Jump to content

jensmg

Member
  • Content Count

    286
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About jensmg

  • Rank
    Member
  • Birthday 02/04/1981
  1. CCIE Written im Bereich Routing und Switching habe ich bestanden. Zum Thema das das Vorbereitungsseminar reicht kann ich nur sagen, dass es nicht einmal im entferntesten reicht. Ich selbst habe eine halbes Jahr mich mit Büchern auf dem CCNP vorbereitet und dann noch das Bootcamp bei Firebrand gemacht und habe es gerade so geschafft.
  2. Ähm da wäre ich etwas vorsichtig. Ich selbst bin jetzt seit kurzem CCIE Written und kann dir zum Thema CCNP so viel sagen: Ich selbst habe jede Menge Microsoft, Citrix und Linux bzw. Cisco Prüfungen gemacht und die am herausfordernsten waren mit Abstand jetzt mal vom CCIE abgesehen die CCNP Prüfungen.
  3. Ich versuch mich nicht hervorzutun. Ich finde auch diese Signaturen mit den ganzen Auflistungen eher schwachsinning. Aber nachdem was ich hier so von dir lese ist mir das auch egal und ich muss sagen dass ich froh bin dass ich in der Zeit von 2001 - 2003 als ich noch regelmäßig MOC Kurse besucht habe nicht einen solchen Menschen wie dich als Trainer gehabt zu haben. Stöhrenfriede kann man meistens integrieren genau wie Leute die sich unterfordert fühlen genauso wie Leute die ein gesteigerte Bedürfnis nach Mitteilung haben, aber wie gesagt das ist Pädagogik, Gefühl und die Kunst mit Menschen umzugehen die übrigens viel mehr Wert ist als ein MCT ein MCSE oder was auch immer. Ich möchte mich im übrigen wirklich nicht hervortun, nur es macht mich traurig wenn ich sehe welche Menschen anscheinend für die Ausbildung von Leuten zuständig sind. Ich werde mich auch jetzt nicht weiter eschauvieren weil das hier ist nicht was Niveau mit welchem ihr hier bis jetzt mit vielen Leuten diskutiert habe, noch diskutieren werde. So long
  4. So jetzt kommen wir alle bitte wieder etwas runter. Aus dem einfachen Grund, sicher ist es nicht in Ordnung diese Hilfestellungen zu nutzen und ich persönlich finde es auch nicht gut. Jedoch ist es absoulut unmöglich jemanden als Cheater, was klar eher in die Welt von Computerspielen gehört, oder als Sonderschüler zu titulieren, wobei ich letzteres einfach geschmacklos finde und ich der Meinung bin das der Poster mal an seinem Horizont arbeiten sollte, aber egal. Desweitere solltet ihr euch mal folgendes überlegen: Hier würd doch regelmäßig gefragt :"Na was kam bei dir so in Prüfung XY dran ?" und meistens wird ja dann auch sofort sogar mit detaiierten Simulations and Themengebieten beantwortet. Selbst das ist laut der NDA die jeder beim Antritt der Prüfung unterschreibt nicht erlaubt. Also würde ich vorschlagen den Thread zu closen und die wie ich denke etwas jüngeren Leute von weiter oben kommen mal etwas runter und überlegen sich ob deren Ausdrucksweise für dieses Forum überhaupt geeignet ist Weil ganz ehrlich, ich könnte mir auch sagen : He der Junge ist MCT genau wie ich und postet hier derartigen Mist, weil unter Pädagogik verstehe ich ehrlich gesagt etwas anderes und leute hier derartig anzumachen und solche Posts zu schreiben ist für mich genauso wenig nachvollziehbar wie jemand der Braindumps benutzt. Mal ganz abgesehen davon ist es nicht erlaubt dieses Logo in dieser Form zu nutzen.
  5. Es gestaltet sich so: der Exchange Server auf dem SBS 2008 holt für die domain sagen wir mal test.com mails ab von einem mail server aus dem inet per pop 3. Jetzt gibt es allerdings noch Mail Konnten für diese Domain die nicht vom Exchange von diesem Host abgeholt werden. Leute deren Mails vom Exchange abgeholt werden können allerdings an andere Benutzer dieser Domäne die eben ihr Konto nicht in der Exchange Organisation haben nicht anschreiben da der Exchange ja die Mail in unserem Fall nicht rausschickt.
