Zum Inhalt wechseln


Foto

Probleme mit Gruppenrichtlinien (gpresult)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
16 Antworten in diesem Thema

#1 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 14. Mai 2004 - 18:30

Bei meiner Windows 2003 Active Directory-Domäne werden Gruppenrichtlinien auf eine von mir erstellte Organisationseinheit "Benutzer" nicht angewendet, z.B. Anmeldeskripte. Wenn ich auf den XP-Clients gpresult aufrufe, erhalte ich stets die Meldung "INFORMATION: Benutzer "..." hat keine RSOP-Daten:"

Was läuft hier falsch?!? :confused:

PS: gpupdate liefert keine Fehlermeldungen.

#2 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 14. Mai 2004 - 18:45

Frage:
- Der Client hat den DNS (der Domäne) eingetragen?
- Das Userkonto ist unterhalb der OU?

grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#3 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 14. Mai 2004 - 20:50

Ein paar Antworten:
- Ja, der DNS ist korrekt eingetragen
- Das Userkonto befindet sich direkt in der OU

-> gpresult auf dem server ausgeführt mit dem entsprechenden parameter /u userkennung (der aus der ou) funktioniert wenigstens, liefert aber nur die default domain policy.

Ich habe also offensichtlich 2 Probleme
(1) keine RSOP-Daten für den Benutzer auf dem XP-Client
(2) Gruppenrichtlinie wird nicht ausgeführt

Da aber alle XP-Clients die RSOP-Meldung mit allen Usern in der OU liefern... kann es vielleicht am Server liegen?

#4 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2004 - 06:22

Strange. Im Moment habe ich nur weitere Fragen:
Funktioniert das RSOP als MMC (rsop.msc eingeben)?
Lässt sich das Problem eingrenzen(auf allen PCs? Alle benutzer dieser OU?)
Was, wenn es nicht für alle User der Domäne gilt, und sich ein "Problembenutzer" an einem anderen Rechner, wo es bei jemand anderem funktioniert, anmeldet, und umgekehrt?


grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#5 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2004 - 09:15

Habe nun einmal rsop.msc gestartet mit dem Ergebnis wie in dem angehängten GIF zu ersehen :confused: . Übrigens musste der Server einmal resettet werden, weil er irgendwie "eingeschlafen" war (Bildschirm nurnoch schwarz). Danach wurde er im abgesichertem Modus gestartet. Kann dabei etwas zerstört worden sein? :(

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  fehler.gif   7,52K   567 Mal heruntergeladen


#6 Konfus

Konfus

    Junior Member

  • 114 Beiträge

 

Geschrieben 15. Mai 2004 - 10:06

Hallo,

dann teste den Namespace wie folgt:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters

Stimmen die Werte Domain und NVDomain mit dem FQDN der Domäne überein?

mfg

#7 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2004 - 14:01

Die Reg-Einstellungen habe ich geprüft. Sie stimmen.

Inzwischen habe ich auch festgestellt, dass das Problem am PC hängt. Beim gleichen User auf einem anderen PC funktionieren die Gruppenrichtlinien. Etwas stimmt also mit dem PC nicht. Kann es an XP-Antispy liegen? Verstellt der irgendwas an den lokalen Domäneneinstellungen?

#8 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 16. Mai 2004 - 16:01

Inzwischen habe ich die Ereignisanzeigen überprüft und dabei folgende Meldungen herausgefilter: :wink2:

(1)
Der Domänencontrollername für das Computernetzwerk konnte nicht ermittelt werden. (Ein unerwarteter Netzwerkfehler ist aufgetreten. ). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.
(2)
Die Abfrage der Liste der Gruppenrichtlinienobjekte ist fehlgeschlagen. Bisher wurde eine Fehlermeldung dieser Art im Richtlinienmodul protokolliert.
(3)
Es konnte keine Verbindung mit der Domäne domain.local hergestellt werden. (Die Verbindung zum LDAP-Server kann nicht hergestellt werden.). Die Verarbeitung der Gruppenrichtlinie wurde abgebrochen.

Sagen diese Meldungen jemandem etwas konkretes? :confused: Irgendwie müssen die Gruppenrichtlinien doch zum laufen zu kriegen sein. Inzwischen haben wir einen zweiten PC im Netzwerk gefunden, der so reagiert.

