Zum Inhalt wechseln


Foto

Netzlaufwerkverbindungen verschwinden


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
78 Antworten in diesem Thema

#76 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juni 2006 - 09:37

Demnach müsste das Mapping doch ein Bestandteil der Benutzer-Konfiguration sein?!?

Ich schilderes mal wie bei mir es ist.

Benutzerkonten sind normalerweise in BenutzerOUs. Den Aufruf eines Skriptes dafür steht in der Benutzerkonfiguration der Richtlinie. Das funktioniert bei mir einwndferei. Ich habe das auch schon ohne OU gemächt, eine Richtlinie für die Domäne.

Bist du eigentlich mit den Administrativen Vorlagen, dem Loopback und dem sichtbaren Ausführen der Skripte weitergekommen?

Bei der Bitte um die IP-Konfiguration habe ich mich mal wieder undeutlich ausgedrückt, ich meinte die der beiden DCs.

Wozu benutzt du eigentlich WINS?

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)


#77 joeauge

joeauge

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 14. Juni 2006 - 10:08

Ich schilderes mal wie bei mir es ist.

Benutzerkonten sind normalerweise in BenutzerOUs. Den Aufruf eines Skriptes dafür steht in der Benutzerkonfiguration der Richtlinie. Das funktioniert bei mir einwndferei. Ich habe das auch schon ohne OU gemächt, eine Richtlinie für die Domäne.


Jetzt habe ich es verstanden. Genauso habe ich es auch gemacht. :cool:


Bist du eigentlich mit den Administrativen Vorlagen, dem Loopback und dem sichtbaren Ausführen der Skripte weitergekommen??

Jau! Ich habe einfach die system.adm hinzugefügt und dann war auch wieder alles da.
Für das Loopback habe ich "Ersetzen" gewählt.


Bei der Bitte um die IP-Konfiguration habe ich mich mal wieder undeutlich ausgedrückt, ich meinte die der beiden DCs.?


1.DC:
Microsoft Windows [Version 5.2.3790]
© Copyright 1985-2003 Microsoft Corp.

C:\Dokumente und Einstellungen\administrator>ipconfig /all

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : SRV00001
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : gia.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : gia.local

Ethernet-Adapter LAN 192.168.1.11:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel® PRO/1000 MT Network Connection #
2
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-11-43-EC-A9-31
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.11
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.1
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.11
192.168.1.14
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.1.11

C:\Dokumente und Einstellungen\administrator>



2.DC:

Windows-IP-Konfiguration

Hostname . . . . . . . . . . . . : srv00004
Primäres DNS-Suffix . . . . . . . : gia.local
Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Hybrid
IP-Routing aktiviert . . . . . . : Nein
WINS-Proxy aktiviert . . . . . . : Nein
DNS-Suffixsuchliste . . . . . . . : gia.local

Ethernet-Adapter LAN-GIA 192.168.1.14:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
Beschreibung . . . . . . . . . . : Intel 8255x-basierter PCI-Ethernet-Adapte
r (10/100)
Physikalische Adresse . . . . . . : 00-B0-D0-E1-85-04
DHCP aktiviert . . . . . . . . . : Nein
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.1.14
Subnetzmaske . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.1.2
DNS-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.1.14
192.168.1.11
Primärer WINS-Server . . . . . . : 192.168.1.14

C:\WINNT\Profiles\Administrator.GIA>



Wozu benutzt du eigentlich WINS?

Gute Frage! Genau erklären kann ich dir das leider auch nicht.

#78 joeauge

joeauge

    Junior Member

  • 67 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2006 - 07:39

Wozu benutzt du eigentlich WINS?


Eigentlich ganz einfach;):
Wir haben u.a. noch einen NT4 Server im dauerhaften Einsatz
  • dann gibt des da noch OWA
  • ...

angestrebtes Ziel: MSCA2003 (MCSE 2003)

Status : MCP
passed: 70-270, 70-290
next :70-291, 70-630

#79 lefg

lefg

    Expert Member

  • 20.479 Beiträge

 

Geschrieben 07. Juli 2006 - 08:04

Eigentlich ganz einfach;):
Wir haben u.a. noch einen NT4 Server im dauerhaften Einsatz

  • dann gibt des da noch OWA
  • ...

Danke dafür, alles klar. :)

Das Messbare messen, das Nichtmessbare messbar machen. Galilei.

 

Diskutiere nicht mit ***en, denn sie ziehen dich auf ihr Niveau und schlagen dich dort mit Erfahrung! (Hab ich bei Tom abgeguckt)

 

Koinzidenz begründet keine Korrelation und ist kein Beweis für Kausalität. (Hab ich bei Daniel abgeguckt) https://de.wikipedia...rgo_propter_hoc

 

Absolutistischer“ Geschäftsführungs-Dogmatismus, der jedwede Empirie aus der „Werkstatt“ schlichtweg ignoriert , führt eben zumeist früher als später ….  (Hab ich von Klabautermann)