Zum Inhalt wechseln


Foto

VPN : kein Zugriff auf den Zielfolder

Windows Server 2008

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 berfra

berfra

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 25. April 2017 - 10:21

Hoi,

ich denke es ist for Euch Profis eine ganz kleine Problematik, aber ich finds nicht raus. In den anderen Fällen hier in en Foren habe ich keine Lösung gefunden. Wohlan.

 

Windows-Client: Ultimate

Ziel-Server  Windows Server 2008 R2

 

VPN eingerichtet nach YouTube-Tips: klappte

VPN-Aufbauen mit User bf und Bernd): klappt

User sind auch auf Server verfügbar: Ja

Shares eingerichtet und berechtigt aus meiner Sicht heraus : Ja

 

Ablauf:

ich baue die Verbindung auf und geh auf das share

Meldung:

- keine Berechtigung

 

Testszenario:

- share Berechichtig to all User (others)
- Zugriff klappt

 

- share other users wieder weggenommen

- kein Zugriff

 

Der Effekt ist derselbe, ob ich mit bf oder Bernd den VPN-Zugriff aufbaue.

Der Server gibt den Zugriff nicht frei.

 

Irgendwie und irgendwo fehlt eine berchtigung für den User.

 

Frage:

a) Was fehlt da ?

B) Kann man die Berechtigung so einrichten das nur der VPN-User der auch mit VPN auf den Server kommt den Folder nutzen kann ?

 

Danke für jede Hilfe.

 

Bitte wenns geht einfache Anweisungen wo eventuell etwas anzupassen ist.

Kein Sytemadministrtaor von Hause aus.

 

Danke

Bernd

 

 

Angehängte Datei  Freigaben.pdf   160,03K   4 Mal heruntergeladen

 

 

 

 

 

 

 



#2 JoachimH

JoachimH

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 25. April 2017 - 11:25

Hallo,

schau Dir mal die rasphone.pbk an. Da ist ein Punkt mit UseRasCredentials, der steht standardmäßig auf 1, stelle den auf 0 damit die Windows-Anmeldung für den Zugriff verwendet wird.
 

Gruß Joachim


 


hier noch dier Pfade zur rasphone.pbk

C:\ProgramData\Microsoft\Network\Connections\Pbk

C:\Users\%username%\AppData\Roaming\Microsoft\Network\Connections\Pbk\_hiddenPbk

 



#3 berfra

berfra

    Newbie

  • 3 Beiträge

 

Geschrieben 25. April 2017 - 11:55

Hallo Joachim,

 

hört sich nach einem Hack an,

Ich denke ja eher es sollte in den ganz normalen Definitionen einstellbar sein.

Aber ich habe das angesehen:

 

Ich habe weder auf dem Server noch auf em Client solche Pfade noch irgendwelche Pdk??? files.

 

Eine Explorer-Suche auf em Server ergab das es ein solches Program gibt auf dem Server aber eben nur das Programm.

Nun liest sich RASPHONE für naive Gemüter wie mich ja eher an wie Telefonie.

Zumal es auch ein RASDIAL-Programm gibt, erinnert mich irgendwie auch an alte Zeiten... kann aber falsch sein..

 

Ich will an sich nicht tiefer schürfen, Idee war eben nicht selber stundenlang zu suchen sondrn vielleicht gibts ja jemand der das Problem schon mal hatte als Admin in seiner Firma oder so.

Ich kann auf dem Server keine hacks machen , ich habe diverse produktive Systeme da drauf die laufen und tägich laufen müssen.

 

Also:

vielleicht klappt es unzet Windows xx aber bei mir gibts das nicht.

 

Danke für deine Zeit

Bernd



#4 mba

mba

    Board Veteran

  • 892 Beiträge

 

Geschrieben 26. April 2017 - 16:12

Wie definierst du hack?

#5 JoachimH

JoachimH

    Newbie

  • 5 Beiträge

 

Geschrieben 27. April 2017 - 05:40

diese Einstellungen sind auf dem Client hinterlegt.





Auch mit einem oder mehreren der folgenden Tags versehen: Windows Server 2008