Zum Inhalt wechseln


Foto

Terminalserver-Clientzugriffslizenz geändert ?


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Eine Antwort in diesem Thema

#1 CM-

CM-

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 22. Juni 2004 - 06:26

Hallo!

Wir haben WinXP und Win2k3 Server mit Terminalservices laufen.
Am Wochenende sind die temporären Terminalserver-Clientzugriffslizenz abgelaufen. Neue Lizenzen wurden eingegeben. Bis auf einem PC haben alle Rechner eine der neu eingegebenen Lizenzen bekommen. Wenn ich eine RDP Verbindung von diesem PC herstellen möchte kommt folgende Fehlermeldung:

" Die Verbindung mit der Remotesitzung wurde getrennt, da die auf diesem Computer gespeicherte Terminalserver-Clientzugriffslizenz geändert wurde. !

Lizenzen sind genug vorhanden.
Wie kann ich diesem PC auch eine der neuen Lizenzen zuweisen??

Danke im Voraus.
Gruß CM

#2 macabros

macabros

    Senior Member

  • 495 Beiträge

 

Geschrieben 22. Juni 2004 - 08:06

Hi,

vielleicht hilft dir das von Microsoft. Vorher bitte Registry Zweig sichern.

Physische Entfernung der Terminaldienste-CAL
Achtung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Wenn Sie die Terminaldienste-CAL physisch von dem ursprünglichen Clientgerät entfernen wollen, können Sie den lokalen Registrierungsschlüssel löschen, der die Lizenz enthält. Dadurch wird sichergestellt, dass der Client ohne neu ausgestellte Lizenz zukünftig keine Verbindung mehr zu einem Terminalserver herstellen kann.

Microsoft empfiehlt, dass nur Systemadministratoren, die mit der Windows 2000-Registrierung vertraut sind, diese Änderung vornehmen. Beachten Sie, dass durch Löschen dieses Schlüssels nur die Lizenz vom Client entfernt wird. Die im Terminaldienste-Lizenzierungsserver gespeicherten Daten zu früheren Lizenzausstellungen werden nicht gelöscht.

Hinweis: LICENSE000 ist typischerweise die Lizenz für das Betriebssystem und LICENSE001 ist typischerweise die Terminaldienste-CAL. Die Terminaldienste-CAL lässt sich anhand der ProductID von der Lizenz für das Betriebssystem unterscheiden.

Die Zeile für eine Terminaldienste-CAL lautet:
ProductID:REG_BINARY: 41 00 30 00 32 00 00 00

Der zu löschende Schlüssel ist LICENSE000 oder LICENSE00x:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\MSLicensing\Store\LICENSE00x

Lassen Sie anschließend die Clients die Verbindung wiederherstellen.


Der Computer kann alles - aber sonst nichts...