Jump to content

hermann71

Members
  • Posts

    11
  • Joined

  • Last visited

Profile Fields

  • Member Title
    Newbie

hermann71's Achievements

Contributor

Contributor (5/14)

  • First Post
  • Collaborator
  • Conversation Starter
  • Week One Done
  • One Month Later

Recent Badges

10

Reputation

  1. Hallo Zusammen! Ich habe an einigen Clients Windows 7 x64 das Phänomen, dass diese erst dann eine Internetverbindung aufbauen können, wenn zuvor ein Tracert zu einer Internetdomain ausgeführt wurde. Das stört den Betrieb leider erheblich. Umgebung: Windows 2003 Server 192.168.3.1; 255.255.255.0 (der geht übrigens problemlos, genau wie die XP Maschinen) IPCOP als Router 192.168.3.7 Die Clients erhalten alle über DHCP die IP-V4 Adressen: 192.168.3.x; 255.255.255.0 Standard GW: 192.168.3.7 1. DNS: 192.168.3.1 Als Standard Gateway ist der IPCOP angegeben DNS ist der Windows Server Hat jemand einen Lösungsvorschlag, um diese Problem zu beheben? Danke!
  2. Hallo zusammen! Habe folgendens Problem bei einem Mitarbeiter: Grundlagen: MS SmallBusinessServer2003 SP2 Outllok zeigt bei seinem lokalen Notebbok den Posteingang an. Dieser ist dort auch offline verfügbar. In seiner Terminalserverumgebunf wird der Posteingang nicht angezeigt; dort ist keine Offlineverfügbarkeit eingerichtet. Fehlermeldung: Outllook kann diese Ansicht nicht anzeigen. Sie besitzen nicht das erfoderliche Recht, um diesen Vorgang auszuführen. Wenden Sie sich an die Kontaktperson dieses Ordners oder an Ihren Administrator. Dieser Fehler triff auf 2 unterschiedlichen Terminalserver auf. Auf das Profil wurde dort gelöscht und neu angelegt. Kein Erfolg. Wer kann da helfen? Danke Gruß Hermann
  3. Hallo Zusammen! Ich habe folgendes Problem: Bei einem Terminalserver W2k3 stellt sich bei einem Benutzer (ausgerechnet beim Chef) immer die Eingabeschrache automatisch von DE auf EN, sobalb er ein neues Programm startet. Dies kann auch der Explorer sein... In der Sprachoptionen habe ich schon alles deaktiviert. Bei jeder neuen Anmeldung von Ihm tritt das Phänomen wieder auf... Kann jemand diese Problem nachvollziehen oder hat eine Lösung? Danke schon mal! Gruß Hermann71
  4. Hi! Ich habe dieses Problem mit 2 REG einträhgen lösen können, die auf dem Server ergänzt wurden. NAch einem Neustart sind die Fehler deutlich zurückgegangen. [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\System] "GroupPolicyMinTransferRate"=dword:00000000 [HKEY_LOCAL_MACHINE\System\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters] "DisableDHCPMediaSense"=dword:00000001 Gruß Hermann
  5. Hallo Zusammen! Wir haben nun unsere Serverfam auf HyperV 2008 Server umgestellt und fahren sehr gut damit. Ich suche nun eine Möglichkeit, die virtuellen Server von einem HyperV Server auf einen anderen zu kopieren. Dies ist bei aktivem virtuellem Server ja nicht möglich. Es müsste also zeitgesteuert ein Script geben, welches den vrtueleln Server herunterfährt, die vhd Datei kopiert und dann den virtuellen Server wieder startet. Kann da jemend weiter helfen oder hat eine bessere Lösung? Danke euch! Gruß Hermann
  6. Hallo! Wer kennt sich mit den Kommentaren in Excel gut aus? Folgende Situation: Habe einen Win2003 SBS und einen Client, der über Terminal über VPN auf diesen zugreift. Auf dem Server liegt eine Excel Datei, die Kommentare enthält. Die Datei wurde von Excel 97 übernommen. Nun können die Kommentare nicht mehr bearbeitet werden. Es lassen sich sehrwohl neue Texte zu einem Kommentar einfügen, Die vorh. können aber nicht gelöscht oder abgeändert werden. Wer hat da einen Tipp? Danke!
  7. Hallo! Wer kann mir weiterhelfen? Habe einen Win2000 Server mit AD, SP4 und weiteren Patchen. Wenn ich ein Datenbankprogramm auf einem Client nutze, tritt der Fehler "Der RPC Server ist nicht verfügbar" am Client auf. Nun das ""tolle"": der Server startet dann automatisch neu. Bin dankbar für jeden Tipp! Gruß
  8. Hi! Ich hatte ein ähliches Problem einmal mit einem Win2000 DC. Dort waren den Diensten "kerberos-Schlüsselverteilungscenter" nicht gestartet. Habe diesen Dienst auf automatisch gestellt, dann ging alles wieder!
  9. Habe doch noch eine Lösung gefunden! http://www.mcseboard.de/archiv/32/2003/07/1/8744 Wer's nochmal braucht! Danke
  10. Hilfe! Habe seit kurzem folgendes Problem bei der VPN einwahl: Ich starte die Einwählverbindung. Es folgt die Anmeldung an das Netzwerk. Dabei erscheint dann folgende Meldung: "TCP/IP CP gemeldeter Fehler 2: Das System kann die angegeben Datei nicht finden." Ich kann mir dazu keinen Reim manchen. Hatte das gleiche Problem schon mal an einem Wk2 Client. Habe den Rechner damals neu installiert, das will ich aber nun nicht mehr! Von anderen Rechnern aus habe ich keine Probleme, so dass der Fehler wohl irgendwie beim Client liegen muss. Wer kann mir Helfen? Danke! Gruß Hermann71
  11. Habe ich mir auch schon mal gedacht! Hat aber keine Auswirkung!
  12. Hi Olaf! Nee, geht leider nnicht wie bei OL 2002! Was hat sich MS dabei gedacht? MfG Hermann
  13. Hallo! Ich denke, das du momentan keine Antwort mehr benötigts. Aber hier mal für alle, die noch auf dieses Problem stossen: Bei den Diensten muss "Kerberos-Schlüsselverteilungscenter" automatisch gestartet werden, dann tritt der Fehler nicht mehr auf. Habe selbst ca. 6 Stunden nach der Lösung gesucht. Have a Nice Day!
  14. Ich möchte die XLS und DOC's direkt öffnen können, ohne diese erst auf der Platte ablegen zu müssen! Wie z.b. bei simplen TXT-Dateien. Mein Chef nervt mich seit der Umstellung auf Outlook 2003 täglich damit.
  15. Hallo Zusammen! Hat jemand eine Idee, wie ich in Outlook 2003 Dateianhänge direkt öffen kann, ohne Sie vorher auf die Platte zu sichern? Speziell XLS und DOC! Über einen Tipp würde ich mich echt freuen! Danke!
×
×
  • Create New...