Zum Inhalt wechseln


Foto

Logfile von chkdsk?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Sven Eichler

Sven Eichler

    Senior Member

  • 405 Beiträge

 

Geschrieben 28. Mai 2003 - 09:11

Moin! :)

Wenn ich chkdsk /f ausführe, dann werden meine Datenträger überprüft und gegebenenfalls Korrekturen vorgenommen. Wird das alles protokolliert oder nicht? Ich meine, eigentlich müsste es ja ein log-File geben... Wenn ja, wo wird das abgelegt?

#2 ph0enix

ph0enix

    Member

  • 227 Beiträge

 

Geschrieben 28. Mai 2003 - 16:28

Nein, es gibt standardmäßig kein Logfile, allerdings kannst Du es erzwingen, zum Beispiel mit

chkdsk c: /f >output.txt2>error.txt
Scan my network and die.

#3 SVH

SVH

    Senior Member

  • 494 Beiträge

 

Geschrieben 30. Mai 2003 - 04:47

sorry

noch anzumerken ist dieses steht dann direkt in der root auf C:\
Der Weg zum MCSE Zertifikat ist kurz, der Weg zu den Erfahrungen für die Praxis ist umso länger
--- 210 - 215 - 216 -217- 219 - 221 - 222 - 292 ---
NACH LANGER LANGER ZEIT GEHTS JETZT WEITER !!!!

#4 wean

wean

    Senior Member

  • 410 Beiträge

 

Geschrieben 27. Januar 2006 - 06:47

Wenn Du Deinen Startdatenträger beim Booten überpüfen lässt gibt es nach dem Boot in der Anwendungs-Ereignisanzeige ein "winlogon" Event.

Dort sind auch alle wichtigen Informationen enthalten.
It's not a bug, it's a feature
--
mcse