Jump to content

b11ck

Member
  • Content Count

    196
  • Joined

  • Last visited

Community Reputation

10 Neutral

1 Follower

About b11ck

  • Rank
    Member
  • Birthday 10/14/1969
  1. Hi Vielleicht helfen Dir diese Artikel hier weiter, gelten halt für einen Cluster: Netzwerkkonfiguration im Hyper-V Cluster « Hyper-V Server Blog der Rachfahl IT-Solutions GmbH & Co. KG http://www.hyper-v-server.de/management/hyper-v-cluster-und-netzwerkkarten-bindungen/ Gruss b11ck
  2. So - HP hat Board getauscht. Techniker hat dabei festgestellt, dass ein Lüfter ab Werk falsch montiert war - noch läuft er - bin gespannt...
  3. Hallo Zahnis Idee war wohl nicht schlecht. Nun ist ein kompletter Satz neuer Speicher drin und das System ist von Freitag 10:00 bis Montag 10:00 durchgelaufen (so lange hat es bisher noch nie durchgehalten). Nur leider - kurz nach 10:00 - wieder ein Reboot - jetzt bin wieder ratlos - zwei Proleme - Boardprobleme? HP ist gerade ach nicht wirklich eine Hilfe... Noch jemand eine Idee? Gruss b11ck
  4. Hallo Zahni Danke, ja BIOS ist aktuell. Memory ist Original HP. Bei einem anderen ML 150 wurde ein defektes Modul vom System ausgeblendet, ohne das VMware auf die "Sch...." flog. Also ich hatte eigentlich immer einen guten Eindruck von den Teilen (red. PS, FAN, ECC... zumindest als Option). Bist Du sicher, dass Du nicht die ML110er meinst? USB HDD - ich weiss schon, nun ja, wenn der Softwarlieferant das dem Kunden so aufschwätzt? Werde trotzdem mal einen RAM-Test machen. Wobei das Ding stürtzt wirklich immer zu den typischen Leerlaufzeiten ab. Danke und Gruss b11ck
  5. Hallo jetzt wirds toll HP empfiehlt die USB-Platten abzuhängen (na von mir aus) und die System-Managment Homepage zu deinstallieren - da nicht supportet für ML150? Letzteres finde ich ganz daneben, ich weiss ja dann gar nicht mehr, wie es meinem Server geht? Habe hier schon 2 Stück mit System-Management-Homepage und USB-HDD am laufen. Habt Ihr dazu noch Ideen? Danke Gruss Lars
  6. Hallo Die BIOS-Einstellungen hatten zunächst scheinbar Erfolg - nun doch nicht. HP Case eröffnet (hätte ich gleich machen sollen). Mal sehen.... Gruss b11ck
  7. Ergänzung: Es gibt noch eine Intel® C-State-Einstellung im Bios. Schätze die muss auf disabled stehen (bin noch nicht vor Ort)? Gruss b11ck
  8. Hallo Nils Ja der Hyper-V Host rebootet. Ist allerdings noch ein nicht R2 - Beim SBS Premium ist keine R2 Lizenz dabei. Zum Bios: Dort kann man nur die "Processor Power Efficiency" von "Efficency Mode" auf "Performance Mode" stellen. Eine spezielle ACPI-Einstellung hab ich nicht gefunden. Werde das baldmöglichst ausprobieren. Gruss b11ck
  9. Hallo Leider ist die Firmware definitiv nur für den 380 - habe ja hier einen 150. Du schreibst ASR im Bios ausschalten? :confused: Gemeint ist doch ACPI? Das ist jetzt dann meine letzte Hoffnung. Da auch das Hotfix nicht auf meinem System geht (Registry-Keys hatte ich ja schon gesetzt). Danke und Gruss b11ck
  10. Hallo ASR Hinweis hatte ich dank Netbook glatt überlesen. Das Setzen des Registry-Keys brachte kein Erfolg. Werde daher heute nochmal die Firmware-Geschichte probieren. Vielen Dank schon mal. Gruss b11ck PS: Was ihr schon wieder für Assoziationen habt? Ts Ts ;) Dann taufen wir es halt in Extrem-Googeling
  11. Hi Nils Haken für Neustart ist raus. Ist aber auch nicht der R2 (SBS ist ja noch ohne). Noch läuft er (habs über den Registry-Patch gemacht), vielleicht hilfts ja trotzdem. Ich sag ihn jedem Fall Danke. Habs trotz Hardcore-googeln nicht gefunden. Gruss b11ck
  12. Hallo Nils Das klingt sehr verheissungsvoll - wir haben den E5506. Allerdings bekomme ich nicht den angebenen STOP-Fehler. Werde erstmal den Registry-Key testen und berichten Gruss b11ck
  13. Hallo Bin hier am verzweifeln Habe hier sporadisch 6008er Fehler ("Das System wurde zuvor am .... unerwartet heruntergefahren"). Das System ist ein Hyper-V-System und hostet einen SBS Server sowie einen Terminalserver. Sporadisch heisst: Manchmal ist ein paar Tage gut, manchmal nur eine Stunde. Laut System Managment Homepage alles OK, laut Ereignisprotokoll alles OK. Aktiviert ist das System natürlich auch. Hat jemand eine Idee, wie ich den Fehler eingrenzen kann? Besten Dank und Gruss b11ck
  14. Hallo Mein Problem war ganz simpel. Habe eine zu kleine Partition für die Restaurierung angelegt. Dann streikt das Bare-Metal-Recovery, wobei (in der deutschen Version?) der wahrscheinlich aussagekräftige Teil der Fehlermeldung abgeschnitten wird. Der Artikel ist sehr gut. Danke und schönes Wochenende. Gruss b11ck
×
×
  • Create New...