Jump to content

meit

Members
  • Content Count

    78
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

About meit

  • Rank
    Junior Member
  1. jo man! SO stell ich mir die Performance vor! Vielen Dank!! :)
  2. Hallo TheRealGollom, ich scheitere mit dem Versuch :confused: egal, mit welchem User ich mich anmelde, die Fehlermeldung lautet immer: "Fehler beim Befehl zum Festlegen von global für IPv4 Der angeforderte Vorgang erfordert erhöhte Rechte." Gibts ne Möglichkeit in Vista das als System-User auszuführen? Weil egal ob lokaler Admin oder Domain Admin, die Meldung bleibt die gleiche. Die sonst von Vista übliche doppelte Bestätigung, ob man denn wirklich wolle, bleibt aus. :suspect:
  3. Hallo! Ich habe folgende Systemumgebung: 1 DC W2k3 - als Fileserver) 1 DC W2k3 R2 - neu im Netz, soll nun auch zum Fileserver werden diverse XP Clients noch einen Vista Client - mein PC der Rollout von 70 Vista Clients steht an (Schulungsumgebung!) Bisher lagen meine Daten auf dem W2k3 Server, und ich konnte auch mit Vista super schnell drauf zugreifen (Fiber to the Desk :cool: ). Jetzt habe ich die Daten in das neu erstellte Home-Share auf dem W2k3 R2 Server kopiert. Soweit noch kein Problem. Der Zugriff auf die Daten - nur das reine betrachten des Ordnerinhalts - da
  4. Ich hatte nun fast 2 Wochen Ruhe - Gestern abend klickt die liebe Userin wieder auf drucken .... und alle Absätze sind wieder auf einem Haufen. Der Effekt tritt nicht auf, wenn ich angemeldet bin. Das Profil hatte ich am 19.7. gelöscht ... Es ist ja aber sicherlich nicht Sinn der Sache das ich per Skript jeden Freitag das Profil lösche ;)
  5. das es nicht auftritt, dazu brauchte ich den key gar nicht löschen! es ist halt einfach dann mal nicht aufgetreten. ich weiß aber nicht, warum es auftritt. und vor allem, warum nur bei einem user
  6. Leider ohne Erfolg ... das Problem tritt weiterhin auf
  7. anscheinend hatte meiner einer schon mal die Idee :cool: mit der normal.dot :D - die ist lokal nicht mehr zu finden.
  8. Die normal.dot liegt bei uns (schreibgeschützt) auf dem Server. Somit kann ich das Problem ausschließen.
  9. Ok. Ich habe jetzt wie von dir beschrieben den Key gelöscht. Zusätzlich noch alle Dateien in den Anwendungsdaten, Lokalen Einstellungen usw. im Profil die irgendetwas mit Word zu tun haben entfernt. Wenns funktioniert dann schon mal danke! - wenn nicht werd ich mich wieder melden. ;)
  10. Hi! Als Webmaster hab ich solche Nachrichten im 100er Pack pro Stunde im Postfach ... Ist eigentlich ganz einfach zu realisieren. Einfach bei nem entsprechend konfiguriertem Server (bevorzugt ne Linux-Kiste) deine Adresse als Absender eintragen, ein offenes Mail-Relay suchen (bevorzugt in Russland) und ab die Post. Ich selbst habe das mal mit SuSe Linux OpenExchange 4.1 und meinem eigentlichem Exchange als Mail-Relay nachgestellt. War ca. 25 Minuten arbeit, und ich konnte mit beliebigem Absender Mails verschicken. Die Unzustellbar-Nachrichten landen dann aber beim vermeintlich
  11. Hallo! Mein Problem ist, dass bei genau einem User beim Ausdruck aus Word alle Buchstaben eines Absatzes auf ca. 1 cm zusammengefasst gedruckt werden. Allgemeines, und was ich schon probiert habe: - auf dem Drucker, mit dem selben Treiber arbeiten mehrere User - - Office ist bereits neu installiert - - Treiber bereits aus den "Servereigenschaften" gelöscht gewesen - - schon PS statt PCL getestet - - die gleichen Dokumente bei einem anderen User gedruckt - Hatte irgendwer schon einmal ein ähnliches Problem? Grüße
  12. um das Problem nochmal aufzugreifen. Ich habe jetzt alle logs durch und alle eventualitäten geprüft aber keinen hinweis gefunden, was dieses phänomen auslösen könnte. wirklich keiner eine idee??
  13. keine Updates die das ausgelöst haben (Updates habe ich durchgeführt um das Problem evtl zu beheben) SCW ist nicht installiert / aktiviert
  14. Pings intern funktionieren einwandfrei (auch zum DC). Nur der ISA weigert sich (aber NUR intern) - würde mein Web-Server auf dem ISA laufen wär ich von aussen immer erreichbar ... edit: mein ISA ist kein DC
  15. Netzwerkkarte steht auf 100 Mbit/s was ich bereits getauscht habe: den kompletten PC, dann nochmals die LWL-Karte, und dann den Port am Switch Ergebnis: ohne Erfolg (sonst würds den Thread hier gar nicht geben ;) )
×
×
  • Create New...