Jump to content

Schlongo

Newbie
  • Content Count

    12
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About Schlongo

  • Rank
    Newbie
  • Birthday 12/01/1982
  1. BEAMTER ;-) ja das ganze ist ja schon gelaufen... jetzt laufen da 2 w2k3 dcs und die laufen beide auch super stabil!!! hat alles ohne probs geklappt insgesamt hab ich drei wochen gebraucht mit 1,5 wochen testumgebung . hab nur leider keinerlei vorstellung was sowas kosten würde.... mich würde halt nur mal so ne absolute ca. zahl interessieren. danke nochmal
  2. hi, mal ne ganz andere frage... habe so eine auf jeden fall noch nicht mit der suche gefunden;-) hat einer vielleicht ne ahnung wieviel eine Migration von w2k auf w2k3 server kosten würde. angenommen ein client server netzwerk mit einem dc W2k (auch fileserver) (allerdings mit ein paar macken... also eine normale migration nach microsoft ist nicht möglich) und ca. 100 clients also mich würden mal ca. preise interessieren die Firmen dafür nehmen würden. vllt macht ja jemand sowas beruflich in seiner Firma... wer weiß also danke schonmal für antworten
  3. mmh ja ok aber die rechte von der domäne sollten doch vorgehen! von daher muessten die lokalen rechte doch wurst sein.
  4. entweder so... Windows Registry Editor Version 5.00 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies] [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\ActiveDesktop] "NoComponents"=dword:00000001 "NoAddingComponents"=dword:00000001 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Desktop] "NoHTMLWallpaper"=dword:00000001 "NoChangingWallpaper"=dword:00000001 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\Explorer] "NoDriveTypeAutoRun"=dword:00000095 "NoActiveDesktop"=dword:00000001 "NoSetActiveDesktop"=dword:00000001 "NoActiveDesktopChanges"=dword:00000001 [HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System] "NoDispSettingsPage"=dword:00000001 "NoDispScrSavPage"=dword:00000001 "NoDispAppearancePage"=dword:00000001 "NoDispWallpaperPage"=dword:00000001 "NoDispBackgroundPage"=dword:00000001 oder über die gruppenrichtlinien unter Benutzkonfiguration --> Administrative Vorlagen --> Systemsteuerung --> Anzeige
  5. mir ja auch *g* also die neuste definition von NAV hat nix gefunden :-(
  6. hi, habe bei mir folgendes porblem: teilweise sind meine einstellungen in den gruppenrichtlinien weg! z.B. habe ich dem server gesagt welchen bildschirmschoner die clients benutzen mussen. diese einstellung ist komplett weg! ausserdem kan ich kein copy and paste mehr machen und in meiner active directory konsole zeigt er mir keine eigenschaften von den usern an!!!! neustart habe ich schongemacht und werde den jetzt wohl bald neu aufsetzten. aber trotzdem würde mich interessieren was das ist!!! hat vielleicht einer damit schonmal erfahrungen gemacht und kann mir vielleicht weiter helfen? ich bedanke mich schonmal im vorraus :-) PS: ups sorry habe grade gesen das ich eigentlich falsch gepostet habe!!! sorry...
  7. ne noch nicht aber ich habe nächste woche ein termin.... und dann halt mal schauen was der so sagt! vielleicht wird das denn jetzt auch ne fachinformatiker ausbildung ueber bfd (obwohl ich nur SaZ 4) mal schauen... hab dann anfang april auch noch ein termin in bielefeld bezüglich der ausbildung und wenn das so klappt denk ich mal das ich dann mein mcse doch noch machen werde allerdings das ganze halt aus eigenener tasche zahlen werde und mich selber mit büchern und einem kumpel hinsetzten werde und dann lernen (bin mal gespannt wie oft ich unseren server in der einheit abschieße... ne war ein spaß) es sieht wohl so aus als ob mir dann auf meiner stube eine kleine server landschaft aufbauen werde mit 2 rechner und vm ware.... naja mal sehen bin mir allerdings mitlerweile ziemlich sicher das ich den mcse machen werde!!!! ich meine schaden kann es auf jeden fall nicht!!!! (hoff ich )