#9 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 17. Mai 2004 - 20:10

Hallo nochmals,

im W2k3-Server-Forum von www.chip.de habe ich einige Leidensgenossen gefunden, die das gleiche Problem wie ich haben. Dort wird nur vorgeschlagen, die DNS-Einstellungen des Clients zu prüfen. Leider finde ich dort aber keine Fehler.

Inzwischen habe ich den DHCP-Dienst auf dem Server aktiviert und lasse dem betroffenen Client IP, Gateway und DNS-Server zuweisen. Leider tritt das Problem immer noch auf:

- Gruppenrichtlinien laufen nicht
- gpresult meldet: Der Benutzer hat keine RSOP-Daten
- rsop.msc meldet: Untültiger Namespace.

So langsam verzweifle ich :( . Hat noch jemand eine Idee?

#10 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 17. Mai 2004 - 20:17

Okay, im MOment keine weitere Idee, deshalb mein Vorschlag bzw Fragen zur weiteren Eingrenzung:

- Tritt das Problem nur in dieser OU auf oder auch in anderen?
- Tritt das Problem nur bei XP Rechnern auf? Wenn nur XP Rechner in OU vorhanden, möglichst einen 2000 Rechner mal in die OU bringen.
- Sind alle Benutzer oder Computer in der OU betroffen oder sind das Einzelfälle?
- Schon versucht, einen PC aus der Domänen zu nehmen und wieder hinzuzufügen?

grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#11 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 18. Mai 2004 - 06:56

Hallo, ich versuche mal zu beantworten, was mir bekannt ist:

-> Wir habe es einmal mit einem W2k-Rechner getestet, da hat alles funktioniert.
-> Es sind 2 von insg. 4 Rechner in der gleichen OU betroffen
-> Wir haben die PCs auch schon aus der Domäne herausgenommen und wieder integriert. Das Problem besteht aber weiterhin.
-> Ich werde heute Nachmittag einmal eine neue OU anlegen und testen, was sich dann tut. Habe im Moment aber wenig Hoffnung.

mummerto

#12 mummerto

mummerto

    Newbie

  • 13 Beiträge

 

Geschrieben 26. Mai 2004 - 06:56

Nach langer Suche in englischsprachigen Foren habe ich eine Lösung gefunden. Dabei geht es um die Neucompilierung irgendwelcher :confused: (leider habe ich nicht so tiefschürfende Kenntnisse) Betriebssystemkomponenten.

Also los:
(1) Start -> Ausführen -> CMD -> OK
(2) Ins Verzeichnis \%windir%\system32 wechseln
(3) regsvr32 /n /i userenv.dll -> Enter
(4) cd wbem -> Enter
(5) mofcomp scersop.mof -> Enter
(6) gpupdate /force -> Enter
(7) System neu starten

Und schon funktionieren alle Gruppenrichtlinien und auch gpresult liefert Ergebnisse! :D

Besten Dank für Eure Bemühungen!

#13 grizzly999

grizzly999

    Board Veteran

  • 17.691 Beiträge

 

Geschrieben 26. Mai 2004 - 15:28

ich danke dir für deine Rückmeldung mit der Lösung des Problems (ist ja bei einigen auch nicht immer selbstverständlich) ;)

grizzly999
MVP [Windows Server - Directory Services]
www.ServerHowTo.de -Das MCSEboard.de HowTo Projekt ist online!

#14 assy

assy

    Junior Member

  • 75 Beiträge

 

Geschrieben 26. Mai 2004 - 21:45

Ist die ICF aktiviert?
Was ist durch das Antispy alles verändert?
P.S.: .local domänen werden schon ne ganze weile nicht mehr zu implentation empohlen, ist aber für das Problem nicht relevant...

Gruss
Achim

#15 boardadmin

boardadmin

    Administrator

  • 2.870 Beiträge

 

Geschrieben 26. Mai 2004 - 22:20

Wer lesen kann ist klar im Vorteil:

Lösung gefunden!
Nach langer Suche in englischsprachigen Foren habe ich eine Lösung gefunden.

Siehe oben, Beitrag #12 in diesem thread.

Danke mummerto für Dein feedback :)