Jump to content

harryka

Members
  • Content Count

    26
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About harryka

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 01/01/1973
  1. Danke für eure Antworten. Sorry fürs Ansprechen von Dumps... ;) Die Prüfung war hart (85 Fragen) aber mit viel Erfahrung, Übung und Lernen machbar. Ich hatte 85% und war relativ schnell durch. Ich hatte Anfang Februar den Vmware FastTrack Kurs vom Arbeitgeber finanziert bekommen (fast 5000 Euro...) und war damit auf die Prüfung zugelassen. Die Prüfungen sind seit 2010 deutlich umfangreicher! Der Fragepool ist jetzt bei ca 600 Fragen und es kommen täglich welche hinzu! Also am besten extrem viel rumklicken und am ALLES merken! Beispielfragen: - Wie viele Buchstaben kann der
  2. Hoi, ich habe in 3 Tagen die VCP4 Prüfung und lerne darauf wie ein Engel. Es scheint deutlich schwerer sein als die MS Prüfungen waren (und davon habe ich einige...) und möchte daher wissen ob unter euch jemand bereits die VCP 4 im Jahr 2010 gemacht hat? Wie ist es gelaufen? Waren die Fragen Testking-Ähnlich? Ausserdem, hat emand bereits Erfahrungen mit Win7 Prüfungen? Sind sie empfehlenswert oder nützlich zu machen?
  3. Ich habe die Prüfung am kommenden Freitag und wollte wissen, ob mit Simulationen zu rechnen ist?
  4. Ahoi, Habe folgendes vor: Habe bereits ein DSL Anschluss und jetzt bekomme ich das Media Box von T-com dazu. Ich habe aber keine LUst Kabel durch die Wohnung zu legen und deshalb frage ich mich: Kann ich dem bestehenden WLAN Speedport Router (Direkt am Splitter platziert) mit einem weiteren WLAN Router (incl. Switch, damit am Media Box platziert, der ja bekanntlich kein WLAN hat...) verbinden? Also: 1. Speedport ist der Modem/Router 2. Zweiter Router ist praktisch ein Bridge 3. Media Box hängt am zweiten Router 4. PC und Läppi ist über WLAN angebunden Meint Ihr dass es
  5. Hi Ralf, Danke für deine ausführliche Hilfe! Die "Disallow Public Folder Referral" habe ich bereits testweise mal deaktiviert und es baut jetzt nur eine Verbindung zu einem anderen Site (mit besserer Verbindung) auf. Aber es baut die Verbindung immer noch auf, was ich einfach nicht verstehe warum??? Es sollte doch nur die Verbindung haben wenn Public Folders angefasst werden. Der Mailbox Storage hat den lokalen Exchange Server als Default Public Store drin. Hast du vielleicht noch eine Idee, warum er automatisch eine Public Folder Verbindung aufbaut? Harry
  6. Ich kämpfe mit folgendem Problem: Wenn ich Outlook über outlook.exe /rpcdiag öffne, sehe, dass der automatisch zwei Verbindungen zum Exchange Server eines anderen Standortes (Typ Öffentlicher Ordner) herstellt. Diese Verbindung ist nicht gewollt weil es einfach Outlook zu langsam macht und Outlook sollte es ja eh nicht automatisch aufbauen sondern erst wenn Öffentlicher Ordner geöffnet werden. Wo kann ich es einfach verhindern? (Alle User im Standort haben dieses Phenomän)
  7. Danke für die Antwort! Habe bereits dazu Programme im Web gefunden, wollte es aber gerne kostenlos mit Bordmitteln versuchen. Komisch dass es nicht geht, wo GPO&Co in W2k3 so hoch entwickelt ist...
  8. Weiß jemand einen Weg, wie ich Standardberechtigungen (lesen) für Kalender oder Postfach für alle User auf einmal setzen kann? Laut Firmenpolicy muss jeder User sein Kalender mit Leserechten freigeben, aber viele tun es nicht. Das möchte ich mit der "Lösung lösen". :)
  9. Ich habe mit der Installation von Adobe 9 Probleme gehabt. Wie kann ich einen .msi erstellen der nicht nur die Installation vom Adobe Install-Client sondern auch die INstallation von der eigentlichen Software mit beinhaltet?
  10. Weiß jemand, ob es möglich ist einen Haupt-Domain Controller auch zur Haltung von Daten einer Subdomain (Damit Clients der Subdomain sich anmelden können) machen zu können? Praktisch sollte er als vollwertiger DC für Haupt und Subdomain werden. Odfer brauche ich hier Extra HW/VM?
  11. Folgendes Phenomän habe ich gefunden beim Umzug eines Exchange Servers auf neuen Hardware: Nachdem ich das Public Folder Storage verschoben habe, haben nur USer darauf Zugriff die sich bereits auf dem neuen Server befinden. Die jenigen die noch nicht verschoben sind, können darauf nicht zugreifen. Hat jemand eine Idee woran es liegt?
  12. Zurzeit läuft W2k3 Standard SP1 und Exchange 2k3 SP1 als Ausgangslevel. Klar, ich kann die Readme lesen, aber ich würde gerne auch mal praktische Erfahrungen hierzu haben!
  13. Ich habe vor, unseren Exchange 2003 Server und auch das Betriebssystem (w2k3) auf SP2 upzudaten. Ich weiß, es wird langsam Zeit... Es läuft aber so schön rund und wollte bis jetzt nicht anfassen. Hat jemand Tipps, worauf man besonders achten sollte? Soll ich als erstes den Server und danach Exchange vornehmen? Bin für jeden Tipp dankbar!
  14. BTW: Es ist immer noch das Paket. -> Isch Ausländer, Kollege! ;) Aber danke für den Hinweis, ich werde mich bessern! :) Zu den Hinweisen von Norbert nochmal die Frage: Von welcher Software sprichst Du? -> Es ist ein Anwendungsspezifisches Clientsoftware um aus einer Web-WaWi korrekt in .doc oder .pdf drucken zu können. Lieder nix MS oder ähnliches. Wenn die alte Version eine Uninstall-Routine hat, sollte sich das mit einem Computerstartupscript realisieren lassen. -> Das ist hier natürlich auch mal eine Idee. Ich werde es mal prüfen! ;) Könntest du mir hier ein Beispielsc
  15. Danke für dein Antwort. Ich habe bereits die Optionen zum Upgrade eingestellt, aber es hat leider nicht gefunzt. Es installiert einfach die neue Version und lässt dabei die alte stehen... Deshalb suche ich jetzt eine Option, womit ich eine deinstallation von SW packeten erzwingen kann. Dann würde ich es erstmal laufen lassen und im Anschluss den neuen darüberziehen. Hast du eine Idee wie ich es bewerkstelligen kann?
×
×
  • Create New...