  8. super dank dir vielmals für deine tips!!! ich mach mich dann jetzt mal wieder zur kaserne... wünsch euch allen eine schöne woche... bis freitag *g*
  9. mmh ja da hast du recht aber wärend meiner dienstzeit als Fw werde ich ja noch eine zaw machen. bei meinem ersten versuch wäre das sogar eine zaw zum fachinformatiker gewesen!!! aber das hat ja nicht sollen sein!!!! klar leicht wird es nach den 12 jahren nicht werden aber ich denke mal besser wie jetzt. (sofern das mit der weiterverpflichtung ueberhaupt klappt)
  10. coole sache, danke für die schnelle antwort :-) also der bfd berater ist zuffällig morgen wieder bei uns in der kaserne von daher werde ich den morgen grade mal belasten ;-) an eine weiterverpflichtung hatte ich auch schon gedacht bzw hatte ich den antrag auch schon abgegeben aus SaZ 12 Fw. allerdings kam mir da privat leider etwas schwerwiegendes in die quere sodas ich den antrag wieder zurückziehen durfte und jetzt kann ich mich erst wieder im julie bewerben, was ich auf jeden fall auch machen werde!!! in der hoffnung auf BS oder mit viel glück sogar auf FachDienstOffz. aber ich denke mal dass das alles wegen meinem alter und der dienstzeit die ich dann schon habe nicht mehr klappen wird. deswegen denke ich jetzt halt schonmal an mein späteres ziviles leben (am besten ohne harzt IV) weil ohne weiterbildung werde ich im IT bereich mit sicherheit keine chancen haben und auf den bau will ich eigentlich nicht!!! dewegen dachte ich halt an den MCSE, weil ich hoffe das ich danach was "in der hand habe" thomas
  11. halli hallo, ich habe eine frage, bzw würde ich gerne mal eure meinung zu meinem problem hören. erstmal zu mir.... also ich habe nach dem abschluss meiner mittleren reife eine 2 jährige schulische ausbildung gemacht zum staatl. gepr. informationstechnischem assistenten mit dem schwerpunkt medien- und dokumentationstechnik. (hört sich gut an, aber mehr auch nicht. feste anstellung mit der ausbildung kann ich vergessen) nach meiner ausbildung wurde ich eingezogen zur bundeswehr, wärend meiner grundwehrdienstzeit versuchte ich mich um einen ausbildungsplatz zum fachinformatiker zu bewerben... ohne erfolg. mein glück war, das in dieser zeit unser admin meiner einheit versetzt wurde und als nachfolger wurde dann ich bestimmt (obwohl ich nur in der laufbahn der mannschaften bin) daraufhin ließ ich mich weiterverpflichten auf eine dienstzeit von 4 jahren. im moment administriere ich ca. 80 rechern, von denen laufen 20 in einer win 2000 server domäne! meine idee ist es jetzt wärend meiner restdienszeit (2Jahre) entweder über fernstudium oder selbststudium die mcse prüfungen zu absolvierren damit ich mich nach meinem dienstzeitende erneut um einen ausbildungsplatz berwerben kann! bin dann halt leider schon 24 Jahre alt. meine eigentliche frage ist jetzt ob sich das für mich überhaupt lohnt (sind ja einige kosten die auf mich zuklommen) oder ob die firmen dann sagen: schön und gut aber der hat die fragen eh nur auswendig gelerhnt (certbase), der ist zu alt, usw.... oder sagen die: toll der junge hat schon ein bissel erfahrung, hat 4 jahre lang ein netzwerk mit 80 rechnern administreirt und sich dann noch in seiner freizeit weitergebildet und keine kosten und mühen gescheut!!! ich weiss es halt nicht. aber ich wäre euch super dankbar wenn ihr einfach mal eure erfahren, oder einfach was ihr darüber denk mir hier schreiben würdet. ich bedanke mich schonmal ganz ganz herzlich :-) gruß thomas hat vielleicht einer von euch schon so ähnliche erfahrungen gemacht
×
×
  • Create New...