  6. Ist das dann so zu verstehen, dass es quasi eine externe Relay Domain ist. Weil ein Teil der Empfänger dieser Domain sind hier auf dem Exchange Server der andere Teil extern ?
  7. Danke :-) Falls da der falsche Server steht wie ändere ich das ?
  8. Hallo zusammen, wir habven nun in unserer Niederlassung einen Domain Controler installiert. Wir kann ich herausfinden ob sich die Clients wirklich an diesem anmelden und ncht in der Hauptgeschäftsstelle. Desweiteren habe ich noch eine Frage zu Exchange 2007. Einer unserer Geschäftsführer hat eine Adresse aus seinen Privatmails als aktzeptierte Domain eingetragen. Wenn er allerdings an Leute etwas mailt die außerhalb des Exchange Servers liegen jedoch dieselbe Domain haben kommt diese ja nicht an. Was kann man da machen?
  9. Hallo, folgende Frage: Wir an je einem Standort einen W2k8 Server stehen die 2 Netzwerkkarten beeinhalten einen für intern eine für das externe Netz. Meine Frage: ich habe das Problerm dass er er Round Robin bei der Namensauflösung macht was dazu führt dass die AD Replikation mal funktioniert mal nicht. Beide IP's der jeweiligen Server müssen ja im DNS eingetragen sein, nur wie bringe ich ihm bei dass er für die Kommunikation nur einen bstimmten dns namen verwendet. Das Problem ist auch wenn ich den Eintrag im DNS lösche und in der Netzwerkkarte sag er soll ihn nicht im DNS registrien ist er trotzdem da. was kann m man da machen.
  10. Gibt es ein Command mit dem ich die DFS Replikation sofort starten und cheken kann ?
  11. Hallo, wir nutzen auf dem SBS FroreFront für Exchange 2007. Per Default werden ja rar und exe Datein gelöscht wie ich gerade feststellen musste. Wie konfiguriere ich den Filter so dass es rar und zip und exe datein durchlässt und unsere intere Domain z.B. gar nich scannt.
  12. Hallo zusammen, folgenes Problem: wir haben einen Drucker der auf eine Netzwerkfreigabe scannt. Diese liegt auf einem DC. Ich bekomme obwohl ich testweise auf NTFS und Freigabe jedem vollzugriff gegeben habe einen Fehler. Jetzt meinte ein Mitaribeiter von Lexmark ich soll auf dem SBS die digitale Dateisignatur für Samba auf dem SBS 2008 ausschalten. Wo mache ich das ?
  13. Hallo, gibt es einge Möglichkeit eine bestehende Dokuwiki in die Wiki von Share Portal zu importieren. Gruss Jens
  14. Hallo zusammen, folgendes seltsames Problem tritt bei uns im DNS auf. Wir haben 2 Zonen konfiguriert (Namen geändert): domain.local mz.extern.de Die Clients registrieren sich in der Zone domain.local alle Einstellungen bezüglich IP werden per DHCP gesetzt. Nun erstelle ich in mz.extern.de einen A Eintrag. Wie kann ich diese nicht auflösen sondern muss erst in Zone domain.local einen Alias anlegen der in diese Zone verweist. Ich bin in der Thematik 2008 DNS noch recht neu aber wo genau liegt da das Konfigurationsproblem
  15. Hallo, wenn man es nicht relgemäßig macht vergisst man einiges recht schnell wieder, das musste ich leider auch rausfinden. Kurze Frage zu eine Freigabe Problematik: Wir haben folgende Ordnerstruktur: Shares\Marketing Der Ordner Marketing ist Freigegeben der Ordner Shares nicht was ja soviel bedutet, dass man den genauen UNC Pfad kennen muss. Soweit so gut. Ich habe per Freigaberecht allen Domänen Benutzer Vollzugrif gegeben und dann per NTFS eingeschränkt, denn soweit ich im Kopf hatte zieht immer das mit den Meisten Restriktionen. Trotzdem kommen alle Benutzer auf das Share. Ich weis eine recht triviale Frage aber wie stelle ich es ein, dass nicht jeder auf den Ordner kommt in dem Szenario wie ich es beschrieben habe und wie teile ich das mit den Rechten am besten ein. zumal wenn ich möchte das die Vererbung nach unten stattfindet nehme ich den ersten Hacken bei erweiterten NTFS raus und setzt den unteren oder ? Danke
×
×
  • Create New...