800`646b0618 : 00000000`00000005 00000000`0000040a 000000d1`912fcf40 00000000`00000000 : WdFilter+0x2216f ffff8183`3b9a7540 fffff800`63a0ab73 : 0000023d`6c1c3e00 000000d1`912fcf40 001f0001`00000038 0000023d`6c1c3e00 : WdFilter+0x20618 ffff8183`3b9a75e0 fffff800`63a3bd1c : ffff8183`3b9a76f0 0000023d`6c1c3e01 ffff9a0e`6da426e0 00000000`00000004 : FLTMGR!FltpFilterMessage+0xdb ffff8183`3b9a7640 fffff800`63a3bdd9 : ffff9a0e`6da427b0 000000d1`912fcf40 0000023d`6c1c3e00 00000000`00000000 : FLTMGR!FltpMsgDeviceControl+0x128 ffff8183`3b9a76a0 fffff800`63a04a6f : ffff9a0e`683ae900 ffff9a0e`6eb46280 00000000`00000000 00000000`00000000 : FLTMGR!FltpMsgDispatch+0xa1 ffff8183`3b9a7710 fffff806`4e23b109 : ffff9a0e`6da426e0 fffff806`4e7c94e4 ffffffff`fffffffe ffff9a0e`6ee5b080 : FLTMGR!FltpDispatch+0xef ffff8183`3b9a7770 fffff806`4e7cbc61 : ffff9a0e`6da426e0 00000000`00000000 00000000`00000000 ffff9a0e`6eb46280 : nt!IofCallDriver+0x59 ffff8183`3b9a77b0 fffff806`4e7cb9cc : 00000000`00000000 ffff9a0e`6eb46280 ffff8183`3b9a7b00 ffff8183`3b9a7b00 : nt!IopSynchronousServiceTail+0x1b1 ffff8183`3b9a7860 fffff806`4e7cba96 : ffff9a0e`6eb11960 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!IopXxxControlFile+0xe0c ffff8183`3b9a79a0 fffff806`4e3cb605 : 000000d1`912ff060 00000000`00000000 00000000`00000000 fffff806`4e7cd99f : nt!NtDeviceIoControlFile+0x56 ffff8183`3b9a7a10 00007ffc`c838f8a4 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : nt!KiSystemServiceCopyEnd+0x25 000000d1`912fcde8 00000000`00000000 : 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 00000000`00000000 : 0x00007ffc`c838f8a4 STACK_COMMAND: .trap 0xffff81833b9a53f0 ; kb SYMBOL_NAME: WdFilter+2216f MODULE_NAME: WdFilter IMAGE_NAME: WdFilter.sys BUCKET_ID_FUNC_OFFSET: 2216f FAILURE_BUCKET_ID: 0xBE_WdFilter!unknown_function OS_VERSION: 10.0.17763.1 BUILDLAB_STR: rs5_release OSPLATFORM_TYPE: x64 OSNAME: Windows 10 FAILURE_ID_HASH: {ea485a3d-e464-9c5e-72a4-e3093d9814be} Followup: MachineOwner ---------
  7. Hast Du dazu mal einen link? Finde den nicht. Kenne nur den BlueScreenView. danke
  8. So langsam glaube ich auch eher an einen Hardware schaden. RAM wäre schon b***d. Woher mal eben 2x32 GB / 2667MHz RAM bekommen? Memtest würde auch etwas lange dauern :-(
  9. Noch Einzusatz: Hyper-V Host 14.06.2021: Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x000000be (0xfffff808c4508ea4, 0x090000103e08e021, 0xfffff686eaaf33f0, 0x000000000000000b). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 9c3f56e8-3a3f-49ef-886c-3eb961bb172b. 07.06.2021 (2 mal) Der Computer wurde nach einem schwerwiegenden Fehler neu gestartet. Der Fehlercode war: 0x000000be (0xfffff8085c308ea4, 0x090000103e093021, 0xffffb609ec4653f0, 0x000000000000000b). Ein volles Abbild wurde gespeichert in: C:\Windows\MEMORY.DMP. Berichts-ID: 14aa6371-dc6e-4d6f-aa05-1c0d52262975. Der Host hat also die gleichen Fehler geworfen wie die VMs, nur nicht so oft.
  10. Moin, ein paar neuere Treiber gab es schon. Für die VM-Host. Ich habe nun alle geupdatet. Werde dann heute Abend mal neustarten, auch wenn die Treiber aktualisierung das nicht verlangt hat. Die Windows Update sind "nicht konfiguriert", ziehen also bei Microsoft die Updates. Seit dem das Problem aufgetreten ist nehme ich ganz Brav alle Updates mit - Host + VMs. Nicht Uptodate ist nur der DOCKER Server, der macht aber auch keine Probleme.
  11. Bevor ich nun das System Neuinstalliere, habe ich mal andere Server angeschaut. Server (VMs): DC: aktuell häufig der Fehler APL: 0x000000be / hatte den Fehler am 19.07.2021, 21.07.2021 FS; kein Problem (ungenutzt, nur eine Dateifreigabe). DOCKER: 0xa000000 RDS-Server: 0xa000000 Irgendwie glaube ich nicht, das es nur am DC liegt. Im Hyper-V-Host finde ich überhaupt keine Infos zu den VMs oder es einen Fehler gab. Ja, aber ist komplett Leer.
  12. HI, wenn ich den Befehl eingebe bekomme ich keine Meldung zurück :-( Microsoft Windows [Version 10.0.17763.2114] (c) 2018 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten. C:\Users\administrator>findstr /c:"[SR]" %windir%\Logs\CBS\CBS.log >"%userprofile%\Desktop\sfcdetails.txt" C:\Users\administrator>
  13. ich habe gerade sfc /scannow gemacht. Könnte was damit zu tun haben? mit dem tool hatte ich leider noch nie gearbeitet, weiß nicht was ich da jetzt machen soll :-( Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern. Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet. Überprüfung 100 % abgeschlossen. Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden, die teilweise nicht repariert werden konnten. Bei Onlinereparaturen finden Sie Details in der CBS-Protokolldatei unter windir\Logs\CBS\CBS.log. Beispiel C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Bei Offlinereparaturen finden Sie Details in der durch das /OFFLOGFILE-Kennzeichen angegebenen Protokolldatei.
  14. Keine Spielumgebung. Ich könnte jetzt erklären warum ich den Server ungerne neu installieren möchte. Z.b. DHCP Relays, DNS Zonen ohne Ende, IP und Name müssen bleiben. etc, das macht es dann aufwendig. Meine Idee war, das wenn ich hier mal die Profis frage, das ich evlt. einen Ansatz zu einer Lösung bekomme und nicht ein neu installieren.
  15. Neinstallieren ist eine tolle Idee, macht aber mehr Arbeit als das ganze zu fixen, Es ist der einzige Domain Controller und er macht auch DHCP und DNS. Bis das alles wieder läuft sind locker 4-5 Stunden weg, da Name und IP Adresse bleiben müssen. Meine Version "Microsoft Windows [Version 10.0.17763.2114]"
×
×
  • Create New...